United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Feb 25, 2020 1:55 AM ET

Texas Mother Sues Police After Her Call for Help Turns into a Case of Police Brutality


Texas Mother Sues Police After Her Call for Help Turns into a Case of Police Brutality

iCrowd Newswire - Feb 25, 2020

Nachdem eine Mutter in DeSoto ihre örtliche Polizeiumhilfe bei der Auflösung eines Kampfes anrief, der zwischen zwei ihrer Söhne ausbrach, war sie schockiert, wie die Beamten reagierten, als sie eintrafen. Sammie Anderson, die Mutter der beiden Jungen, behauptete, als die Polizei eintraf, “war die Szene ruhig”, aber sie näherten sich dem Haus der Familie mit ihren gezogenen Waffen [Quelle: The Dallas Morning News].

Anderson sagte, dass ein Offizier “die Aggression angezettelt” habe, indem er sie zu Boden geschlagen und dann ihren Sohn Grant Bible beschimpft habe, selbst nachdem er “den Befehlen nachgekommen war, sich auf die Straße zu legen”. Die Offiziere verhafteten Grant und seinen Bruder Sam Bible, “weil sie sich angeblich in Offiziere eingemischt haben sollen”. Aber nachdem The Dallas Morning News Aufnahmen von dem Vorfall erhalten hatte, “zeigte es, dass sie nichts Illegales taten”.

Anderson reicht Beschwerde mit übermäßiger Gewalt ein, Bezirksstaatsanwalt John Creuzot weist sie zurück

Nach dem Vorfall erstattete Anderson Anzeige wegen Misshandlungen, denen sie und ihre Söhne ausgesetzt waren. Ihre Beschwerde wurde nicht nur abgewiesen, obwohl sie den Beamten übermäßige Gewalt vorwarf, aber keiner der sechs beteiligten Offiziere sah sich wegen ihres Verhaltens mit Disziplinarmaßnahmen konfrontiert. Die folgenden sechs Offiziere waren diejenigen, die Anderson des Fehlverhaltens beschuldigt hatte: Bryan Scott-Lee, Patrick Krekel, Larry Walker, Courie Bryant, Ryan Money und Kendall McGill.

Nachdem Anderson erkannte, dass ihre Beschwerden nicht richtig behandelt wurden, beschloss sie, eine Zivilklage vor dem US-Bezirksgericht für Nordtexas einzureichen.

Obwohl die Klage nicht die von der Familie geforderten Schadenersatzansprüche vorgibt, wirft sie der Stadt rassistischeprofilierung vor und zitiert demografische Daten der Polizei zu Verkehrsstopps in der Vorstadt. Die Anwälte der Mutter zitierten in der Klage, dass “DeSoto-Offiziere in den letzten Jahren häufiger afroamerikanische Fahrer überfuhren als Nicht-Schwarze und in höheren Zahlen als der Prozentsatz der Schwarzen, die in DeSoto leben.” Die Klage richtet sich auch gegen Andersons Sohn, der gezückt wird.

Die Klage behauptet, dass, als Grant von Offizieren gezückt wurde, ihre Körperkameras ausgeschaltet wurden. Die Nachrichtenquelle schaffte es, Aufnahmen aus dem Körper und Armaturenbrett-Kameras zu entsprechen und stellte fest, dass “drei der Kameras dunkel wurden, als die Beamten ihn während der Tasing festhielten.” Gemäß der Politik der Abteilung wird von den Beamten erwartet, dass sie ihre Körperkameras einschalten und sie eingeschaltet lassen, wenn sie zu einem Anruf kommen.

Abgesehen von der Suche nach Gerechtigkeit, beschloss die Familie, eine Zivilklage nicht nur “um andere afroamerikanische Bewohner” vor polizeilichem Fehlverhalten zu schützen, sondern auch die Stadt DeSoto zu zwingen, “die Verantwortung für die falsche Handhabung des 911-Anrufs zu übernehmen [der von Anderson.]”

Gerechtigkeit kann in einem Fall von polizeilichem Fehlverhalten erreicht werden, wenn Sie sich entscheiden, einen qualifizierten TX-Polizeibrutalitätsanwalt zu engagieren, der Sie vertritt.

Fehlverhalten der Polizei ist nicht nur ein Thema für die Bewohner von DeSoto, sondern auch für diejenigen in Tyler, TX. Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, von einem Polizeibeamten in Tyler, TX, misshandeltwurde, wenden Sie sich an Cooper Law Firm unter 903-297-0037, um mehr über Ihre gesetzlichen Rechte zu erfahren.

 

Contact Information:

Cooper Law Firm
N. Eric Cooper
Mailing: P.O. Box 2222
Longview, TX 75606

Address: 501 N Third St,
Longview, TX 75601

Telephone ; (903) 297-0037
Toll-Free: 1-855-297-HURT (4878)
Facsimile: (903) 236-0035



Tags:    German, Latin America, North America, Research Newswire, South America, United States, Wire