United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
May 12, 2020 2:00 PM ET

Telematiklösungen-Markt soll bis 2025 62,6 Milliarden US-Dollar erreichen


iCrowd Newswire - May 12, 2020

Der Bericht “Telematics Solutions Market by Service (ACN, eCall, RSA, Remote Diagnostics, Insurance Risk Assessment, Driver Behavior, Billing & Other), Form & Vehicle Type, Component, Connectivity, Aftermarket, Fleet Management Service, Region – Global Forecast to 2025″ Der Markt für Telematiklösungen wird bis 2025 voraussichtlich 62,6 Mrd. USD erreichen, von schätzungsweise 29,9 Mrd. USD im Jahr 2020 bei einem CAGR von 15,9 % im Prognosezeitraum.

Das Marktwachstum der Telematiklösungen wird durch den zunehmenden Trend von In-Vehicle-Konnektivitätslösungen und Regierungsinitiativen hin zu Entwicklungen in intelligenten Verkehrssystemen und vernetzten Autos bestimmt. Das Marktwachstum wird auch durch die kontinuierliche Verbesserung der Netzinfrastruktur sowie die zunehmende Akzeptanz der Technologie bei den Verbrauchern unterstützt. Daher wird erwartet, dass der Markt für Telematiklösungen in Zukunft ein deutliches Wachstum verzeichnen wird.

Der weltweite Markt für Telematiklösungen wird von großen Akteuren wie robert Bosch GmbH (Deutschland), AT&T INC. (USA), Continental AG (Deutschland), LG Electronics (Südkorea) und Verizon (USA) dominiert.

PDF-Broschüre herunterladen https://www.marketsandmarkets.com/pdfdownloadNew.asp?id=245073008

Der Fleet Management Market wird voraussichtlich im schnellsten CAGR-Segment wachsen.

Angetrieben wird der Markt für Flottenmanagement durch die stetig steigende Nachfrage nach Logistik und Transport. Große Nutzfahrzeugflottenbesitzer nutzen diese Art von Service hauptsächlich. Bestimmend für das Segmentwachstum sind der wachsende Bedarf an betrieblicher Effizienz, Kostensenkung und ein besseres Gesamtmanagement von Flotte und Ressourcen. Mit dem Flottenmanagement haben Unternehmen besseren Zugang zu Planwartungen von Fahrzeugen, erhöhter Fahrersicherheit und ordnungsgemäßer Routenführung von Flotten, die letztlich zu einem effektiven Betrieb der Flotte führen können. Hinzu kommen Fahrzeugkonnektivität und intelligenter Transport helfen Unternehmen zunehmend, einen sicheren Betrieb der Flotten zu gewährleisten. Das Flottenmanagement trägt auch zu höherer Effizienz, konsistenten Leistungen und letztlich zu geringeren Kosten bei. Derzeit konzentriert sich der Markt hauptsächlich auf Nordamerika und Europa.

Embedded System wird voraussichtlich im Prognosezeitraum

Die Regulierungsmandate in der EU treiben das Wachstum des Segments Der eingebetteten Telematik voran. Die EU hat unlängst vorgeschrieben, dass alle neuen Fahrzeugmodelle in den Mitgliedstaaten über integrierte Telematik als Teil ihres europäischen eCall-Systems verfügen müssen, das ein Fahrzeug nach einer Kollision mit Dennotdiensten verbindet und Standort- und Aufprallinformationen bereitstellt. Ähnliche Mandate sollen in Zukunft auch andere Länder folgen werden. Das langfristige Wachstum des Embedded-Telematiksegments wird auf verschiedene Störfaktoren wie Regierungsmandate, Kostenoptimierung von Serviceplänen und eine Zunahme von Cloud-basierten Services zurückgeführt. Bis 2025 wird die eingebettete Form der Konnektivität den Markt mit dem größten Marktanteil voraussichtlich dominieren.

Kostenlosen Beispielbericht anfordern https://www.marketsandmarkets.com/requestsampleNew.asp?id=245073008

Es wird erwartet, dass der asiatisch-pazifische Raum im Prognosezeitraum den OE-Markt anführen wird.

Einer der entscheidenden Treiber für den asiatisch-pazifischen Markt ist die gestiegene Nachfrage nach Flottenmanagement- und Navigationsdiensten, insbesondere in China, Japan, Indien und Südkorea. Die technisch versierte Bevölkerung in diesen Ländern neigt nun immer mehr zu vernetztem Fahrerlebnis. Die Nachfrage nach Telematik im asiatisch-pazifischen Raum wird maßgeblich durch starkes Wirtschaftswachstum, kontinuierliche Weiterentwicklung im Automobilsektor und rasante Urbanisierung angetrieben. Da in Japan und Südkorea Sicherheitsvorschriften erlassen wurden, wird die Nachfrage nach Telematik in diesen Ländern in den kommenden Jahren voraussichtlich zunehmen.

Aufgrund günstiger Regierungsinitiativen verzeichnete die Telekommunikationsinfrastruktur ein deutliches Wachstum in der APAC. So wurde beispielsweise die Installation von Telematiksystemen und satellitengestütztevon der chinesischen Regierung vorgeschrieben. Darüber hinaus wird die zunehmende Smartphone-Penetration wahrscheinlich eine starke Basis für die Telematik schaffen. Im Jahr 2017 veröffentlichten das chinesische Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) und die Standardization Administration of China (SAC) einen Entwurf zur Festlegung nationaler Standards für Chinas intelligente und vernetzte Fahrzeuge (ICV). Aufgrund der wachsenden Bevölkerungs- und Fahrzeugnachfrage wird erwartet, dass China Vorschriften für die Fahrzeug- und Straßenverkehrssicherheit einführt. Baidu und Alibaba, die größten Technologieunternehmen in China, drängen darauf, Plattformen für Telematikdienste zu entwickeln. Darüber hinaus erfinden und implementieren die japanischen Automobilunternehmen auch Telematikdienste und -lösungen. Im Jahr 2019 gab Airbiquity bekannt, Mitglied der Japan Automotive Software Platform and Architecture (JASPAR) zu werden, einer Organisation, die sich der Weiterentwicklung der Standardisierung von Software und Netzwerken im Fahrzeug widmet, um die Effizienz und Zuverlässigkeit der Entwicklung zu verbessern.

Kritische Fragen:

Um mit unserem Analysten zu sprechen, um eine Diskussion über die oben genannten Ergebnisse zu führen, klicken Sie auf Sprechen mit Analyst

Kontakt:
MarketsandMarkets INC.
Dundee Road
Suite 430
Northbrook, IL 60062
Vereinigte Staaten : 1-888-600-6441
sales@marketsandmarkets.com

Contact Information:

Contact:
MarketsandMarkets? INC.
630 Dundee Road
Suite 430
Northbrook, IL 60062
USA : 1-888-600-6441
sales@marketsandmarkets.com



Keywords:    Telematics Solutions Market
Tags:    Extended Distribution, German, News, Research Newswire, Wire