United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
May 20, 2020 4:33 AM ET

COVID – 19 Auswirkungen auf den Markt : Erfahren Sie Details über den Markt für Notfall-Antibabypillen wird bis 2022 auf 1,2 Mrd. US-Dollar geschätzt


COVID - 19 Auswirkungen auf den Markt : Erfahren Sie Details über den Markt für Notfall-Antibabypillen wird bis 2022 auf 1,2 Mrd. US-Dollar geschätzt

iCrowd Newswire - May 20, 2020

New York City, Vereinigte Staaten, 20. Mai 2020 — Die Veränderung während der COVID-19-Pandemie hat unsere Abhängigkeit von trendgebenden Innovationen, wie Augmented Reality, virtuelle Realität und dem industriellen Internet der Dinge, verbessert. Die unerfüllten Geldziele überzeugen die Verbände, Sich mit Robotisierung und Spitzeninnovationen zu beschäftigen, um in der Marktkonkurrenz die Nase vorn zu haben. Organisationen nutzen diese offene Tür, indem sie Tag für Tag betriebliche Bedürfnisse unterscheiden und die Robotisierung darin lehren, um so lange wie möglich ein computergestütztes Framework zu schaffen.

Negative Wahrnehmungen über Notfall-Empfängnisverhütung werden wahrscheinlich den Verkauf von “Morgen nach”-Pillen in der Zukunft behindern. Trotz der hohen Zugänglichkeit von Notfall-Antibabypillen, gefolgt von einem wachsenden Bewusstsein für hochwirksame Methoden der Geburtenkontrolle, bleiben Inzidenzen unerwünschter oder falsch getimten Schwangerschaften bestehen.

Darüber hinaus zerfällt das hohe Risiko von Morbidität und Sterblichkeit im Zusammenhang mit diesen Schwangerschaften das Gefüge der städtischen Kulturen.

emergency contraceptive pills market

Abrufen von Beispielkopien des Berichts https://www.persistencemarketresearch.com/samples/18343

Unternehmensprofil

  • Teva Pharmaceutical Industries Ltd.
  • Bayer AG, HRA Pharma
  • Piramal Enterprises Limited
  • Mankind Pharma Ltd.
  • Richter Gedeon Nyrt
  • Lupin Limited
  • Cooper Pharma
  • Pfizer Inc.
  • Zhejiang Xianju Pharmaceutical Co.
  • Andere

Der Verkauf von Notfall-Antibabypillen wird auch durch ungelöste Nebenwirkungen der Notfall-Empfängnisverhütung beeinträchtigt – einschließlich Zeitbeschränkung für die Einnahme, schweres Erbrechen, Muskelkrämpfe und Übelkeit.

Laut der kürzlich veröffentlichten Studie von Persistence Market Research wird der weltweite Absatz von Notfall-Antibabypillen in den nächsten fünf Jahren voraussichtlich schwinden. Bis Ende 2022 wird der weltweite Markt für Antibabypillen im Notfall einen Wert von etwas mehr als 1.230 Mio. US-Dollarerreicht haben. Während des Prognosezeitraums 2017-2022 wird erwartet, dass der weltweite Markt für Antibabypille-Notfälle ein langsames Wachstum aufweist und weniger als 3% CAGR widerspiegelt.

Kennenlernen der Methodik des Berichts https://www.persistencemarketresearch.com/methodology/18343

Kombinationspillen zeigen vielversprechendes Wachstumspotenzial

Der Bericht segmentiert den globalen Markt für Notfall-Antibabypillen auf der Basis von Produkten, unter denen Kombinationspillen die Markterlöse dominieren dürften.

In absehbarer Zeit werden Kombinationspillen auf dem Weltmarkt relativ höhere Umsätze verzeichnen, vor allem aufgrund ihrer gesundheitlichen Vorteile bei der Verringerung des Risikos einer ektopischen Schwangerschaft. Im Jahr 2017 werden fast zwei Fünftel des Umsatzes, der auf dem globalen Markt für Antibabypillen erzielt wird, durch den weltweiten Verkauf von Kombinationspillen erzielt.

Im Gegenteil, die Verwendung von Östrogen-Pillen für Notfall-Empfängnisverhütung wird Traktion verlieren. Im Prognosezeitraum werden Östrogenpillen als Produkt auf dem globalen Markt für Antibabypillen mit einem Umsatzwachstum von nur 1,5% CAGR umsatzwachstumsaufweisen.

Die Nachfrage nach Progesteron-Pillen wird auch erwartet, um zu sinken, vor allem aufgrund ihrer Nebenwirkungen, die Gelenkschmerzen, Hitzewallungen, und Durchfall gehören.

Zugriff auf den vollständigen Bericht https://www.persistencemarketresearch.com/checkout/18343

Online-Händler spiegeln geringes Umsatzwachstum wider

Wichtigste Ergebnisse des Berichts

Pharmakon und Krankenhausapotheken als die beiden größten Vertriebskanäle für Antibabypillen im Notfall angeben. Im Jahr 2017 wird der Weltweite Umsatz mit Antibabypillen über diese Kanäle voraussichtlich einen weltweiten Gesamtumsatzanteil von fast 70 % ausmachen.

Der Online-Verkauf von Notfall-Antibabypillen wird einen beträchtlichen Rückgang nach sich machen und bis Ende 2022 nicht mehr als 160 Mio. US-Dollar an weltweiten Umsätzen erzielen.

Der Bericht identifiziert auch Nordamerika als den größten Markt für Notfall-Antibabypillen. Das International Consortium for Emergency Contraception on ist in den USA ansässig und dient der Aufgabe, den Zugang zu sicheren und angemessenen Verwendungsmitteln für Empfängnisverhütung zu erweitern.

Bericht Highlights:

  • Verschiebung der Branchendynamik
  • Vertiefte Marktsegmentierung
  • Historische, aktuelle und projizierte Branchengröße Aktuelle Branchentrends
  • Schlüsselwettbewerbslandschaft
  • Strategien der wichtigsten Akteure und Produktangebote
  • Potenzial- und Nischensegmente/Regionen mit vielversprechendem Wachstum
  • Eine neutrale Perspektive auf die Marktentwicklung

Entdecken Sie die umfassende Abdeckung der Biowissenschaften und Transformationsgesundheitslandschaft von PMR

Pressure Guidewires Market Pressure Guidewire Market Segmented By Flat Tipped Pressure Guidewires, Flexible Tipped Pressure Guidewires Product with Pressure Wire Technology, Optical Fiber Technology Type for Hospitals, Ambulatory Surgical Centers, Independent Catheterization Labs. Weitere Informationen

Der Markt für Kompressionstherapiegeräte Der Markt für Kompressionstherapie in Nordamerika wird voraussichtlich von 2.377,8 Mio. US-Dollar im Jahr 2014 auf 1.515,4 Mio. US-Dollar steigen und bis 2020 einen CAGR von 5,4 %verzeichnen. Weitere Informationen

Über uns:

Persistence Market Research (PMR) ist ein Forschungsunternehmen der dritten Plattform. Unser Forschungsmodell ist eine einzigartige Zusammenarbeit von Datenanalyse- und Marktforschungsmethoden, um Unternehmen dabei zu unterstützen, eine optimale Leistung zu erzielen.

Um Unternehmen bei der Bewältigung komplexer geschäftlicher Herausforderungen zu unterstützen, verfolgen wir einen multidisziplinären Ansatz. Bei PMR vereinen wir verschiedene Datenströme aus mehrdimensionalen Quellen. Durch die Bereitstellung von Echtzeit-Datenerfassung, Big Data und Customer Experience Analytics bieten wir Business Intelligence für Unternehmen jeder Größe.

Unsere Kunden-Erfolgsgeschichten bieten eine Reihe von Kunden, von Fortune 500-Unternehmen bis hin zu schnell wachsenden Startups. Die kollaborative Umgebung von PMR ist bestrebt, branchenspezifische Lösungen zu entwickeln, indem Daten aus mehreren Streams in einen strategischen Vorteil umgewandelt werden.

kontaktieren Sie uns:

Ashish Kolte
PersistenzMarktforschung
Adresse – 305 Broadway, 7th FloorNew York City,
NY 10007 Vereinigte Staaten
U.S. Ph. – 1-646-568-7751
USA-Kanada Gebührenfrei – 1 800-961-0353
Vertriebsales@persistencemarketresearch.com
Webseitehttps://www.persistencemarketresearch.com

305 Broadway, 7. Stock
10007, New York City
USA
Ph.no. 1-646-568-7751
E-Mail-ID- sales@persistencemarketresearch.com
Webseite: https://www.persistencemarketresearch.com

Contact Information:

305 Broadway, 7th Floor
New York City, NY 10007
United States
Ph.no. +1-646-568-7751
E-mail id- sales@persistencemarketresearch.com
Website: https://www.persistencemarketresearch.com





Keywords:    Emergency Contraceptive Pills Market Analysis,?Emergency Contraceptive Pills Market Demand,?Emergency Contraceptive Pills Market Development,?Emergency Contraceptive Pills Market Forecast,?Emergency Contraceptive Pills Market Growth,?Emergency Contraceptive Pills Market Revenue Share,?Emergency Contraceptive Pills Market Size,?Emergency Contraceptive Pills Market Supply,?Emergency Contraceptive Pills Market Trends
Tags:    Extended Distribution, German, News, Research Newswire