United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Feb 22, 2020 11:00 AM ET

Massive Kreditkartenverletzungen: Sind Sie betroffen?


iCrowd Newswire - Feb 22, 2020

In einer Welt, die von Tag zu Tag digitaler wird, gewinnt der Datenschutz an Bedeutung.

Massive Datenhacks werden in einigen der größten Unternehmen zu alltäglichen Ereignissen. Millionen von Verbrauchern sind von diesen Datenschutzverletzungen betroffen.

Wie können Sie wissen, ob Sie einer von ihnen sind und was können Sie tun, um sich zu schützen? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

8

Datenverstöße: Eine wachsende Sorge

Im Jahr 2019 wurden einige der größten Unternehmen der Welt von enormen Datenschutzverletzungen erschüttert. Von den fünf größten Verstößen waren mehr als 500 Millionen Nutzer betroffen. In den letzten zehn Jahren gab es weltweit Milliarden von Opfern.

Wenn die Internetsicherheit eines Unternehmens von Angreifern am besten beeinträchtigt wird, werden Benutzerdaten kompromittiert: Sozialversicherungsnummern, Bankkonten, Kreditkarten und mehr. Es ist eine äußerst beunruhigende Situation mit potenziell verheerenden finanziellen Folgen.

Schlimmer noch, die meisten Datenschutzverletzungen finden viele Monate vor ihrer Entdeckung statt. Es gibt ein großes Zeitfenster für Kriminelle, um ihren Schritt zu machen.

9

Reaktion von Unternehmen und Regierungen

Die Unternehmen verstehen die Kosten, die diese Probleme für das Vertrauen der Verbraucher haben. Wenn Menschen Unternehmen (oder das gesamte Finanzsystem) für unzuverlässig halten, hören sie auf, ihre Ausgaben zu erhöhen. Wenn die Ausgaben eingedämmt werden, schrumpft die Wirtschaft, und die Unternehmen ersticken.

Bevor es soweit ist, haben Die Unternehmen Maßnahmen ergriffen, um ihr Chaos zu beseitigen. Dabei handelt es sich in der Regel um Barabrechnungen oder kostenlose Kreditüberwachung. Diese bescheidenen Reparationen bieten jedoch wenig Komfort für Menschen, die durch Datenschutzverletzungen sauber gewischt wurden.

Die Behörden haben auch Schritte angesichts dieses Anstiegs an massiven Stränden unternommen. Große Unternehmen, die bei ihren Datenschutzpflichten fahrlässig sind, haben Rekordstrafen erhalten.

10

Wurden Sie verletzt?

Die Zahlen sind einschüchternd. Wenn Sie ängstlich sind und überprüfen möchten, ob Sie verletzt wurden, gibt es Online-Tools, die Ihnen helfen. Es gibt auch Registrierungen von Websites und Konten, die durch Datenschutzverletzungen kompromittiert werden.

Wenn Sie befürchten, Opfer einer Datenschutzverletzung geworden zu sein, ist der Schutz vor Kreditkartenbetrug der nächste Schritt. Es gibt mehrere Maßnahmen, die Sie ergreifen können, von halten Sie Ihre Finanzen offline zu lernen mehr über Betrügereien.

Vorsicht ist nützlich, aber es gibt keinen Ersatz dafür, in Sicherheitsfragen versiert zu sein. Das Lernen, im digitalen Zeitalter sicher zu bleiben, ist für die Finanzstabilität von entscheidender Bedeutung.

11

Schlussfolgerung

Datenschutzverletzungen sind beängstigend, und ihre Folgen können dramatisch destruktiv sein. Mehr von unseren Unternehmen und Behörden zu verlangen, ist entscheidend, um einen besseren Schutz für unsere Daten zu gewährleisten.

Dennoch ist nichts besser, als gut vorbereitet zu sein. Sich mit der Arbeitsweise von Kreditkartenbetrügern vertraut zu machen, kann helfen, Ihre Daten sicher zu halten.

darkfusemagazine@gmail.com

Contact Information:

darkfusemagazine@gmail.com



Tags:    Extended Distribution, German, News, Research Newswire, Wire