United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Feb 6, 2020 10:10 PM ET

AKTIONÄRSALARM: Schubert-Unternehmen untersucht mögliche Derivate-Ansprüche zugunsten von Aktionären von Under Armour, Inc.


iCrowd Newswire - Feb 6, 2020

SAN FRANCISCO , – Schubert Jonckheer & Kolbe LLP untersucht im Auftrag der Anteilseigner von Under Armour, Inc. (NYSE: UAA) (“Under Armour”) mögliche derivative Ansprüche im Zusammenhang mit den Rechnungslegungspraktiken des Unternehmens.

Am 3. November 2019 wurde berichtet, dass das US-Justizministerium und die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde die Umsatzrealisierungspraktiken des Unternehmens untersuchten und untersuchten, ob die Umsätze von Quartal zu Quartal verschoben wurden, um sie stärker erscheinen zu lassen. Das Unternehmen bestätigte daraufhin die Untersuchung und gab bekannt, dass es seit Juli 2017 zusammenarbeitet . Am 14. November 2019 wurde weiter berichtet, dass das Unternehmen eine Reihe von Verkaufs- und Versandtaktiken angewendet hatte, um die Verkaufsziele zu erreichen und die nachlassende Nachfrage zu verbergen. Das Unternehmen und einige seiner Führungskräfte wurden in einer Sammelklage verklagt, in der sie beschuldigt wurden, wesentliche Informationen nicht an Anleger weitergegeben zu haben, und gegen das Wertpapiergesetz des Bundes verstoßen.

Die Schubert-Kanzlei untersucht potenzielle Derivate-Ansprüche auf der Grundlage von Schäden, die der Gesellschaft durch potenzielle Verstöße gegen die Treuhandpflicht der leitenden Angestellten und Direktoren des Unternehmens entstanden sind. Wenn Sie im Besitz von Under Armour sind und zusätzliche Informationen zu Derivatansprüchen und Ihren gesetzlichen Rechten wünschen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an Willem F. Jonckheer unter wjonckheer@sjk.law oder telefonisch unter (415) 788-4220 oder füllen Sie diese aus das Formular auf unserer Website unter www.classactionlawyers.com/UA.

Über Schubert Jonckheer & Kolbe LLP

Schubert Jonckheer & Kolbe LLP verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Verfolgung von Wertpapierforderungen und hat Investoren im ganzen Land erfolgreich in Aktionärsklagen vertreten. Anwalt Werbung. Frühere Ergebnisse garantieren keine ähnlichen Ergebnisse.

Contact Information:

Schubert Jonckheer & Kolbe LLP



Tags:    German, Latin America, North America, Research Newswire, South America, United States, Wire