United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Feb 6, 2020 1:29 AM ET

Realtor®-Führungskräfte treffen sich mit Minister Carson, um den neuen Aktionsplan für faires Wohnen zu verabschieden


Realtor®-Führungskräfte treffen sich mit Minister Carson, um den neuen Aktionsplan für faires Wohnen zu verabschieden

iCrowd Newswire - Feb 6, 2020

WASHINGTON – Die Führung der National Association of Realtors ® traf sich am Mittwoch in Washington mit dem Minister für Wohnungswesen und Stadtentwicklung Ben Carson und anderen hochrangigen Beamten des Ministeriums, um nur wenige Stunden nach der einstimmigen Verabschiedung eines neuen Plans zur Lösung des Problems faire Wohnungsprobleme zu besprechen.

Das Treffen, an dem CEO Bob Goldberg und Präsident Vince Malta teilnahmen , ermöglichte es NAR, seine Zusage zu bekräftigen, mit HUD zusammenzuarbeiten, um einen fairen Wohnungsschutz voranzutreiben, während sich beide Seiten darauf verständigten, gemeinsam an Bekanntmachungen des öffentlichen Dienstes und anderen proaktiven Initiativen zu arbeiten, um die Bedeutung von zu kommunizieren Zugang zu Wohnraum für alle Amerikaner.

“NAR war aktiv an der Verfolgung innovativer neuer Strategien und Partnerschaften beteiligt, die uns helfen, das Grundrecht auf Wohnen in Amerika zu wahren”, sagte NAR-Präsident Vince Malta , Makler bei Malta & Co., Inc. in San Francisco, CA. “Während wir seit langem ein Verfechter des Gesetzes über faires Wohnen sind, haben die jüngsten Zwischenfälle die Fortschritte unterstrichen, die unsere Nation noch machen muss. Deshalb bin ich stolz darauf, bekannt zu geben, dass das Führungsteam unseres Verbandes heute für eine Maßnahme gestimmt hat, die unmittelbar ansteigen wird.” und das faire Wohnungsengagement von NAR zu stärken. “

Die neue NAR-Initiative, abgekürzt “ACT”, wird den Schwerpunkt auf Verantwortlichkeit, Kulturwandel und Schulung legen, um sicherzustellen, dass die 1,4 Millionen Realtors ® der Vereinigten Staaten alles tun, um die Wohnrechte in Amerika zu schützen. Insbesondere wird der größte Handelsverband des Landes neue Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass die Mitglieder die im NAR-Ethikkodex enthaltenen Standards für faires Wohnen einhalten. Beginnen Sie mit der Integration von fairem Wohnen in alle Konferenzen und Engagements. und Partnerschaften mit Verfechtern fairen Wohnens eingehen, um unter unzähligen anderen Initiativen gemeinsame Ziele in Bezug auf Rechenschaftspflicht und Schulung zu verfolgen.

“Der NAR-Ethikkodex und die Einhaltung fairer Wohnverhältnisse sind die Eckpfeiler unseres Engagements als Realtors ® “, sagte Goldberg, Chief Executive von NAR. “Mit diesem neuen Plan werden wir eine solidere Ausbildung sehen, die sich auf die Kernkriterien für faires Wohnen, unbewusste Vorurteile und die Auswirkungen der Aktionen von Realtors ® auf die Gemeinden konzentriert. Eine Partnerschaft mit Regierungsbeamten und Befürwortern für faires Wohnen wird es uns ermöglichen, die Gleichstellung so wie wir weiter zu fördern weiterhin daran arbeiten, unsere Branche zu diversifizieren. “

Die National Association of Realtors ® ist Amerikas größter Handelsverband und vertritt mehr als 1,4 Millionen Mitglieder, die sich mit allen Aspekten der Wohn- und Gewerbeimmobilienbranche befassen.

Contact Information:

National Association of Realtors



Tags:    German, Latin America, North America, Research Newswire, South America, United States, Wire