United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jan 30, 2020 11:21 PM ET

Klarna startet in Australien


iCrowd Newswire - Jan 30, 2020

SYDNEY, — Klarna, der globale Zahlungs- und Einkaufsanbieter, startet offiziell in Australien mit der Einführung der Klarna Shopping App. Die App, die ab heute auf iOS und Android zum Download zur Verfügung steht, ermöglicht es Verbrauchern, bei jedem Online-Händler bei Klarna einzukaufen und zu bezahlen, was ein einzigartiges verbraucherorientiertes Einkaufserlebnis auf den australischen Markt bringt.

Klarna App

Die Klarna-App, die über 12 Millionen Mal heruntergeladen wurde, bietet australischen Verbrauchern ein erhöhtes One-Stop-Shopping-Erlebnis und ermöglicht es ihnen, in 4 gleichen Raten bei jedem Online-Händler ohne Zinsen oder Gebühren zu bezahlen, wenn sie rechtzeitig bezahlen. Die Verbraucher werden auch die Möglichkeit haben, Top-Marken zu durchsuchen, universelle und kuratierte Wunschlisten zu erstellen, Preissenkungsbenachrichtigungen zu erhalten und Zugang zu Shopping-Inspirationen, exklusiven Angeboten und Rabatten von lokalen australischen Einzelhändlern zu haben, alles aus dem Komfort der ihr Smartphone.

“Die Erwartungen der australischen Verbraucher entwickeln sich, sie verlangen nahtlose, intuitive und transparente Online-Shopping-Dienste, die ihren täglichen Bedürfnissen besser gerecht werden. Klarna optimiert diese Erfahrung vom Surfen über die Zahlung an der Kasse bis zum Post-Kauf, der es Verbrauchern ermöglicht, die Kontrolle zu ihren Konditionen zu übernehmen und alle über eine einzige App einzukaufen. Diese Partnerschaft mit CBA wurzelt in einer gemeinsamen Besessenheit darüber, wie gute digitale Erfahrungen den Verbrauchern heute wirklich dienen können. Wir glauben, dass die Zukunft des Einzelhandels High-Tech-Powering High-Touch-Erlebnisse ist, also unabhängig davon, wie und wann Verbraucher einkaufen und bezahlen wollen, müssen wir für sie da sein”, klarna CEO Sebastian Siemiatkowski

Klarna arbeitete mit der Commonwealth Bank of Australia (CBA) zusammen, die im vergangenen Jahr in das globale Fintech-Unternehmen investierte, um Dienstleistungen in Australien und Neuseelandzu starten. CBA-App-Nutzer können nun ihr CBA-Konto ganz einfach mit einem Klarna-Konto verbinden, sodass Sie in wenigen einfachen Schritten einkaufen können.

“Wir freuen uns, mit Klarna zusammenzuarbeiten, um ihre innovative Zahlungstechnologie und ihr integriertes Einkaufserlebnis auf den australischen Markt zu bringen. Zusammen mit unserer marktführenden digitalen Technologie, Händlerbeziehungen und einem starken Kundennetzwerk werden wir eine Reihe innovativer neuer Dienstleistungen zum Nutzen australischer Verbraucher und Händler anbieten”, sagt Matt Comyn, CEO von CBA.

Klarna wurde 2005 in Stockholmgegründet und bietet eine breite Palette von Produkten im Bereich Zahlungen, Einkaufen und persönliche Finanzen, um es den Menschen zu erleichtern, ein- und offline einzukaufen, einschließlich des Kaufs von späteren Dienstleistungen, Zahlungslösungen im Geschäft und einer neuen Direct-to-Consumer-Shopping-App. Heute nutzen mehr als 85 Millionen Verbraucher Klarna, und das Unternehmen arbeitet mit über 205.000 Händlern in Nordamerika,Großbritannien und Europa zusammen, darunter H&M, Michael Kors, Wayfair, Adidas, IKEA, Expedia Group, Samsung, Microsoft, ASOS, Peloton, Boohoo, Sonos, RayBan, Levi’s, Ticketmaster, Abercrombie & Fitch und Nike.  Im Rahmen der jüngsten Kapitalerhöhung von 460 Mio. US-Dollar wurde Klarna als größte private Fintechs in Europa und als eine der größten privaten Fintechs weltweit bestätigt.

Klarna es

So funktioniert Klarnas In-App-Shopping:

Medien: Für Fragen oder Interviews wenden Sie sich bitte an The Mint Partners

Weitere Informationen und Bilder finden Sie in unserem Presse-Kit.

Contact Information:

news.cision.com



Tags:    German, Latin America, News, North America, Research Newswire, South America, United States, Wire