United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Sep 16, 2020 8:00 PM ET

Organische Elektronik in EV


Organische Elektronik in EV

iCrowd Newswire - Sep 16, 2020

Dies wird langsam erwartet, um Innen-Displays und Dashboard-Beleuchtung zu ändern. Die spezielle Optik wird von den organischen LEDs nicht benötigt. Dies trägt weiter zur Reduzierung des Gesamtgewichts der Fahrzeuge bei, was sich auch positiv auf Reichweite und Stromverbrauch auswirkt.

Die organische LED-Penetrationsrate im Außenmarkt für Automobilbeleuchtung wird voraussichtlich stetig wachsen. Unter den verschiedenen Außenbeleuchtungsanwendungen in der Automobilindustrie verzeichnen Scheinwerfer mit hohem/niedrigem Lichtstrahl aufgrund technologischer Verbesserungen bei Hochleistungs-LEDs das stärkste Wachstum. Dies wird langsam erwartet, um Innen-Displays und Dashboard-Beleuchtung zu ändern. Die spezielle Optik wird von den organischen LEDs nicht benötigt. Dies trägt weiter zur Reduzierung des Gesamtgewichts der Fahrzeuge bei, was sich auch positiv auf Reichweite und Stromverbrauch auswirkt.

Senden Sie RFP https://automo.ai/Research/the-Oracle-magazine/Organic-Electronics-EV/rfp

Um weiterhin innovativ zu sein und Produkte der nächsten Generation zu entwickeln, benötigen Unternehmen die notwendigen Werkzeuge und Komponenten. Flexible Elektronik bietet einem Designer kreative Freiheit bei der Entwicklung von flexiblen Displays, Photovoltaikzellen, Filmtransistoren, ferroelektrischem Transistorgedächtnis und anderen, indem er die Einschränkung des Formfaktors beseitigt. In der Automobilindustrie erfinden die Designer das Display für Innenräume kreativ neu.

Der Stapel kann sehr dünn gemacht werden, indem Kunststoffsubstrat anstelle von Glas verwendet wird. Bei großen Infotainment-Systemen sind Gewicht und Dicke die wichtigen Merkmale, die das Gerätedesign weiter schlank gestalten. Da Verbraucher Taschengeräte mit dem Infotainment-System vergleichen, werden Kunststoffsubstrat für Photovoltaikzellen, Filmtransistoren, ferroelektrisches Transistorgedächtnis den Automobilherstellern helfen, ihren Anwendern das gleiche Gefühl zu geben und ihre Nachfrage zu erfüllen.

Sprechen Sie mit einem unserer Vertreter , https://automo.ai/Research/the-Oracle-magazine/Organic-Electronics-EV/callSchedule

Transistoren können entweder aus organischem oder anorganischem Material hergestellt werden, aber um Flexibilität zu erreichen, müssen Transistoren mit organischen Materialien wie Kunststoff hergestellt werden. Kunststoffsubstrat ermöglicht zudem ein dehnbares und faltbares Design. So können die Autohersteller ihr Angebot mit einem faltbaren Display überdenken. Dadurch kann der Benutzer den Bildschirm entfernen, wenn er nicht verwendet wird, wodurch das abgelenkte Fahren weiter reduziert wird.

Die verwendeten Materialien und Verfahren für die Herstellung von Organischer und flexibler Elektronik unterscheiden sich je nach Verwendung. Für die Herstellung über das kleine und großflämig große Substrat gilt die Walzen-zu-Walzen-Fertigung als die beste Lösung. Die Produktionstechnik senkt den Materialabfall und senkt die Produktkosten.

Kernkomponenten in Geräten wie OLEDs und organische NVs sind hochempfindlich gegen Feuchtigkeit und Sauerstoff. Die Reaktion führt zu einer erheblichen Verschlechterung der Qualität der Komponenten und führt zu einer verminderten Leistung und Lebensdauer des Produkts. Dies führt zu einem Bedarf an Hochfeuchte-Barrierefolien. Der Verkapselungsprozess ist erforderlich, um mit einem Niedertemperaturprozess kompatibel zu sein. Denn das Substrat ist normalerweise aus Kunststoff, das hohen Temperaturen nicht standhalten kann. Eine der größten Herausforderungen besteht darin, die Verkapselung transparent und flexibel zu gestalten. Wenn keine Transparenz erreicht wird, nimmt die Leistung des Produkts ab, was nicht wünschenswert ist.

Über Automo: Das globale Beratungsteam von Automo ist ausschließlich in der Lage, Wachstumschancen zu identifizieren und zu bewerten, befähigt unseren Kunden aber auch, Strategien für die Zukunft zu entwickeln, die es ihm ermöglichen, Ziele weiter in die Realität umzusetzen. Automo bringt KI-basierte Marktintelligenz in die Automobilindustrie, in einem einfach zu bedienenden Dashboard-Format, um immer den Überblick über die Märkte zu behalten, die Ihnen täglich wichtig sind. Alle anderen kundenspezifischen Anforderungen können mit unserem Team besprochen werden, eine E-Mail an sales@automo.ai oder erreichen Sie uns unter ( 1) 113025664665, um mehr über unsere Beratungsleistungen zu besprechen.

Venkat Reddy
Vertriebsleiter
E-Mail: sales@automo.ai
Webseite: https://automo.ai/
Telefon: ( 1) 113025664665

Contact Information:

Venkat Reddy
Sales Director
Email: sales@automo.ai
Website: https://automo.ai/
Phone: (+1) 113025664665



Keywords:    Organic Electronics, Electric Vehicle, Applications, photovoltaic cells, film transistors, Ferroelectric transistor memory
Tags:    Extended Distribution, German, iCN Internal Distribution, News, Research Newswire, Wire