United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Mar 16, 2020 12:36 AM ET

Datasys enthüllt die nutzlosesten KPIs für Unternehmen


Datasys enthüllt die nutzlosesten KPIs für Unternehmen

iCrowd Newswire - Mar 16, 2020

Datasys erläutert einige der KPIs, die Unternehmen nicht mehr verfolgen sollten.

North Kingstown, Rhode Island / iCrowdNewswire / 13. März 2020

Datasys, ein führendes landesweites Datenanalyse- und Analyseunternehmen, hat festgestellt, dass ein wachsender Trend in der Welt der B2B-Unternehmen heute viel zu viele “nutzlose” Metriken verfolgt. Die heutigen Unternehmen verfolgen eine enorm große Anzahl von Metriken, ohne ihre tatsächliche Nützlichkeit zu berücksichtigen, was zu riesigen Mengen unstrukturierter Daten führt, die Datenwissenschaftler von den Metriken ablenken können, die tatsächlich wichtig sind.

Wenn Unternehmen ein einheitliches Analysesystem zuschreiben, ist es weniger wahrscheinlich, dass sie aus ihrem Wissen etwas Funktionales erhalten. Hier sind ein paar Tipps von Datasys, um Ihre wichtigsten Leistungsindikatoren besser zu optimieren-

KPIs müssen mit Ergebnissen verbunden werden und nicht mit Aktionen

Mit langjähriger Erfahrung in der Analyse- und Forschungsbranche hat Datasys herausgefunden, dass KPIs, die nicht mit tatsächlichen Ergebnissen verbunden sind, ein Hauptziel für Mitarbeitermissbrauch sind. Beispielsweise können Ihre Mitarbeiter mehrere Fehlerbehebungstickets für Probleme eines Kunden erstellen und nicht für ein einzelnes, da sie dadurch produktiver erscheinen. Ebenso können Mitarbeiter dazu verleitet werden, jeden Tag eine große Anzahl von Leads zu kontaktieren, ohne wirklich auf die Herausforderungen dieses Kunden zu hören, nur um hocheffizient zu erscheinen (während Sie dabei Ihre Conversion-Raten zerstören).

Deshalb ist es eine schreckliche Idee, den Erfolg der Mitarbeiter an jedem KPI zu messen, außer dem, was ihre Positionen tatsächlich erfolgreich macht.

Vermeidet KPIs, die auf Mitarbeitermeinungen basieren

Datasys teilt auch mit, dass viele Unternehmen nebulöse Leistungsfaktoren verfolgen, z. B. welche Mitarbeiter von anderen am meisten geschätzt werden. Leider können subjektive KPIs leicht beeinflusst werden und Unternehmen in die falsche Richtung führen – einige Ihrer produktivsten Mitarbeiter werden oft übersehen, nur weil sie zu beschäftigt sind, produktiv zu sein.

Ebenso führen Umfragen zur Kundenzufriedenheit oft auch zu falschen Eindrücken. Wenn Sie beispielsweise Ihre Mitarbeiter bitten, ihren Kunden gelegentlich schlechte Nachrichten zu übermitteln, könnten sie am Ende schlecht bewertet werden, obwohl sie letztendlich die allgemeine Zufriedenheit des Kunden verbessert haben. Alle auf Meinungen basierenden KPIs müssen sorgfältig geprüft und mit den richtigen Erwartungen umgesetzt werden. Datasys empfiehlt, sich auf objektive und nicht auf subjektive KPIs zu konzentrieren.

Lösen von KPIs, die die heutige Leistung nicht widerspiegeln

Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass viele Ihrer KPIs extrem zeitsensibel sein können. Ihr Unternehmen muss in der Lage sein, Möglichkeiten zu erkunden, um die Geschwindigkeit zu erhöhen, mit der KPIs gemessen werden, um ihren Gesamtwert besser zu verstehen.

“Die Performance des letzten Quartals gibt einem Unternehmen Zeit zu reagieren”, teilte ein Datasys KPI-Analyst mit. “Aber wenn Sie die Leistung des letzten Jahres im November erhalten, ist es unwahrscheinlich, dass Sie diese KPIs verwenden können, um etwas Wertvolles zu produzieren.”

Die häufigsten “verzögerten KPIs” sind, die mit Kundenergebnissen zu tun haben. Angenommen, einer Ihrer Kunden hat eine schlechte Erfahrung mit Ihrer Marke online oder in einem Geschäft. Wenn Sie dieses Problem nicht sofort angehen und zulassen, dass es Hunderte von anderen Verbrauchern monatelang frustriert, dann kann es erhebliche Auswirkungen auf Ihr Endergebnis haben.  Es ist zu spät, um diese Probleme zu lösen, da diese Kunden zweifellos weitergezogen sind.

Datasys erinnert Unternehmen daran, dass die Idee, dass “mehr Daten immer besser sind”, nicht unbedingt wahr ist, wenn Sie die Analysen, die aus diesen Daten stammen, nicht nutzen. Um Hilfe bei der Erstellung Ihrer KPIs oder der Strukturierung Ihrer Daten zu erhalten, wenden Sie sich noch heute an die Experten von DataSys.

Contact Information:

Caroline Hunter
Web Presence, LLC
1 7865519491

SOURCE: Web Presence, LLC



Tags:    German, Latin America, North America, Research Newswire, South America, United States, Wire