United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Apr 9, 2020 6:50 AM ET

Harvest Health & Recreation Inc. berichtet über Das Vierte Quartal und das Gesamtjahr 2019 Finanzergebnisse


iCrowd Newswire - Apr 9, 2020

Harvest Health & Recreation Inc. (CSE: HARV,OTCQX: HRVSF), ein vertikal integriertes Cannabisunternehmen und Multi-State-Betreiber (MSO) in den USA, hat heute seine finanziellen und operativen Ergebnisse für das vierte Quartal und das Jahr ende 2019 bekannt gegeben. Sofern nicht anders angegeben, werden alle Finanzinformationen in US-Dollar bereitgestellt.

Finanzhighlights des vierten Quartals und des Gesamtjahres 2019

Bitte beachten Sie die (ungeprüften) Zusatzinformationen zu Non-IFRS Financial Measures am Ende dieser Pressemitteilung.

Highlights für das vierte Quartal

Jahreshighlights

Nachfolgende Highlights

COVID-19 Update
Harvest setzt sich für die Gesundheit und das Wohlbefinden von Patienten, Kunden und den Gemeinschaften, in denen wir tätig sind, ein. Als Betreiber in erster Linie von

Das Unternehmen arbeitet daran, in dieser schwierigen Zeit weiterhin für bedürftige Patienten zu sorgen. Die Interessenträger werden ermutigt, unsere Microsite-https://covid19.harvesthoc.com regelmäßig zu besuchen, um Updates zu erhalten.

Outlook
Wir gehen davon aus, dass wir im ersten Quartal 2020 ein sequenzielles Umsatzwachstum im Einklang mit dem sequenziellen Umsatzwachstum für das vierte Quartal 2019 vermelden werden.

Management-Kommentar
“2019 war ein wichtiges Investitionsjahr für unser Unternehmen. Harvest verließ das Jahr mit einer breiteren Einzelhandelspräsenz, erweiterten Anbau- und Produktionsbetrieben und einer größeren Unterstützungsinfrastruktur, die erforderlich ist, um betriebliche Effizienz zu erzielen und wieder profitabel zu werden. Wir glauben, dass Harvest über die erforderlichen Vermögenswerte und das nötige Kapital verfügt, um langfristig in der Cannabisindustrie erfolgreich zu sein”, sagte Chief Executive Officer Steve White.

Konferenzanruf & Webcast
Harvest Health and Recreation Inc. wird eine Telefonkonferenz und einen Audio-Webcast mit Chief Executive Officer Steve White und Chief Financial Officer Leo Jaschkeveranstalten, Dienstag, den 7. April 2020 um 17:00 Uhr Eastern Time.

Um an der Telefonkonferenz teilzunehmen, wählen Sie bitte:

USA/Kanada gebührenfrei:

+ 1-844-607-4373

Internationale Einwahl:

+ 1-825-312-2262

Internationale gebührenfreie Einwahlnummern:

   

Australien:

+ 1-800-287011

   

Hongkong:

+ 800-901-563

   

Südafrika:

+ 0-800-983-113

   

Vereinigtes Königreich:

+ 0-800-051-7107

Hier finden Sie den Live-Webcast-Link:
https://investor.harvesthoc.com/events-and-presentations/default.aspx

Die Ergebnisse des vierten Quartals und die Wiederholung der Telefonkonferenz sind abrufbar unter:
investor.harvesthoc.com/financials

HARVEST GESUNDHEIT & RECREATION INC.

Konzernabschluss

31. Dezember 2019 und 2018

(Beträge in Tausend US-Dollar ausgedrückt)

 
   

31. Dezember,
2019

   

31. Dezember,
2018

Vermögenswerte

             

Kurzfristige Vermögenswerte:

             

Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente

 

$

22,685

   

$

191,883

Eingeschränktes Bargeld

   

8,000

     

8,000

Forderungen, netto

   

12,147

     

2,993

Forderungen, aktueller Teil

   

51,349

     

13,600

Biologische Vermögenswerte

&n

bsp;

8,057

6,788

Inventar, netto

28,774

23,177

Sonstige kurzfristige Vermögenswerte

4,788

1,810

Summe der kurzfristigen Vermögenswerte

135,800

248,251

Forderungen aus Schuldverschreibungen, abzüglich des aktuellen Anteils

34,430

3,076

Sachanlagen, netto

151,050

31,855

Nutzungsrecht, netto

57,288

Immaterielle Vermögenswerte, netto

160,114

112,830

Unternehmensinvestitionen

5,000

Anschaffungseinlagen

3,645

1,350

Goodwill

84,596

69,407

Sonstige Vermögenswerte

8,641

6,830

GESAMTVERMÖGEN

 

$

635,564

$

478,599

VERBINDLICHKEITEN UND EIGENKAPITAL

Verbindlichkeiten

Kurzfristige Verbindlichkeiten:

</p >

class=”prnml10 dnr”>Verbindlichkeiten

 

$

6,969

$

4,694

Sonstige kurzfristige Verbindlichkeiten

21,944

6,715

Bedingte Gegenleistung, aktueller Anteil

13,764

11,520

Zu zahlende Einkommensteuer

5,310

4,120

Leasinghaftung, aktueller Teil

2,885

Schuldverschreibungen zahlbar, aktueller Teil

8,395

11,806

Kurzfristige Verbindlichkeiten insgesamt

59,267

38,855

Verbindlichkeiten, abzüglich des aktuellen Anteils

202,619

19,098

Leasinghaftung, abzüglich aktueller Anteile

54,621

Latente Steuerschuld

28,587

18,173

Bedingte Gegenleistung, abzüglich des aktuellen Anteils

16,249

18,190

Sonstige langfristige Verbindlichkeiten

179

4,486

TOTAL VERBINDLICHKEITEN

361,522

98,802

AKTIENAKTIEN

Kapitalstock

505,709

435,495

Kumuliertes Defizit

</td class=>

 

“prngen10″ nowrap=”nowrap”>

(235,348)

(61,270)

Das Aktienkapital der Harvest Health & Recreation Inc.

270,361

374,225

Nicht beherrschende Anteile

3,681

5,572

EIGENKAPITAL DER AKTIONÄRE INSGESAMT

274,042

379,797

TOTAL LIABILITIES AND STOCKHOLDERS’ EQUITY

 

$

635,564

$

478,599

HARVEST GESUNDHEIT & RECREATION INC.

Konsolidierte Betriebserklärungen

Drei Monate und Jahre ende am 31. Dezember 2019 und 2018

(Beträge in Tausend US-Dollar ausgedrückt, ausgenommen Aktien- oder Pro-Aktien-Daten)

 
   

Für die drei Monate, die
31. Dezember,

   

Für die zwölf Monate, die
31. Dezember,

   

2019

   

2018

   

2019

   

2018

Einnahmen

 

$

37,793

   

$

16,943

   

$

116,780

   

$

46,955

Kosten der verkauften Waren

   

(21,791)

     

(9,760)

     

(74,573)

     

(22,402)

Bruttogewinn vor biologischen Vermögensanpassungen

   

16,002

     

7,183

     

42,207

    </td class=”prngen10″ nowrap>

=”nowrap”>

24,553

Realisierte Fair-Value-Beträge, die im verkauften Lager enthalten sind

(13,355)

(44,474)

(3,559)

Nicht realisierter Fair-Value-Gewinn aus dem Wachstum biologischer Vermögenswerte

9,093

267

45,841

5,958

Rohertrag

11,740

7,450

43,574

26,952

Aufwendungen

Allgemeine und administrative

27,017

22,900

98,165

35,658

Vertrieb und Marketing

2,402

557

8,939

1,079

Aktienbasierte Vergütungsaufwendungen

(1,420)

1,545

17,695

1,545

Abschreibungen und Amortisationen

2,715

466

10,299

1,544

Wertminderungen auf anlageliche und immaterielle Vermögenswerte

</p class=”prnews_p dnr>

“>16.977

16,977

Gesamtkosten

47,691

25,468

152,075

39,826

Betriebsverlust

(35,951)

(18,018)

(108,501)

(12,874)

Sonstige (Ausgaben-)Erträge

Gewinn (Verlust) aus der Veräußerung von Vermögenswerten

(2,431)

(995)

(2,225)

566

Sonstige Aufwendungen

(7,896)

(50,716)

(8,774)

(50,716)

Fremdwährungsgewinn (Verlust)

(469)

512

(970)

512

Zinsaufwand

(7,516)

(885)

(16,242)

(1,677)

Vertrags- und sonstige Wertminderungen

(35,098)

</td class=”prngen10″ >

 

nowrap=”nowrap”>

(35,098)

Verlust vor Steuern und nicht beherrschenden Anteilen

(89,361)

(70,102)

(171,810)

(64,189)

Ertragsteuern

(185)

(1,423)

(3,756)

(3,877)

Verlust vor nicht beherrschenden Anteilen

(89,546)

(71,525)

(175,566)

(68,066)

Verlust, der nicht beherrschenden Anteilen zugeschrieben wird

696

437

2,079

601

Nettoverlust, der Harvest Health &

Recreation Inc.

 

$

(88,850)

$

(71,088)

$

(173,487)

$

(67,465)

Verlust je Aktie – unverwässert und verwässert

 

$

(0.31)

$

(0.61)

Zurechenbar für Harvest Health and Recreation Inc. Aktionäre

 

$

(0.31)

$

(0.61)

Zurechenbar auf nicht beherrschende Anteile

 

$

</span cla>

ss=”prnews_span”>0,00

$

0.01

Gewichtete durchschnittliche Aktien ausstehend – unverwässert und verwässert

288,902,707

286,626,553

 

Non-IFRS Finanz- und Performance-Maßnahmen

Das Unternehmen stellt zusätzliche Finanzkennzahlen bereit, die nicht gemäß IFRS erstellt werden. Das Management verwendet neben den IFRS-Finanzkennzahlen auch nicht-IFRS-Finanzkennzahlen, um die Betriebsergebnisse über Bilanzierungsperioden hinweg zu verstehen und zu vergleichen, für finanzielle und operative Entscheidungen, für Planungs- und Prognosezwecke und zur Bewertung der finanziellen Leistung des Unternehmens. Diese nicht-IFRS-Finanzkennzahl ist das bereinigte EBITDA.

Das Management ist der Ansicht, dass diese nicht-IFRS-Finanzkennzahlen das laufende Geschäft des Unternehmens in einer Weise widerspiegeln, die aussagekräftige Vergleiche und Analysen von Trends im Unternehmen ermöglicht, da sie den Vergleich von Finanzergebnissen über Bilanzperioden hinweg und mit denen von Peer-Unternehmen erleichtern. Das Management ist auch der Ansicht, dass diese nicht-IFRS-Finanzmaßnahmen es Den Anlegern ermöglichen, die operativen Ergebnisse und Zukunftsaussichten des Unternehmens in der gleichen Weise wie das Management zu bewerten. Diese nicht-IFRS-Finanzkennzahlen können auch Aufwendungen und Gewinne ausschließen, die ungewöhnlich sein können, selten oder nicht reflektierend für das laufende operative Ergebnis des Unternehmens.

Da es keine standardisierten Methoden zur Berechnung dieser Nicht-IFRS-Kennzahlen gibt, können sich die Methoden der Gesellschaft von denen anderer unterscheiden, und dementsprechend kann die Verwendung dieser Maßnahmen nicht direkt mit ähnlich betitelten Maßnahmen vergleichbar sein, die von anderen verwendet werden. Dementsprechend sollen diese Nicht-IFRS-Maßnahmen zusätzliche Informationen liefern und sollten nicht isoliert oder als Ersatz für leistungsbezogene Leistungskennzahlen betrachtet werden, die gemäß IFRS erstellt wurden.

Abstimmungen von Non-IFRS-Finanz- und Performance-Maßnahmen

Die folgende Tabelle stimmt den Nettoverlust mit dem bereinigten EBITDA für die angegebenen Perioden ab.

   

Drei Monate zu Ende
31. Dezember,

   

Zwölf Monate zu Ende
31. Dezember,

 
   

2019

   

2018

   

2019

   

2018

 

Nettoverlust (IFRS) vor nicht beherrschenden Anteilen

 

$

(89,546)

   

$

(71,525)

   

$

(175,566)

   

$

(68,066)

 

Addieren (Abziehen) der Auswirkungen von:

                               

Nettozinsen und sonstige Finanzierungskosten (1)

   

7,679

     

885

     

16,926

     

1,677

 

</span cl>

ass=”prnews_span”>Einkommensteuer

185

1,423

3,756

3,877

 

Abschreibungen und Abschreibungen (2)

3,595

466

12,693

1,544

 

Wertminderungen auf anlageliche und immaterielle Vermögenswerte

16,977

16,977

 

(Gewinn) Verlust aus der Veräußerung von Vermögenswerten

2,431

995

2,225

(566)

 

Fair-Value-Anpassung der Verbindlichkeiten

125

50,716

488

50,716

 

Sonstige Aufwendungen

7,771

8,286

 

Fremdwährungsverlust (Gewinn)

469

(512)

970

(512)

 

Aktienbasierte Vergütungsaufwendungen

(1,420)

1,545

17,695

1,545

</td class=”prngen>

 

8″ nowrap=”nowrap”>

Vertrags- und sonstige Wertminderungen

35,098

35,098

 

Realisierte Fair-Value-Beträge, die im verkauften Lager enthalten sind

13,355

44,474

3,559

 

Nicht realisierter Fair-Value-Gewinn aus dem Wachstum biologischer Vermögenswerte

(9,093)

(267)

(45,841)

(5,958)

 

Sonstige Expansionsaufwendungen (voroffener)

2,658

5,876

9,770

5,876

 

Transaktion & andere Sondergebühren

2,894

12,760

17,200

14,174

 

Bereinigtes EBITDA (Non-IFRS)

 

$

(6,822)

$

2,362

$

(34,849)

$

7,866

 

 

(1) Enthält 162 USD, 684 USD und Zinsen, die an den Umsatzkosten ausgewiesen sind.

(2) Enthält 879 USD, 2,394 USD und Abschreibungen, die in den Umsatzkosten ausgewiesen werden.

Über Harvest Health & Recreation Inc.

Harvest Health & Recreation Inc. mit Hauptsitz in Tempe, Arizona,ist ein vertikal integriertes Cannabis-Unternehmen und Multi-State-Operator (MSO). Seit 2011 hat sich Harvest verpflichtet, seine Einzelhandels- und Großhandelspräsenz in den USA auszubauen, Cannabisprodukte für Patienten und Verbraucher zu erwerben, herzustellen und zu verkaufen und dienstleistungen für Apotheken zu erbringen. Durch Organische Lizenzgewinne, Servicevereinbarungen und gezielte Akquisitionen hat Harvest einen operativen Fußabdruck in mehreren Bundesstaaten in den USA aufgebaut, mit dem Potenzial, die Anzahl der erzielenden Anlagen mehr als zu verdoppeln. Harvests Mission ist es, das Leben durch die Güte von Cannabis zu verbessern. Wir hoffen, dass Sie uns auf unserer Reise begleiten werden: https://harvesthoc.com

Facebook: @HarvestHOC
Instagram: @HarvestHOC
</br class=”>

dnr” />Twitter: @HarvestHOC

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, die “zukunftsgerichtete Informationen” im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze darstellen, einschließlich Aussagen zu den Plänen, Absichten, Überzeugungen und aktuellen Erwartungen von Harvest in Bezug auf zukünftige Geschäftsaktivitäten. Zukunftsgerichtete Informationen werden oft durch die Wörter “kann”, “würde”, “könnte”, “sollte”, “will”, “beabsichtigen”, “planen”, “vorwegnehmen”, “glauben”, “schätzen”, “erwarten” oder ähnliche Ausdrücke identifiziert und enthalten Informationen zu: (i) Erwartungen in Bezug auf die Größe der USA. Cannabismarkt, (ii) die Fähigkeit des Unternehmens, seine Geschäftsziele erfolgreich zu erreichen, (iii) Pläne für die Erweiterung von Harvest und (iv) Erwartungen an andere wirtschaftliche, geschäftliche und/oder Wettbewerbsfaktoren.

Anleger werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Informationen nicht auf historischen Fakten basieren, sondern die Erwartungen, Schätzungen oder Prognosen des Harvest-Managements in Bezug auf zukünftige Ergebnisse oder Ereignisse auf der Grundlage der Meinungen, Annahmen und Schätzungen des Managements widerspiegeln, die zum Zeitpunkt der Abschlusserklärungen als angemessen erachtet werden. Obwohl Harvest der Ansicht ist, dass die Erwartungen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck kommen, angemessen sind, beinhalten solche Informationen Risiken und Unsicherheiten, und es sollte nicht übermäßig auf solche Informationen gesetzt werden, da unbekannte oder unvorhersehbare Faktoren wesentliche negative Auswirkungen auf zukünftige Ergebnisse, Leistungen oder Leistungen des kombinierten Unternehmens haben könnten. Zu den Schlüsselfaktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen projizierten Ergebnissen abweichen, gehören: die Fähigkeit von Harvest, zusätzliche Einzelhandelsstandorte zu eröffnen und seine Umsatzwachstums- und Rentabilitätsziele zu erreichen, die Fähigkeit von Harvest, die jüngsten Akquisitionen zu integrieren, die Fähigkeit von Harvest, Lizenzen zu erhalten und/oder zu erhalten, oder andere vertragliche Rechte, in den Rechtsordnungen tätig zu sein, in denen sie tätig ist oder in denen sie ihren Betrieb erwartet oder plant; Veränderungen der allgemeinen wirtschaftlichen, geschäftlichen und politischen Bedingungen, einschließlich Veränderungen auf den Finanzmärkten; insbesondere in der Fähigkeit von Harvest, Schulden und Eigenkapital in den erforderlichen Beträgen und zu den erwarteten Kosten zu beschaffen; nachteilige Veränderungen in der öffentlichen Wahrnehmung von Cannabis; Senkungen der vorherrschenden Preise für Cannabis und Cannabisprodukte auf den Märkten, auf denen Harvest tätig ist; nachteilige Änderungen der geltenden Gesetze; oder nachteilige Änderungen bei der Anwendung oder Durchsetzung geltender Rechtsvorschriften, einschließlich der im Zusammenhang mit der Besteuerung; und steigende Kosten für die Einhaltung umfangreicher staatlicher Vorschriften. Diese zukunftsgerichteten Informationen können durch Risiken und Unsicherheiten im Geschäft mit Harvest und den Marktbedingungen beeinflusst werden.

Sollte eines oder mehrere dieser Risiken oder Unsicherheiten eintreten oder sollten sich annahmen, die den zukunftsgerichteten Informationen zugrunde liegen, falsch sein, können die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den hier beschriebenen Ergebnissen abweichen, die als beabsichtigt, geplant, erwartet, geglaubt, geschätzt oder erwartet beschrieben werden. Obwohl Harvest versucht hat, wichtige Risiken, Unsicherheiten und Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen, kann es andere geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt sind. Harvest beabsichtigt und übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht anderweitig vorgeschrieben.

Zusätzliche Informationen

Die in dieser Pressemitteilung veröffentlichten Finanzinformationen basieren auf ungeprüften, vom Management erstellten Abschlüssen für das am 31. Dezember 2019 abgelaufene Quartal und das am 31. Dezember 2019abgelaufene Geschäftsjahr. Daher können sich diese Finanzinformationen ändern. Der Jahresabschluss für den Zeitraum wird bis zum 30. April 2020unter den Profilen der Gesellschaft auf SEDAR am www.SEDAR.com veröffentlicht und eingereicht. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Finanzinformationen sind in ihrer Gesamtheit unter Bezugnahme auf solche ungeprüften Abschlüsse qualifiziert. Obwohl das Unternehmen keine wesentlichen Änderungen erwartet, werden die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Finanzinformationen insofern nicht mit den in den ungeprüften Abschlüssen des Unternehmens enthaltenen Informationen übereinstimmen, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Finanzinformationen jedoch als geändert oder durch den ungeprüften Abschluss des Unternehmens ersetzt. Die Erstellung einer änderungs- oder ablösenden Erklärung gilt nicht als Eingeständnis für Zwecke, dass die geänderte oder ersetzte Erklärung, wenn sie abgegeben wird, eine falsche Darstellung für die Zwecke der anwendbaren Wertpapiergesetze darstellt.

Contact Information:

Facebook: @HarvestHOC
Instagram: @HarvestHOC
Twitter: @HarvestHOC



Tags:    German, Latin America, North America, Research Newswire, South America, United States, Wire