header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Haftungsausschluss: Der unten angezeigte Text wurde mithilfe eines Drittanbieter-bersetzungstools automatisch aus einer anderen Sprache bersetzt.


Zwei Powerhouse Keynotes zur Anfahrt zum Geschäft der Rechtsdiskussion auf der Legalweek

Jan 23, 2020 11:17 PM ET

Die Vordenker der Branche, Rod Rosenstein und Bettina Warburg, werden auf der Legalweek New YorkKeynotes halten, wo sich die wichtigsten Akteure der Rechtsbranche vom 4. bis6.Februar treffen.

New York, NY – 3. Dezember 2019 – Anrede mit mehr als 8.000 Rechtsführern im New York Hilton Midtown für die ALM-Jahreskonferenz Legalweek, ehemaliger stellvertretender US-Justizminister Rod Rosenstein und Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter von Warburg Serres Investitionen, Bettina Warburg, werden sich mit den kritischen Herausforderungen und Chancen in der heutigen Rechtslandschaft auseinandersetzen.

Am4. Februar um 9.10 Uhr wird Rod Rosenstein über die Politisierung des Rechts sprechen und seine Ansichten über die Bedeutung der Trennung von Politik und Rechtsstaatlichkeit darlegen. Er wird auch die sich entwickelnde Rolle des Justiz- und Strafverfolgungsministeriums bei der Bekämpfung neuer Bedrohungen analysieren – einschließlich Cyber, sozialen Medien sowie Datenschutz und Datenschutz.

Am5. Februar um 9 Uhr wird die Block Chain-Expertin Bettina Warburg mit ihrem Know-how in der eindeutigen Erklärung komplexer – und verwirrender – Technologien Führungskräfte über die Nutzung aufkommender Technologien wie KI, IoT und mehr aufklären.

Legalweek widmet sich der Erforschung der neuesten Geschäfts- und Regulierungstrends, neuer Technologie und Talenttreiber, die die Branche betreffen, und bietet drei Konferenzen an, die speziell auf aktuelle Schlüsselfragen mit unterschiedlichen Rollen in der Branche ausgerichtet sind: LegalCIOLegaltech; und Legal Business Strategy– eine neue Konferenz, die in diesem Jahr zum ersten Mal auf der Legalweek debütiert.

“Wir haben das neue Legal Business Strategy-Programm entwickelt, um direkt auf die Bedürfnisse der sich schnell entwickelnden Branche von heute zu reagieren”, sagt Mark Fried, Chief Financial Officer und President of Events bei ALM Media. “Dieses aufregende neue mehrgleisige Programm, das tief in die Strategien, Praktiken und Organisationspolitiken für Anwaltskanzleien und Rechtsabteilungen eintaucht, bietet die nötige Einsicht, um das Geschäft mit dem Recht voranzubringen, die Zusammenarbeit von Mandantenkanzleien zu stärken und die Entwicklung und Weiterentwicklung von Talenten zu fördern.” Auf der Legalweek sind auch Pre-Conference-Workshops, neue Leadership Academy-Sessions, dynamische Networking-Events sowie Hunderte von Ausstellern auf der Legaltech-Messe-Etage zu sehen.

Über Rod Rosenstein

Rod Rosenstein wurde von Präsident Donald J. Trump zum 37. stellvertretenden Generalstaatsanwalt der Vereinigten Staaten ernannt und am 26. April 2017 von Justizminister Jeff Sessions vereidigt. Er erwarb einen B.S. summa cum laude von der Wharton School der University of Pennsylvania und einen J.D. cum laude von der Harvard Law School, wo er Redakteur der Harvard Law Review war. Nach seinem Abschluss war er Als Rechtsreferent bei Richter Douglas Ginsburg am U.S. Court of Appeals for the District of Columbia Circuit tätig.

Nachdem der US-Senat Rosensteins Nominierung zum stellvertretenden Generalstaatsanwalt 2017 mit 94 zu 6 Stimmen gebilligt hatte, navigierte er durch ein komplexes politisches Umfeld, um die Untersuchung der russischen Wahleinmischung abzuschließen, während er daran arbeitete, wichtige Justizbüros, erhöhen die Produktivität der 115.000 Mitarbeiter des Ministeriums, überarbeiten veraltete Richtlinien, stellen sich neuen Cyber-Bedrohungen, verbessern ein dysfunktionales Einwanderungssystem und reduzieren Gewaltkriminalität und Opioidmissbrauch.

Über Bettina Warburg

Bettina Warburg ist Mitbegründerin und geschäftsführende Partnerin von Warburg Serres Investments, einem Risikokapitalfonds in der Frühphase, der sich auf die Dezentralisierung von Handel und Blockchain-Technologie konzentriert. Sie ist Mitbegründerin und managing Partnerin von Animal Ventures, einer Investmentberatungsfirma, die Tech-Startups baut und investiert, Führungskräfte ausbildet und neue Wege für Fortune 500-Unternehmen entwickelt, um entstehende Technologien zu kommerzialisieren und zu nutzen. Sie ist eine der ersten Rednerinnen bei TED, die das Thema Blockchain auspackt, und ihr Vortrag“Wie die Blockchain die Wirtschaft radikal verändern wird”wurde von über 5 Millionen Menschen gesehen, was sie zum bisher meistgesehenen TED-Talk zum Thema Blockchain macht. Bettinas Zusammenarbeit mit dem Wired Magazine, um Blockchain in 5 Schwierigkeitsstufen zu erklären, wurde auch von über 2 Millionen Menschen gesehen. Bettina ist Adjunct Professor an der University of Texas School of Information in Austin, Co-Autorin von Asset Chains: The Cognitive, Friction-free, and Blockchain enabled Future of Supply Chains, und war zuvor die ausführende Produzentin einer Show namens Tech on Politics.

Contact Information:

legalweekshow.com