header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Haftungsausschluss: Der unten angezeigte Text wurde mithilfe eines Drittanbieter-bersetzungstools automatisch aus einer anderen Sprache bersetzt.


Superior Properties Offered by Concrete Admixtures Market

Jan 27, 2020 11:00 AM ET

Laut dem neuen Marktforschungsbericht “Betonbeimischungen Markt nach Produkttyp (Superplasticizer, Normale Weichmacher, Accelerating, Retarding, Air-Entraining, Water-Proofing), End-Use Sektoren (Residential, Commercial and Infrastructure), Region – Global Forecast to 2024″, wird voraussichtlich von 15,4 Mrd. USD im Jahr 2019 auf 24,0 Mrd. USD bis 2024 wachsen, bei einem CAGR von 9,3 %, während des Prognosezeitraums.

Verpassen Sie nicht die Geschäftsmöglichkeiten im Betonbeimischungsmarkt

Sprechen Sie mit unserem Analysten und gewinnen Sie wichtige Brancheneinblicke, die Ihrem Unternehmen helfen, zu wachsen: https://www.marketsandmarkets.com/speaktoanalystNew.asp?id=768

Die marktweite Größe des globalen Marktes für Betonbeimischungen wird voraussichtlich von einem geschätzten Wert von 15,4 Mrd. USD im Jahr 2019 auf 24,0 Mrd. USD bis 2024 bei einem CAGR von 9,3 % zwischen 2019 und 2024 ansteigen.  Der Markt wurde nach Produkttyp, Endverwendungssektor und Region segmentiert.

Betonbeimischungen haben in der Bauindustrie breite Akzeptanz gefunden. Die Verwendung von Betonbeimischungen (wie Superplasticizer, Beschleunigungsmittel, Hemmungsmittel, Luftentrückungsmittel und wasserabweisende Beimischungen) bietet DenKonstrukteuren Flexibilität, um die physikalische und chemische Eigenschaften von Beton. Dazu gehören Druckfestigkeit, Haltbarkeit, Oberflächengüte und Beständigkeit gegen widrige Klima- und Arbeitsbedingungen nach Konstruktionsspezifikationen oder Anforderungen, ohne die Qualität der Betonstruktur zu beeinträchtigen.

Je nach Produkttyp wachsen die luftumspannende Beimischung zwischen 2019 und 2024 am schnellsten, gefolgt von verzögerungsständigen Beimischungen und wasserabweisenden Beimischungen in Bezug auf das Volumen. Das Wachstum wird durch die Bauaktivitäten in APAC und den Regionen des Nahen Ostens und Afrikas angetrieben. Die Bauindustrie zeigt einen positiven Ausblick in der APAC-Region, unterstützt durch steigende Bauprojekte in Ländern wie China, Indien, Thailand, Malaysia, Singapur und Südkorea, wodurch der Markt für Betonbeimischungen angeheizt wird. Wachstum.

Stöbern und ausführliches ToC zum Thema “Betonbeimischungen Markt – Globale Prognose bis 2024”

117 – Tabellen
48 – Zahlen
171 – Seiten

Detailliertere ToC-https://www.marketsandmarkets.com/Market-Reports/concrete-admixtures-additives-market-768.html anzeigen

Die globale Marktgröße für Betonbeimischungen soll von 15,4 Mrd. USD im Jahr 2019 auf 24,0 Mrd. USD bis 2024 bei einem CAGR von 9,3 % zwischen 2019 und 2024 steigen. Die haupttreibenden Faktoren in der Betonbeimischungsindustrie sind steigende Bevölkerung, steigende Infrastrukturanforderungen in den Entwicklungsländern, Verbesserung der Bauökonomie wie Die Reduzierung des Wasserverbrauchs und der Bauzeit und schnelle Urbanisierung.

Die wichtigsten Marktteilnehmer für Betonbeimischungen sind BASF SE (Deutschland), SIKA AG (Schweiz), GCP Applied Technologies (US), RPM International Inc. (US), Fosroc International Inc. (UK), Mapei S.P.A (Italien), CICO Technologies Ltd. (Indien), CHRYSO S.A.S (Frankreich), Concrete Additives and Chemicals Pvt. Ltd. (Indien), Rhein-Chemotechnik GmbH (Deutschland), Weber Saint-Gobain (Frankreich), Polisan Kamya San. A.S. (Türkei), Sahngdong Wanshan Chemical Co. Ltd. (China), Sakshi Chem Sciences Pvt. Ltd. (Indien), Fritz-Pak Corporation (US), Fuclear Technologies Inc. (Kanada), Ha-Be Betonchemie (Deutschland), Lanya Concrete Admixtures (China), MUHU (China) Construction Materials Co. Ltd. (China) und Cormix International Ltd. (Thailand). Diese Akteure haben Wachstumsstrategien wie neue Produktentwicklung, Fusion & Acquisition und Investitionen & Expansion entwickelt, um ihre globale Präsenz zu erweitern und ihr Produktportfolio im Markt für Betonbeimischungen zu erweitern.

PDF-Broschüre herunterladen https://www.marketsandmarkets.com/pdfdownloadNew.asp?id=768

Die BASF SE (Deutschland) ist das weltweit führende Chemieherstellerunternehmen und verfügt über ein diversifiziertes Produktportfolio mit mehreren Investitionen in Produktinnovationen. Es hat Unternehmen in mehr als 90 Ländern undbetreibt weltweit sechs Verbundstandorte und 355 weitere Produktionsstandorte, um die Nachfrage der Kunden zu decken. Das effiziente Netzwerk von Produktionsanlagen und Vertriebs- und Vertriebsnetz haben dem Unternehmen geholfen, seine führende Position im Betonbeimischungsmarkt zu behaupten. Sie hat 2,4 Mrd. USD für Forschung und Entwicklung ausgegeben, von denen 20 % für Forschung und Entwicklung im Geschäftsfeld funktionale Materialien & Lösungen bereitgestellt wurden. Dies führte zur Einführung einer Reihe neuer Formulierungen von Betonbeimischungsprodukten. Das Unternehmen konzentriert sich kontinuierlich auf sein organisches Wachstum. Im März 2019 lancierte BASF Melflux SELECT 4411 F, eine Betonbeimischung auf Polycarbonat-Etherbasis. Es kommt in Pulverform, die lange Dauer Einbruch Retention ermöglicht. Dieses neue Produkt wird für Trockenbeton-Verbraucher geeignet sein. Solche Strategien werden das Wachstum des Unternehmens und auch sein konkretes Beimischungsgeschäft weltweit ankurbeln.

Das zweitaktivste Unternehmen im Betonbeimischungsmarkt ist die Sika AG (Schweiz). Es ist Hersteller und Lieferant von Spezialchemikalien für die Bau- und Automobilindustrie. Es ist ein führender Anbieter von Verarbeitungsmaterialien, die in der Dichtung, Dämpfung, Verklebung, Verstärkung und zum Schutz von tragenden Strukturen in der Bauindustrie verwendet werden. Sika hat einen starken Kundenstamm und eine große geografische Präsenz. Das Unternehmen verfügt über Tochtergesellschaften in 101 Ländern und 300 Produktionsstätten weltweit. Das Unternehmen verfügt über eine gute Tiefe im Produktportfolio. Das Unternehmen hat hohe Investitionen in produktinnovation getätigt. Sie konzentriert sich kontinuierlich auf organisches und anorganisches Wachstum bei Betonbeimischungssystemen. Das Unternehmen hat organische und anorganische Wachstumsstrategien wie Investitionen & Expansion und Fusionen & Übernahmen übernommen. Im Jahr 2018 hat das Unternehmen weltweit 20 globale Technologiezentren, 37 neue Produktionsstätten, 11 Tochtergesellschaften und 20 Akquisitionen errichtet. Diese Entwicklungen sollen dem Unternehmen helfen, einen bedeutenden Anteil am Markt für Betonbeimischungen zu erreichen. Das Unternehmen konzentriert sich kontinuierlich auf organische und anorganische Wachstumsstrategien, die weltweit präsenz- und umsatzsteigern sollen. Als Teil des anorganischen Wachstums erwarb Sika im Mai 2019 Parex (Paris), einen führenden Mörtelhersteller mit einer beeindruckenden Erfolgsbilanz von profitablem Wachstum und attraktiven Margen. Mit dieser Akquisition stärkte Sika die Marktposition und erweiterte das Produktportfolio des Bauveredelungsmarktes und stärkte damit seine weltweit führende Position im Bereich Bauchemikalien.

Durchsuchen Sie angrenzende Märkte – Chemicals Market Research Reports & Consulting

Über MarketsandMarkets™

MarketsandMarkets™ liefert quantifizierte B2B-Forschung zu 30.000 Wachstumsnischenchancen/-bedrohungen, die sich auf 70 bis 80 % des weltweiten Umsatzes auswirken werden. Derzeit werden 7500 Kunden weltweit betreut, darunter 80 % der weltweiten Fortune 1000-Unternehmen als Kunden. Fast 75.000 Top-Führungskräfte aus acht Branchen weltweit nähern sich Markets andMarkets™ für ihre Schmerzen bei Umsatzentscheidungen.

Unsere 850 Vollzeit-Analysten und KMU bei MarketsandMarkets™ verfolgen die globalen Wachstumsmärkte nach dem “Growth Engagement Model – GEM”. Das GEM zielt auf eine proaktive Zusammenarbeit mit den Kunden ab, um neue Möglichkeiten zu identifizieren, die wichtigsten Kunden zu identifizieren, Strategien zu schreiben, “anzugreifen, zu vermeiden und zu verteidigen”, Quellen für inkrementelle Umsätze sowohl für das Unternehmen als auch für seine Wettbewerber zu identifizieren. MarketsandMarkets™ kommen jetzt mit 1.500 MicroQuadrants (Positionierung von Top-Playern über Führungskräfte, aufstrebende Unternehmen, Innovatoren, strategische Akteure) jährlich in wachstumsstarken aufstrebenden Segmenten. MarketsandMarkets™ ist entschlossen, in diesem Jahr mehr als 10.000 Unternehmen für ihre Umsatzplanung zu profitieren und ihnen zu helfen, ihre Innovationen/Störungen frühzeitig auf den Markt zu bringen, indem sie ihnen Forschung vor der Kurve liefern.

Die Flaggschiff-Plattform für Wettbewerbsintelligenz und Marktforschung von MarketsandMarkets, “Knowledge Store”, verbindet über 200.000 Märkte und ganze Wertschöpfungsketten für ein tieferes Verständnis der unerfüllten Erkenntnisse sowie Marktgrößen und Prognosen von Nischenmärkten.

Kontakt:

Mr. Shelly Singh
MärkteundMärkte™ INC.
Dundee Road
Suite 430
Northbrook, IL 60062
Vereinigte Staaten : 1-888-600-6441
E-Mail: newsletter@marketsandmarkets.com
Research Insight:href=”https://www.marketsandmarkets.com/ResearchInsight/concrete-admixtures-additives-market.asp&utm_source=iCrowdNewswire&utm_medium=PaidPR-MS-27012020&utm_content=MS-27012020″>https://www.marketsandmarkets.com/ResearchInsight/concrete-admixtures-additives-additives-market.asp
Besuchen Sie unsere Website: https://www.marketsandmarkets.com

MarketsandMarkets INC.
Dundee Road
Suite 430
Northbrook, IL 60062
Vereinigte Staaten : 1-888-600-6441
E-Mail: newsletter@marketsandmarkets.com

Contact Information:

MarketsandMarkets? INC.
630 Dundee Road
Suite 430
Northbrook, IL 60062
USA : 1-888-600-6441
Email: newsletter@marketsandmarkets.com
Keywords:  Concrete Admixtures Market, Plasticizers Market, Additives Market, Cement Admixtures Market, Superplasticizers, Normal plasticizers, Air entraining agents, Accelerating agents, Retarding agents, Concrete additives, Concrete property modifiers, Concrete formulations, Construction chemicals , Ready-mix-concrete, Concrete additives, Cement additives, concrete property modifiers, Rheology modifiers, Chemical admixtures, Chemical concrete additives, Concrete admixture formulations, Concrete admixture utilization, concrete admixture consumption, Concrete admixture demand