United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Aug 1, 2020 9:00 PM ET

Verbrennt Cardio Fett? [Was sagt die Forschung]


iCrowd Newswire - Aug 1, 2020

Wenn Sie auf Gewichtsverlust hinarbeiten, kennen Sie wahrscheinlich den Deal. Sie müssen trainieren und Ihre Ernährung zu beobachten. Noch wichtiger ist, dass Sie sowohl Cardio- als auch Krafttraining integrieren müssen, um das Beste aus Ihrem Fitness-Regime herauszuholen.

Zu wissen, wie viel Cardio Sie brauchen, die beste Cardio-Übung, und wie hart Sie für Ihre Fitness-Ziele arbeiten sollten, kann durchaus beteiligt sein. Ganz zu schweigen davon, dass Cardio definitiv zu den schlechtesten Fitness-Zyklen für einige Menschen gehört.

Die wiederkehrenden Meilen, die auf Laufbändern und Trails gefunden werden, können jedoch Ihrem Körper und der allgemeinen Gesundheit helfen. Und wenn Sie Fett und Schredder nrauchen wollen, wird jeder Bodybuilder Ihnen sagen, dass ein bisschen Cardio ein Muss ist.

Auf der hellen Seite haben Sie eine ganze Reihe von Optionen zur Auswahl, und Sie können verschiedene Arten von Intensität während Ihrer Übung auf einer täglichen Basis zu umgehen. In der Tat, Sie werden bessere Ergebnisse erzielen, indem Sie Ihre Workouts kombinieren.

Verschiedene Übungen verhindern, dass Ihr Körper zu viel in eine bestimmte Routine einbindet, was die Rate, mit der Sie Kalorien verbrennen, abnehmen kann. Das Vermischen von Dingen kann Auch verhindern, dass Sie sich langweilen und die Motivation verlieren.

Anfänger müssen eine Aktivität finden, die sie genießen können, da sie langsam ihre Ausdauer durch regelmäßige Übungen erhöhen, die schließlich dazu neigen, anspruchsvoller zu sein.

Cardio für Weight Loss

Sie müssen ein Kaloriendefizit schaffen, wenn Sie Gewicht verlieren wollen. Ihre Kalorienzufuhr sollte geringer sein als Ihre Kalorienverbrennungsrate. Die Menge an Gewicht, die Sie verlieren können, hängt direkt mit der Menge an Übung zusammen, die Sie während der Woche tun möchten.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie ein Kaloriendefizit zu schaffen oder Sie hilfe benötigen, um Ihre Ziele zu erreichen, können Sie eine Kalorienzählung App verwenden. Solche Tracker ermöglichen es Ihnen, Ihre tägliche Ernährung und körperliche Aktivität richtig anzupassen, so dass Sie Ihre aktuelle Aufnahme -/Kalorien-Ausgleichung überwachen können.

Das U.S. Department of Health and Human Services empfiehlt, dass Sie mindestens 150 bis 300 Minuten moderateIntensität Training pro Woche oder 75 bis 150 Minuten hochintensive aerobe Übungen pro Woche zu tun, um signifikante Änderungen zu erreichen.

Am besten wäre es, wenn Sie auch Krafttrainingsaktivitäten einbauen würden, die alle wichtigen Muskelgruppen mindestens zwei Tage pro Woche berühren. Um ein Pfund pro Woche zu verlieren, müssen Sie ein 3.500-Kalorien-Defizit feststellen. Das bedeutet, dass Sie 3.500 Kalorien mehr verbrennen müssen als Ihr wöchentlicher Kalorienverbrauch.

Wie Cardio Ihnen helfen kann, Gewicht zu verlieren

Obwohl die meisten Menschen es vorziehen, unerwünschte Kalorien vor allem durch Diät zu schlagen,ist der gesündeste und effizienteste Weg, Cardio, Krafttraining und eine strenge kalorienarme Ernährung zu kombinieren. Cardio ist eine wichtige Komponente, weil:

Es macht Sie mehr Kalorien zu einer Zeit zu verbrennen: Wenn Sie Ihre Herzfrequenz in Richtung der bevorzugten Herzfrequenzzone erhöhen, arbeitet Ihr Kreislaufsystem schneller, so dass Sie härter atmen und stärker schwitzen, wodurch mehr Kalorien verbrannt.

Je härter und länger Ihre Trainingseinheit ist, desto mehr Kalorien verbrennen Sie. Zum Beispiel kann eine 150-Pfund-Person 150 Kalorien innerhalb eines flotten 30-minütigen Spaziergangs verlieren.

Sie können die Trainingsintensität anpassen, um Ihre Kalorienverbrennung zu steigern. Schon eine leichte Änderung der Intensität – Hügel klettern, höher springen, schneller laufen oder neue Aktivitäten machen kann Ihren Stoffwechsel beschleunigen.

Es fördert Ihr Gesamtkaloriendefizit. Kalorien verbrennen durch ein Training bedeutet, dass Sie nicht so viele Kalorien aus Ihrer Ernährung fallen lassen müssen – es sei denn, Sie ersetzen das gleiche durch den Verzehr von mehr Kalorien nach dem Training.

Laut WP Healthcare News: Sie können Cardio häufiger als Krafttraining durchführen. Nach dem Heben von Gewichten, Ihre Muskeln brauchen Ruhe, um sich zu erholen und stärker zu bleiben. Sie können eine diskrete Cardio-Routine an den meisten Tagen der Woche in Betracht ziehen, ohne sich über Verletzungen oder Übertraining zu kümmern.

Wie viel Cardio ist ideal?

Es gibt keine absolute Antwort. Verschiedene Aspekte können jedochhelfen Ihnen, loszulegen und Sie eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie viel Ausdauer Ihr Körper bewältigen kann.

Nach Angaben des US-Gesundheitsministeriums menschliche Dienste schlagen 150 Minuten moderate Intensität Aktivität pro Woche, zwei Tage pro Woche muskelstärkende Übungen, um stark und gesund zu bleiben.

Dennoch, wie viel Cardio Sie benötigen variiert zwischen Individuen und kann auf verschiedene Faktoren zugeschrieben werden:

Welche Art von Cardio steigert Fettverlust?

Die Tatsache, dass Cardio nicht die effektivste Gewichtsstrategie ist, bedeutet nicht, dass Sie es nicht tun sollten. Es gibt andere Vorteile im Zusammenhang mit Cardio, vor allem für die Gesundheit, und kann Ihr Kaloriendefizit unterstützen.

Ein klassischer Ausblick auf Herz-Kreislauf-Und Fettabbau ist, dass vernünftiges, langes, low-intensity Training auf nüchternen Magen verursacht einen großen Fettabbau. Eine lange, aber langsame Laufsitzung ist in der Regel das erste, was am Morgen für die meisten Menschen Fitness-Routinen.

Gedanken über diese Behauptung ändern sich, obwohl es Forschung gibt, um es zu untermauern. Jüngste Forschungen zeigen, dass High-Intensity Training eine effektive Möglichkeit ist, Fett im Vergleich zu Low-Intensity Steady State Training zu schneiden. Low-Intensity aerobe Cardio ist mit weniger Fettabbau verbunden und kann sogar Muskelwachstum im Vergleich zu HIIT-Aktivitäten behindern.

Tatsächlich zeigte eine Studie, dass die Fettoxidation nach sechs Wochen Intervalltraining die Verbrennung von Fettmolekülen für Energie signifikant erhöhte. Die Kohlenhydratoxidation und die Verwendung von Zucker für Energie waren geringer. In einfachen Worten, HIIT macht den Körper Ziel Fett Energie speichert, wodurch Fett zu reduzieren.

Eine weitere Studie, die sich auf Menschen konzentrierte, die HIIT vs. LISS im gleichen Zeitraum machten, zeigte, dass die Fettabbaurate im HIIT neunmal höher war als in der LISS-Gruppe. Ein Grund, der den höheren Fettabbau mit HIIT erklärt, ist, dass diese Form Workout erhöht EPOC, das ist Sauerstoffverbrauch nach mehr Übung.

Nach einer HIIT-Sitzung werden Sie nach einem LISS-Training immer mehr Fett oxidieren. Experten haben auch festgestellt, dass HIIT Workouts das Niveau des Wachstumshormons im Körper verbessern können, was wiederum zum Fettabbau beiträgt.

info@redvelvet.com

Contact Information:

info@redvelvet.com



Tags:    Extended Distribution, German, iCN Internal Distribution, News, Research Newswire