United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Mar 17, 2020 8:00 PM ET

Wichtige Trends im Halbleitermarkt für geistiges Eigentum


Wichtige Trends im Halbleitermarkt für geistiges Eigentum

iCrowd Newswire - Mar 17, 2020

Der Halbleiter-IP-Markt wächst von 4,7 Mrd. USD im Jahr 2017 auf 6,5 Mrd. USD bis 2024, bei einer jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 4,8 % im Prognosezeitraum.

Die wichtigsten Faktoren, die den Markt antreiben dürften, sind die Weiterentwicklung der Multicore-Technologie für den Consumer-Elektronik-Sektor und die steigende Nachfrage nach modernen SoC-Designs. Ziel des Berichts ist es, die Marktgröße des Halbleiter-IP-Marktes basierend auf Design-IP (Prozessor-IP, Schnittstellen-IP, Speicher-IP und andere IP), IP-Quelle (Lizenzunde und Lizenzierung), nach Geschäftsmodell, Vertikal und Geographie zu definieren, zu beschreiben und vorherzusagen.

PDF Broschüre herunterladen:
https://www.marketsandmarkets.com/pdfdownloadNew.asp?id=651

Der Prozessor-IP-Markt für Halbleiter-IP wird voraussichtlich im Prognosezeitraum den größten Anteil halten

Der IP-Markt für Prozessoren dürfte im Prognosezeitraum den größten Marktanteil halten. Prozessor-IPs haben mehrere Anwendungsfälle in der Unterhaltungselektronik und in der Automobilbranche, die ebenfalls teuer zu stehen sind. Diese werden in fortschrittlichen Fahrerassistenzsystemen (ADAS) und Infotainmentsystemen im Automobilbereich eingesetzt. Der hohe Einsatz von Prozessoren in Unterhaltungselektronikprodukten ist einer der entscheidenden Faktoren für das Marktwachstum von Prozessor-IPs. Diese Prozessoren werden hauptsächlich in 3 Hauptverarbeitungseinheiten eingeteilt: Mikroprozessoreinheit (MPU), Mikrocontrollereinheit (MCU) und Digital Signal Prozessor (DSP).

Der Markt für Lizenzgebühren-Sourcing wird voraussichtlich bis 2024 den größten Anteil halten

Der Halbleiter-IP-Markt für Lizenzgebühren-Sourcing wird voraussichtlich im Prognosezeitraum den größten Anteil halten. Bei der Beschaffung von Lizenzgebühren muss ein Chiphersteller für jeden einzelnen Chip bezahlen, den er herstellt. Der Markt für Lizenzgebühren floriert aufgrund von Schwankungen auf dem Technologiemarkt, da die Lizenzgebühren den Herstellern helfen können, so viele Produkte zu produzieren, wie sie wollen, und nur für diese Produkte Lizenzgebühren zahlen können. Darüber hinaus beziehen die meisten Giganten ihre Halbleiter-IPs über Lizenzgebührenmodelle statt durch Lizenzierung. Dies ist einer der Hauptgründe, aufgrund dessen der Markt für lizenzpflichtige Halbleiter-IP hoch ist.

Der Markt für Automobil-Vertikalen wird voraussichtlich von 2018 bis 2024 am stärksten wachsen

Der Halbleiter-IP-Markt für die Automobilindustrie wird im Prognosezeitraum voraussichtlich auf dem höchsten CAGR-Markt wachsen. Das Wachstum der Halbleiter-IP im Automobilsektor ist auf die zunehmende Anwendung von Mikroprozessoreinheiten (MPUs), Mikrocontrollereinheiten (MCUs), Sensoren, analogen integrierten Schaltungen (ICs), Schnittstellen und Speicher in autonomen und Premium-Autos zurückzuführen. Die Automobilindustrie erlebt eine digitale Transformation. Die Branche bewegt sich auf die Digitalisierung zu; Dutzende von Embedded-Prozessoren, die über mehrere digitale Netzwerke verbunden sind, steuern und optimieren den Betrieb fast aller Systeme im Automobilbetrieb.

Die Automobilindustrie wird wahrscheinlich in Zukunft Zeuge der fortschrittlichen Versionen von Prozessoren werden, mit den Weiterentwicklungen von verbesserten Signalverarbeitungsalgorithmen Projekt in Sicherheit, Fahrerschnittstellen, Emissionskontrolle, in der Kabine Unterhaltung und Informationen. Rund 100 Prozessoren kommen in einem High-End-Automobil zum Einsatz, was es zu einem florierenden Anwendungssegment auf dem Markt macht.

Asien-Pazifik hält 2018 den größten Anteil am Halbleiter-IP-Markt

Es wird erwartet, dass APAC weiterhin die Führung im Halbleiter-IP-Markt übernehmen und auch die am schnellsten wachsende Region sein wird. Dieses Wachstum ist vor allem auf die steigenden Investitionen von Playern in Semiconductor IP in der Region zurückzuführen. In Asien gibt es mehr Produzierende Unternehmen mit über 150 kleinen IP-Anbietern und IP-Firmen. Die Herstellung von Halbleiterwafern wurde von den Unternehmen mit Sitz in China, Indien, Taiwan und Singapur dominiert. Viele große IDMs lagern die Waferproduktion nach Asien aus. APAC ist auch der höchste Verbraucher von Elektronikprodukten, der es zu einer wachsenden Marktpotenzialregion für Halbleiter-IP-Player macht. China, Japan, Südkorea und Indien bieten einige der produktiven Elektronikhersteller in APAC an.

Anfrage vor dem Kauf:
https://www.marketsandmarkets.com/Enquiry_Before_BuyingNew.asp?id=651

Daher besteht eine kontinuierliche Nachfrage nach Halbleiter-IP in APAC. Die Verfügbarkeit eines enormen Pools billiger und unterbeschäftigter Arbeitskräfte war der wichtigste Determinant für das Wachstum des Marktes in Ostasien in den 1960er und 1970er Jahren. Die US-Firmen machten sich über Hongkong auf den Weg zum Markt in Ostasien. Zu den Faktoren, die Ostasien zu einem besonders attraktiven Standort gemacht haben, gehören politische Stabilität, ein offenes Finanzsystem ohne Grenzen bei der Rückführung von Gewinnen sowie ausgezeichnete Telekommunikations- und Verkehrseinrichtungen in dieser Region. Taiwan, Südkorea und Singapur haben die gleichen Vorteile. Darüber hinaus hat Hongkong den zusätzlichen Vorteil aufgrund einer florierenden Industriewirtschaft, die auf Textilien, Bekleidung, Kunststoffen und anderen arbeitsintensiven Industrien basiert. Hongkong verfügte über gut entwickelte internationale Handelsnetzwerke und logistische Fähigkeiten.

Wichtige Marktteilnehmer

ARM Holdings (UK), Synopsys (US), Cadence (US), Imagination Technologies (UK), Lattice Semiconductor (US), CEVA (US), Rambus (US), Mentor Graphics (US), eMemory (Taiwan), Sonics (US), Dream Chip Technologies (Deutschland), TransPacket (Norwegen), Achronix Semiconductor (US), Open-Silicon (US), Dolphin Integration (Frankreich), Faraday Technology (Taiwan), Xilinx (US), Semiconductor Manufacturing International Corp. (China), Eureka Technology (US) und Cobham Gaisler (Schweden).

Über MarketsandMarkets™
MarketsandMarkets™ liefert quantifizierte B2B-Forschung zu 30.000 Wachstumsnischenchancen/-bedrohungen, die sich auf 70 bis 80 % des weltweiten Umsatzes auswirken werden. Derzeit werden 7500 Kunden weltweit betreut, darunter 80 % der weltweiten Fortune 1000-Unternehmen als Kunden. Fast 75.000 Top-Führungskräfte aus acht Branchen weltweit nähern sich Markets andMarkets™ für ihre Schmerzen bei Umsatzentscheidungen.

Unsere 850 Vollzeit-Analysten und KMU bei MarketsandMarkets™ verfolgen die globalen Wachstumsmärkte nach dem “Growth Engagement Model – GEM”. Das GEM zielt auf eine proaktive Zusammenarbeit mit den Kunden ab, um neue Möglichkeiten zu identifizieren, die wichtigsten Kunden zu identifizieren, Strategien zu schreiben, “anzugreifen, zu vermeiden und zu verteidigen”, Quellen für inkrementelle Umsätze sowohl für das Unternehmen als auch für seine Wettbewerber zu identifizieren. MarketsandMarkets™ kommen jetzt mit 1.500 MicroQuadrants (Positionierung von Top-Playern über Führungskräfte, aufstrebende Unternehmen, Innovatoren, strategische Akteure) jährlich in wachstumsstarken aufstrebenden Segmenten. MarketsandMarkets™ ist entschlossen, in diesem Jahr mehr als 10.000 Unternehmen für ihre Umsatzplanung zu profitieren und ihnen zu helfen, ihre Innovationen/Störungen frühzeitig auf den Markt zu bringen, indem sie ihnen Forschung vor der Kurve liefern.

Die Flaggschiff-Plattform für Wettbewerbsintelligenz und Marktforschung von MarketsandMarkets, “Knowledge Store”, verbindet über 200.000 Märkte und ganze Wertschöpfungsketten für ein tieferes Verständnis der unerfüllten Erkenntnisse sowie Marktgrößen und Prognosen von Nischenmärkten .

Herr Sanjay Gupta
MarketsandMarkets INC.
Dundee Road
Suite 430
Northbrook, IL 60062
Vereinigte Staaten: 1-888-600-6441
E-Mail: sales@marketsandmarkets.com

Contact Information:

Mr. Sanjay Gupta
MarketsandMarkets? INC.
630 Dundee Road
Suite 430
Northbrook, IL 60062
USA: +1-888-600-6441
Email: sales@marketsandmarkets.com



Keywords:    Semiconductor Intellectual Property Market
Tags:    Extended Distribution, German, News, Research Newswire, Wire