header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Haftungsausschluss: Der unten angezeigte Text wurde mithilfe eines Drittanbieter-bersetzungstools automatisch aus einer anderen Sprache bersetzt.


Der Markt für Spezialchemikalien wird im Prognosezeitraum 2020-2025 auf ein CAGR von 5,51 % geschätzt

Feb 10, 2020 3:00 AM ET

Der Markt für Spezialchemikalien wird bis 2025 voraussichtlich 588,41 Milliarden US-Dollar erreichen, nachdem er im Zeitraum 2020-2025 um 5,51 % gewachsen war. Die Bauindustrie wird die Nachfrage der Verbraucher durch verstärkte Gewerbe- und Wohnungsbauprojekte ankurbeln. Die zunehmende Urbanisierung in den Entwicklungsregionen hat zu zahlreichen anstehenden Wohnungsbauprojekten geführt, die die Produktnachfrage erhöhen. Darüber hinaus erhöht es die allgemeine Nachfrage auf dem Markt für Spezialchemikalien.

Key Takeaways

Der asiatisch-pazifische Raum hat aufgrund seines großen Kundenstamms die Weltwirtschaft dominiert, was zu einer hohen Nachfrage nach Spezialchemikalien, einer steigenden Industrieproduktion und einem raschen Wachstum im Bausektor der Region führte.

Die zunehmende F&E dürfte im Prognosezeitraum eine Chance für den untersuchten Markt bieten, neue Produkte zu entwickeln.

Farben und Lacke dominierten den Markt für Spezialchemikalien und dürften im Prognosezeitraum wachsen, wobei das robuste Wachstum in der Bauindustrie vor allem auf das weltweite Wachstum im Wohnungsbau zurückzuführen ist.

Steigende Bauausgaben in den BRIC-Ländern wirken sich positiv auf die Größe des Marktes für Spezialchemikalien im Bauwesen aus und haben neue Möglichkeiten für das Geschäftswachstum geschaffen.

Darüber hinaus ist der aufstrebende Automobilsektor in der Region wie China, Indien und Japan der Haupttreiber des Geschäftswachstums aufgrund des hohen verfügbaren Pro-Kopf-Einkommens und des verbesserten Kundenlebens.

Beispielbericht herunterladen https://www.industryarc.com/pdfdownload.php?id=503104

Typ – Segmentanalyse

Das Segment Food Additives hielt den größten Anteil am Markt für Spezialchemikalien. Wachsende Bevölkerung und Bedarf an Lebensmitteln, die wiederum erhöht die Lebensmittelzusatzstoffe Spezialchemikalien. Diese werden verwendet, um den Nährstoffgehalt der Lebensmittel zu verbessern, das Produkt frisch zu halten und das Lebensmittel attraktiver zu machen. Darüber hinaus bietet es auch konsistente und glatte Textur zusammen mit der Aufrechterhaltung der Gesundheit der Nahrung. Steigende Lebensstandards, begleitet von einem steigenden verfügbaren Einkommen der Verbraucher, würden das Wachstum von Lebensmittelzusatzstoffen in den nächsten Jahren ankurbeln.

Anwendung – Segmentanalyse

Der Sektor Bauchemikalien war mit einem WACHSTUM von 8,89 % der Hauptmarkt für Spezialchemikalien. Das Segment Farben und Lacke hat in diesem Bereich ein breites Anwendungsspektrum, der Markt wird in den jeweiligen Ländern voraussichtlich signifikante Veränderungen verzeichnen. Die Top-Länder der Bau- und Infrastrukturbranche dürften in den nächsten fünf Jahren einen Boom erleben. Schätzungen zufolge werden Amerika und Europa in der globalen Glaslandschaft weiter entstehen. Bau& Infrastruktur Endverbraucher weiter segmentiert in Einzelhandelsgeschäfte, Restaurants und Hotels, Flughäfen, Krankenhäuser, Kunst- und Messezentren, Einkaufszentren und andere. Flughäfen ist mit einem Anteil von 22,7 % das größte Segment, gefolgt von Restaurants und Hotels mit 21,2 % und Einzelhandelsgeschäften mit 20,2 %. Die Erhöhung der Ausgaben für den kommerziellen Bau vor allem in Entwicklungsländern wie China, Indien und Südkorea wird die Nachfrage nach Bauchemikalien erhöhen. Der gewerbliche Bau wird auch in Zukunft weiter wachsen. Mit mehr Konsumausgaben und staatlichen Investitionen in Tourismus, Bürogebäude und Einzelhandelsflächen werden gewerbliche Bauunternehmen die Früchte ernten.

Geographie – Segmentanalyse

APAC dominierte den Marktanteil von Spezialchemikalien mit mehr als 38%, gefolgt von Nordamerika und Europa. Die Wirtschaft der APAC wird hauptsächlich von der wirtschaftlichen Dynamik von Ländern wie China und Indien beeinflusst, aber mit wachsenden ausländischen Direktinvestitionen für die wirtschaftliche Entwicklung Südostasiens ändert sich das aktuelle Szenario. In Entwicklungsregionen wie APAC trägt die Expansion der Bauindustrie zum Wachstum des Spezialchemiemarktes bei. Die Bauindustrie im asiatisch-pazifischen Raum ist 4,95 Billionen DOLLAR wert (ohne Indien) und wird laut ENG Cranes bis 2021 voraussichtlich 5,45 Billionen Us-Dollar erreichen. Das gesunde Wirtschaftswachstum in Der APAC hatte die Bautätigkeit in der Region erhöht.

Bis 2020 soll die Hälfte der weltweiten Bauausgaben aus APAC-Ländern kommen, wobei China, Indonesien, Japan, Südkorea und Malaysia das höchste Wachstumspotenzial aufweisen. Es wird erwartet, dass Indien in den nächsten zehn Jahren doppelt so schnell wachsen wird wie China, vor allem in den Infrastruktursektor, wo der Staat in den nächsten drei Jahren etwa 376,5 Milliarden Dollar investiert. Auf Japans Wohn- und Infrastrukturbau entfallen 28 bis 33 Prozent der Bautätigkeit. Darüber hinaus wird erwartet, dass die Bautätigkeit in den nächsten Jahrenwegen der bevorstehenden Olympischen Spiele. Diese Faktoren dürften die Nachfrage in der Region im Prognosezeitraum für Farben und Beschichtungen, Klebstoffe und Dichtstoffe, Bauchemikalien und Spezialpolymere erhöhen. Daher dürften alle derartigen günstigen Trends im Prognosezeitraum gemeinsam das Wachstum des Spezialchemiemarktes der Region vorantreiben.

Fordern Sie ein Angebot an https://www.industryarc.com/reports/request-quote?id=503104

Treiber – Markt für Spezialchemikalien

Weiterentwicklung

Die Entwicklung im Supply Chain Management, der strategischen Beschaffung und im E-Commerce hat die Transparenz und das Bewusstsein des Kunden erhöht. Infolgedessen wird die Spezialchemieindustrie in einigen Bereichen immer rohstoffähnlicher, da Unternehmen ihre Waren auf Kosten und nicht auf Qualität verkaufen. Nach höheren Kosten für Forschung und Entwicklung, Energie und Rohstoffe versucht die Spezialchemieindustrie nun, ihre Margen zu verbessern. Durch die zunehmende Serviceorientierung versuchen mehrere Spezialchemieunternehmen, die Barrieren für den Zugang zu ihren Märkten zu erhöhen. Sie konzentrieren sich weniger auf Waren als mehr auf kundenspezifische Support-Dienstleistungen. Die meisten Spezialgebiete der chemischen Industrie, einschließlich Automobilbeschichtungen, katalytische Flüssigkeitsrisskatalysatoren, pharmazeutische Zusatzstoffe, Antioxidantien und Wasseraufbereitung, sind seit langem bereit, Nebenprodukten auch Dienstleistungen anzubieten.

Herausforderungen – Markt für Spezialchemikalien

Strenge Vorschriften für den Markt für Spezialchemikalien

Die meisten Spezialchemikalien sind synthetisch, was die Umwelt beeinträchtigen und damit Chemikalien von Flora und Fauna beeinflussen kann. Aufgrund ihrer toxischen Natur haben die Umweltschutzbehörden verschiedene Umweltbeschränkungen für die Verwendung synthetischer Chemikalien auferlegt, die die Größe des Marktes für Spezialchemikalien über den prognostizierten Zeitraum behindern können. Atrazin und Acetochlorherbizide wurden von der Europäischen Union verboten. Frankreich und Dänemark haben im Juni 2015 auch Glyphosat für den Einsatz in Rasenflächen und Gärten verboten.

Marktlandschaft

Technologiestarts, Akquisitionen und F&E-Aktivitäten sind Schlüsselstrategien, die von den Akteuren des Spezialchemiemarktes übernommen werden. Im Jahr 2018 wurde der Markt für Spezialchemikalien von den fünf größten Akteuren mit einem Anteil von xx% konsolidiert. Hauptakteure im Markt für Spezialchemikalien sind unter anderem Henkel Ag & Co. KGAA, BASF SE, AkzoNobel N.V., Evonik Industries AG und Clariant AG, Huntsman International LLC, The Dow Chemical Company, Albemarle Corporation und Ashland Inc. (USA).

Über IndustryARC:

IndustryARC konzentriert sich in erster Linie auf die Marktforschung von Cutting Edge Technologies und Neuere Anwendungen. Unsere Custom Research Services wurden entwickelt, um Einblicke in den ständigen Wandel in der globalen Angebots-Nachfrage-Lücke der Märkte zu geben. Unser starkes Team von Analysten ermöglicht es uns, die Kundenforschungsanforderungen schnell und mit einer Vielzahl von Optionen für Ihr Unternehmen zu erfüllen. Alle anderen kundenspezifischen Anforderungen können mit unserem Team besprochen werden, senden Sie eine E-Mail an sales@industryarc.com, um mehr über unsere Beratungsleistungen zu besprechen.

Mr. Venkat Reddy
Vertriebsleiter
E-Mail: sales@industryarc.com
Kontakt Vertrieb: 1970-236-3677

Contact Information:

Mr. Venkat Reddy
Sales Director
Email: sales@industryarc.com
Contact Sales: +1970-236-3677
Keywords:  Specialty Chemicals Market, Specialty Chemicals Market Size, Specialty Chemicals Industry, Specialty Chemicals Market Share, Specialty Chemicals top 10 companies, Specialty Chemicals Market Report, Specialty Chemicals Industry Outlook