United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jun 5, 2020 12:25 AM ET

Automobilklebstoffe und Dichtstoffe Markt nach Typ, nach Herstellern, Regionen, Branchenanalyse & Prognose bis 2026


iCrowd Newswire - Jun 5, 2020

Die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie sind in der gesamten chemischen Industrie zu spüren. Die zunehmende Unfähigkeit in den Produktions- und Fertigungsprozessen hat angesichts der selbstisolierten Arbeitskräfte zu erheblichen Störungen in der Lieferkette in der gesamten Branche geführt. Einschränkungen, die durch diese Pandemie gefördert werden, behindern die Produktion von lebenswichtigen Arzneimitteln wie lebensrettenden Medikamenten.

Die Art des Betriebs in Chemieanlagen, der nicht einfach gestoppt und in Betrieb genommen werden kann, macht die Betriebsbeschränkungen in diesen Anlagen zu einem ernsten Problem für die Branchenführer. Eingeschränkte und verspätete Lieferungen aus China haben zu einer Preiserhöhung bei den Rohstoffen beidere, die den Kern der chemischen Industrie beeinträchtigt.

Request For Report Sample@ https://www.persistencemarketresearch.com/samples/21673

Die nachlassende Nachfrage aus verschiedenen betroffenen Branchen wie der Automobilindustrie beeinflusst das Wachstum der chemischen Industrie negativ. Angesichts der aktuellen Krise konzentrieren sich die Marktführer darauf, unabhängig zu werden, was dem Wirtschaftswachstum verschiedener Volkswirtschaften langfristig zugute kommen dürfte. Die Unternehmen lösen Ereignisse aus, um sich umzustrukturieren und sich von den Verlusten der COVID-19-Pandemie zu erholen.

Aufgrund der Umweltbedenken hinsichtlich der Emission von Treibhausgasen aus Automobilen gibt es einen Trend, leichte Automobile zu produzieren. Denn eine Gewichtsreduktion des Fahrzeugs führt zu Kraftstoffeinsparungen und trägt auch zur Reduzierung der Emission von Kohlendioxid und anderen Treibhausgasen bei. Um dieses Ziel der Herstellung von Leichtbaufahrzeugen zu erreichen, konzentrieren sich automobilhersteller auf die Herstellung verschiedener Arten von thermoplastischen Elastomeren. Darüber hinaus erhalten die Hersteller aufgrund der Popularität von Schiefergas keinen einfachen Zugang zu Produkten auf Erdölbasis, aufgrund dessen es weltweit eine Versorgungsunsicherheit bei Rohstoffen aufgrund der Verlagerung von Naphtha zu Erdgas gibt. Darüber hinaus dürften die strengen staatlichen Vorschriften für den Einsatz biobasierter Klebstoffe den globalen Markt für Automobilklebstoffe und Dichtstoffe positiv beeinflussen.

Ein neuer Bericht von Persistence Market Research mit dem Titel “Automotive Adhesives and Sealants Market: Global Industry Analysis 2012-2016 and Forecast 2017-2026” untersucht die Leistungsfähigkeit des globalen Marktes für Automobilklebstoffe und Dichtstoffe über einen neunjährigen Bewertungszeitraum, der ab dem Jahr 2017 beginnt und im Jahr 2026 endet. Der Bericht stellt die Wertprognose des globalen Marktes für Automobilklebstoffe und Dichtstoffe vor und liefert wertvolle Informationen zur Marktdynamik wie Treiber, Beschränkungen, Chancen und Trends. Nach Einschätzung von Persistence Market Research wurde der weltweite Markt für Automobilklebstoffe und Dichtstoffe am Ende des Jahres 2017 auf fast 4.600 Mio. US-Dollar geschätzt und dürfte am Ende des Prognosezeitraums 2026 eine Bewertung von fast 6.500 Mio. US-Dollar erreichen und damit im Zeitraum 2017-2026 einen CAGR von 4,0 % aufweisen.

Polyurethan Größter Produkttyp in den Umsatzbeteiligungsbedingungen

Das Polyurethan-Segment in der Produkttyp-Kategorie des globalen Automobilklebstoff- und Dichtwarenmarktes ist wertmäßig am größten und soll im Prognosezeitraum einen CAGR von 3,5% aufweisen. Das Polyurethan-Segment wird am Ende der Prognoseperiode voraussichtlich eine Marktbewertung von fast 1.400 Mio. US-Dollar erreichen.

Anforderungsbericht Methodology@ https://www.persistencemarketresearch.com/methodology/21673

Paint Shop-Segment nach Anwendung zum Umsatzführen

Das Lackierersegment in der Anwendungskategorie des globalen Automobilklebstoff- und Dichtstoffemarktes wird im Prognosezeitraum voraussichtlich einen CAGR von 3,8 % aufweisen. Das Lackierersegment wurde im Jahr 2017 auf fast 2.050 Mio. US-Dollar geschätzt.

Pkw-Segment nach Fahrzeugtyp mit der schnellsten Wachstumsrate

Das Pkw-Segment in der Fahrzeugtyp-Kategorie des globalen Automobilklebstoff- und Dichtstoffemarktes soll im Prognosezeitraum den schnellsten CAGR von 4,6 % aufweisen. Das Pkw-Segment wird bis Ende 2026 voraussichtlich eine Marktbewertung von fast 3.600 Mio. US-Dollar erreichen.

APEJ Automotive Adhesives and Sealants Market wird der größte in TermsWert unter anderen regionalen Märkten

Der Markt für Automobilklebstoffe und Dichtstoffe in APEJ ist der umsatzstärkste und wird im Prognosezeitraum voraussichtlich einen CAGR von 4,8 % aufweisen. Der regionale APEJ-Markt wird bis zum Ende des Bewertungszeitraums im Jahr 2026 voraussichtlich eine Bewertung von fast 2.800 Mio. US-Dollar erreichen.

Unternehmensprofile

Für eine eingehende Wettbewerbsanalyse kaufen Sie now@ https://www.persistencemarketresearch.com/checkout/21673

800-961-0353

Contact Information:

800-961-0353



Keywords:    Automotive Adhesives And Sealants Market Analysis, Automotive Adhesives And Sealants Market Growth, Automotive Adhesives And Sealants Market Trends, Automotive Adhesives And Sealants Market Insights, Automotive Adhesives And Sealants Market Industry,Automotive Adhesives And Sealants Market Demand, Automotive Adhesives And Sealants Market Applications, Automotive Adhesives And Sealants Market Applications
Tags:    Extended Distribution, German, News, Research Newswire