United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Feb 5, 2020 2:17 AM ET

eHealth Marktgröße wächst bei CAGR von 23,35% Im Zeitraum 2019-2025


eHealth Marktgröße wächst bei CAGR von 23,35% Im Zeitraum 2019-2025

iCrowd Newswire - Feb 5, 2020

Die Größe des eHealth-Marktes wird bis 2025 voraussichtlich 201,36 Milliarden US-Dollar erreichen und im Prognosezeitraum 2019-2025 mit einem CAGR von 23,35 % wachsen. Die zunehmende Akzeptanz von Smartphones und IOT-fähigen Geräten durch medizinische Praktiker und die zunehmende Entwicklung der IT im Gesundheitswesen sowie günstige staatliche Vorschriften sind die Hauptfaktoren für das Wachstum des Marktes. Die hohe Prävalenz chronischer Krankheiten und der wachsende Bedarf, die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften durch den Einsatz von eHealth-Lösungen zu verwalten, werden die allgemeine Marktnachfrage von Gesundheitssystemen im Prognosezeitraum weiter steigern.

Key Takeaways

Beispielbericht herunterladen : https://www.industryarc.com/pdfdownload.php?id=16930

Typ – Segmentanalyse

Electronic Health Records (EHR) hatte 2018 den größten Anteil am eHealth-Markt und wird im Prognosezeitraum 2019-2025 mit einem CAGR von 16,7% wachsen. . EHR verbessert auch die Qualität der Behandlung und bietet Gesundheitsdienstleistern Flexibilität in Bezug auf schnellen Zugriff auf Patientenakten, bessere Entscheidungsunterstützung, medizinische Überwachung und Qualitätsberichterstattung in Echtzeit. Daher trugen diese Vorteile zum weltweiten Wachstum von EHR bei. Unterstützende Regierungsinitiativen für die Umsetzung von EMR auf der ganzen Welt und verstärkte staatliche Anreize sind auch einige der Faktoren, die das Wachstum dieses Segments unterstützen. Das System der Gesundheitsinformation (Gesundheitsinformatik) wird im Prognosezeitraum 2019-2025 schätzungsweise das am schnellsten wachsende Segment sein, da die Regierung zunehmend Initiativen zur Förderung der digitalen Gesundheit und zur Umstellung auf eine patientenzentrierte Gesundheitsversorgung aufnimmt.

Dienstleistungen – Segmentanalyse

Die Fernüberwachungsdienste haben 2018 einen großen Anteil am E-Health-Markt und werden im Prognosezeitraum 2019-2025 schätzungsweise um 11,3 % wachsen. Eine hohe Präferenz für häusliche Gesundheitsversorgung und Rehabilitation aufgrund von Convenience-Dienstleistungen ist auf das Wachstum des Segments zurückzuführen. Steigende geriatrische Bevölkerung und steigende Prävalenz chronischer Krankheiten sind auch die Faktoren, die zum Wachstum des Marktes beitragen. Mit der Entstehung und Einführung von Cloud-basierter Technologie im Gesundheitswesen ist der Anteil des Dienstleistungssegments deutlich gestiegen und unterstützt Dienstleistungen der IT-Unternehmen im Gesundheitswesen.

Geographie – Segmentanalyse

Nordamerika dominierte den E-Health-Markt mit einem Anteil von mehr als 42,3 %, gefolgt von Europa. Die hochtechnologische IT-Infrastruktur sowie günstige Regierungsinitiativen der American Health Information Community (AHIC) sind einige der Faktoren, die das Wachstum des Marktes antreiben. Die Umsetzung des HITECH-Gesetzes und des HIPAA-Gesetzes und die Förderung der Nutzung elektronischer Gesundheitsdaten werden das Marktwachstum in der Region fördern. Der Anstieg der Prävalenz chronischer Krankheiten und der Anstieg der geriatrischen Bevölkerung werden auch das Wachstum des Marktes unterstützen. Europa hat auch einen erheblichen Anteil auf dem E-Health-Markt aufgrund der steigenden Nachfrage nach innovativen Technologien und Systemen für das effektive Management chronischer Krankheiten wie Diabetes, Orthopädie, Krebs und günstigen staatlichen Initiativen. wie die Umsetzung des e-Health-Gesetzes, das auf die Schaffung einer elektronischen Gesundheitskarte und den Aufbau einer Infrastruktur für die Telemedizin abzielt.

Es wird jedoch geschätzt, dass der asiatisch-pazifische Raum im Prognosezeitraum mit einem höheren CAGR-Wachstum zuwachsen scheint. Dies ist auf die zunehmende Verbreitung von Smartphones und intelligenten tragbaren Geräten und die zunehmende Akzeptanz von mHealth-Diensten unter den Ärzten zu haben. Zunehmende RegierungInvestitionen und Reformen zur Modernisierung der Gesundheitssysteme, steigender Medizintourismus, Umsetzung von eHealth-Programmen und erhöhung der verfügbaren Einkommen sind ebenfalls einige der Faktoren, die das Wachstum des eHealth-Marktes in dieser Region unterstützen werden.

Treiber – eHealth Market

Die wichtigsten Faktoren für das Wachstum des E-Health-Sektors sind sich schnell verändernde Technologien in der gesamten IT im Gesundheitswesen, einschließlich Cloud-basierter Speichersysteme in Verbindung mit der boomenden Einführung von Smartphones, Laptops und Tablets durch Gesundheitsdienstleister und Krankenhäuser. Die zunehmende IT-Innovation im Gesundheitswesen und die Unterstützung von Vorschriften haben die Einführung verschiedener Gesundheitstechnologien wie elektronische Krankenakten (EHR) und Fernüberwachung sowie Wearables erleichtert, was das Wachstum des Marktes antreibt. Alles wird mit Hilfe des Internets registriert, von der Aufzeichnung des Patienteneintritts bis zur Entlassung. IoT ist ein wichtiger Treiber für das Marktwachstum im Bereich der persönlichen e-Health.

Initiativen der Regierungsorganisation und der Gesundheitsgemeinschaften, um das Bewusstsein für die Nutzung digitaler Gesundheit zu schaffen und die staatlichen Vorschriften für die Einführung verschiedener IT-Lösungen im Gesundheitswesen zu erleichtern, werden den Markt ankurbeln. Die Beschaffung von Risikokapital und die Finanzierung durch Gesundheitsdienstleister an Die Start-ups, die solche Dienstleistungen anbieten, wird das Marktwachstum weiter ankurbeln.

Herausforderungen – eHealth-Markt

Hohe Kapitalkosten und die Installation technologisch fortschrittlicher Systeme werden das Marktwachstum behindern. Zunehmende Sicherheitsbedenken bei Daten wie Cyberangriffen und unbefugtem Zugriff auf IT-Systeme können auch das Wachstum des E-Gesundheitsmarktes in den kommenden Jahren behindern.

eHealth Industry Ausblick

Produkteinführungen, Fusionsübernahmen und F&E-Aktivitäten sind Schlüsselstrategien, die von Akteuren im ehealth-Markt übernommen werden. Im Jahr 2018 wird der E-Health-Marktanteil durch die zehn größten Marktteilnehmer konsolidiert. Ehealth Top 10 Unternehmen sind unter anderem Allscripts, Athenahealth, Epic Systems, IBM, GE Healthcare, Cerner, Optum, Philips, Siemens Healthineers, McKesson, Medtronic und Cisco Systems.

Akquisitionen/Produkteinführungen

Über IndustryARC:

IndustryARC konzentriert sich in erster Linie auf die Marktforschung von Cutting Edge Technologies und Neuere Anwendungen. Unsere Custom Research Services wurden entwickelt, um Einblicke in den ständigen Wandel in der globalen Angebots-Nachfrage-Lücke der Märkte zu geben. Unser starkes Team von Analysten ermöglicht es uns, die Kundenforschungsanforderungen schnell und mit einer Vielzahl von Optionen für Ihr Unternehmen zu erfüllen. Alle anderen kundenspezifischen Anforderungen können mit unserem Team besprochen werden, senden Sie eine E-Mail an sales@industryarc.com, um mehr über unsere Beratungsleistungen zu besprechen.

Mr. Venkat Reddy
Vertriebsleiter
E-Mail: sales@industryarc.com
Kontakt Vertrieb: 1970-236-3677

Contact Information:

Mr. Venkat Reddy
Sales Director
Email: sales@industryarc.com
Contact Sales: +1970-236-3677



Keywords:    eHealth Market, eHealth Market Size, eHealth Market Share, eHealth Market Analysis, eHealth Market Revenue, eHealth Market Trends, eHealth Market Growth, eHealth Market Research, eHealth Market Outlook, eHealth Market Forecast
Tags:    Extended Distribution, German, News, Research Newswire