United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Feb 18, 2020 1:41 AM ET

Der Zugübergang in Chicago wird zum Schauplatz eines tödlichen Unfalls. Was sollte ein Opfer tun, wenn mehrere Fahrzeuge in einen Zusammenstoß verwickelt sind?


Der Zugübergang in Chicago wird zum Schauplatz eines tödlichen Unfalls. Was sollte ein Opfer tun, wenn mehrere Fahrzeuge in einen Zusammenstoß verwickelt sind?

iCrowd Newswire - Feb 18, 2020

Es gibt situationen, in denen Fehler bei einem Unfall auf die Fahrer verschiedeneArten von Fahrzeugen aufgeteilt werden können.

Ein 19-jähriger Fußgänger kam bei einem Unfall ums Leben, an dem auch ein Zug und ein Auto im Stadtteil Scottsdale in Chicago beteiligt waren.

Junger Mann wird getötet und Auto an einem gefährlichen Bahnübergang zerstört

Die Kreuzung, an der all dies stattfand, befindet sich an der 87th Street und der Pulaski Road. Gegen 19:30 Uhr in der Nacht des Unfalls prallte ein Southwest Service Train gegen ein Auto, das die Gleise überquerte, dann wurde das Wrack in den Fußgänger geschoben. Drei Insassen des Wagens wurden verletzt, der Fußgänger wurde am frühen Morgen in einem örtlichen Krankenhaus für tot erklärt. Der junge Mann, der starb, stammte aus der Stadt Homewood.

Ein Video der Momente vor der Kollision zeigte das Kreuzungstor für die Kreuzung lande direkt auf dem Kofferraum des Autos. Der Fahrer schien zu versuchen, das Fahrzeug umzukehren, dann vorwärts zu gehen, um aus dem Bereich der Gleise zu kommen. Das Unternehmen, dem der Zug gehört, gab eine Erklärung ab, dass sie den Vorfall untersuchen werde. Sie sagten, dass die Warnleuchten am Tor normal funktionierten und der Zugführer das Horn ertönte, als er sich der Kreuzung näherte.

Das Gebiet wurde als extrem gefährliche Kreuzung bezeichnet, und Klagen im Zusammenhang mit diesem Unfall und dem Tod des Opfers werden diesen Punkt unterstreichen. Ein Anwalt, der die Familie des Opfers vertritt, behauptet, dass er speziell eine Überwachungskamera an der Kreuzung installiert hat, weil er weiß, dass sie unsachgemäß entworfen wurde. Er nannte es ein “Niemandsland”, das sehr gefährlich zu navigieren ist.

Unfälle, an denen mehrere Parteien und verschiedene Arten von Fahrzeugen beteiligt sind

Es kann schwierig sein, genau zu bestimmen, wer in einem Personenverletzungsverfahren schuld ist, wenn mehrere Fahrzeuge und Fußgänger beteiligt sind. Jedoch, Anwälte, die diese Art von Unfallfällen behandeln wissen, wie man das bestmögliche Ergebnis für ihren Mandanten zu bekommen, auch wenn mehrere andere Parteien beteiligt waren. Es kann eine Kombination von Lastwagen, Autos, Bussen oder Zügen an der Unfallstelle beschädigt werden. Es ist möglich, alle von ihnen als Angeklagte in einem Zivilprozess zu befestigen.

Wenn jemand stirbt, gibt es in Illinois ein unrechtmäßiges Todesgesetz, das es seinen Familienmitgliedern erlaubt, einen Fall in ihrem Namen zu bringen. Sie können für Dinge wie eine Beerdigung und entgangene Löhne bezahlt werden.

So erhalten Sie Hilfe nach einem Unfall

Um die Möglichkeit einer Klage gegen einen Fahrer, Zugbetreiber oder andere Personen, die einen Unfall verursacht haben, zu prüfen, wenden Sie sich an die Anwaltskanzlei Budin. Sie können mit einem Anwalt sprechen, der in der Gegend von Chicago tätig ist und eine Lizenz hat, in Illinois zu praktizieren.

Contact Information:

Budin Law Offices
1 N. LaSalle Street, Suite 2165
Chicago, IL 60602
Phone:
(312) 377-0700
Fax:
(312) 377-0707
Email:budinlaw@aol.com



Tags:    German, Latin America, North America, Research Newswire, South America, United States, Wire