United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jan 16, 2020 5:28 AM ET

Ethylalkoholmarkt wird 2020-2025 voraussichtlich bei CAGR von 6,03% wachsen


Ethylalkoholmarkt wird 2020-2025 voraussichtlich bei CAGR von 6,03% wachsen

iCrowd Newswire - Jan 16, 2020
Der Ethylalkoholmarkt wird bis 2025 voraussichtlich 24 Milliarden US-Dollar erreichen, nachdem er im Zeitraum 2020-2025 um 6,03 % gewachsen war. Steigende Nachfrage nach Ethanol als Biokraftstoff, erweiterter Einsatz bei der Herstellung und Lagerung von Alkohol und strenge staatliche Vorschriften zur Begrenzung der Verwendung fossiler Brennstoffe. Auf der anderen Seite dürfte ein zunehmendes Verständnis für die negativen Auswirkungen des Alkoholkonsums und die Einführung von Hybrid-Elektroautos das Marktwachstum behindern.
Key Takeaways
  • Im Jahr 2018 dominierte die Kraftstoffkategorie den Markt und dürfte im Prognosezeitraum aufgrund der weltweit verstärkten Ethanol-Mischpraxis mit Benzin wachsen.
  • Im Vorausschätzungszeitraum dürfte die steigende Nachfrage nach Ethanol aus Mais und Zucker perspektivenfür die untersuchte Industrie sein.
  • Aufgrund zunehmender Restriktionen und steigender Nachfrage nach der Lebensmittelverarbeitung dominierte Nordamerika den Markt weltweit.
Nach Grad-Segment-Analyse
Mehrere Sorten Ethanol werden häufig in spezifischen industriellen Anwendungen verwendet und variieren in der Menge der Verunreinigungen vorhanden. Kommerzielle Waren werden verwendet, um Lebensmittel, alkoholische oder alkoholfreie Getränke, Kosmetika und Körperpflege, Pharmazeutika, Druckfarben, organische Zusatzstoffe sowie Farben und Beschichtungen zu färben. Das andere Segment umfasst Ethanol-Kraftstoff-Grade, die größte Qualität auf der ganzen Welt ist. Kontinuierliche technologische Entwicklungen, die Einbeziehung wichtiger Marktteilnehmer und strenge Vorschriften für Treibhausgasemissionen treiben den erheblichen Einsatz von Kraftstoffmaterial voran.
Nach Anwendung – Segmentanalyse
Die Marktsegmentierung der Anwendungen umfasst Schifffahrt, Textilien, Lebensmittelsicherheit, Klima, Konnektivität, Unterkunft, Freizeit, Gesundheit & Hygiene, Biomedizin, Landwirtschaft und andere. Große Nachfrage kommt von der Anforderung des Transports. Die Nachfrage wird in Maisstärke, Zuckerrohr, Raps, Mais, Reis und Sojabohnen mit Schwerpunkt auf dem Ursprung klassifiziert. Auf einer dominanten Ebene verwendet Nordamerika Maisstärke und Südamerika Zuckerrohr als Futterstock. Der Ethanolmarkt in Europa basiert auf Rapskulturen.
Geographie- Segmentanalyse
Während des Prognosezeitraums wird erwartet, dass Nordamerika den Ethylalkoholmarkt aufgrund des Wachstums der Ethylalkoholproduktion, der erhöhten Einfuhren von Ethylalkohol über Länder wie den USA, Kanada und Mexico.Asia Pacific dominieren wird, wird jedoch voraussichtlich während des Prognosezeitraums aufgrund des gestiegenen verfügbaren Kundeneinkommens, der erhöhten Nachfrage nach Ethylalkohol, der Als Gas verwendet werden, der am schnellsten wachsenden Fläche auf dem Ethylalkoholmarkt hervorgehen. zahlreichen Endnutzer-Branchen usw.
Fahrer –Ethylalkoholmarkt
  • Kraftstoffsegment, um die Marktnachfrage zu dominieren.
Durch die erneuerbare Quelle und die Umweltfreundlichkeit mit geringeren Emissionen erhält Ethanol Unterstützung für den Einsatz als Gas. Ethanol hat eine höhere Oktanzahl als Öl und hat überlegene Mischeigenschaften. Um den regulären 87 Oktan-Kraftstoff zu erreichen, wird ein niedrigoktaniger Kraftstoff mit 10 Prozent Ethanol vermischt. Ähnlich wie bei Benzinmotoren ist der Ausstoß von Kohlenmonoxid aus Ethanolkraftstoff deutlich geringer. Darüber hinaus führen Raffinerien seit einigen Jahren Ethanol in Benzin ein, da es besser brennt als natürliches Öl und so dazu beiträgt, den CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Die Verwendung von Ethanol als Kraftstoff trägt auch dazu bei, die Abhängigkeit vom Öl zu verringern. Daher dürften all diese Markttrends im Prognosezeitraum die Nachfrage nach Ethanol für den Kraftstoffverbrauch antreiben.
Herausforderungen – Ethylalkoholmarkt
  • Biomasse-Ethanol-Produktion stellt sich Herausforderungen.
Aus Produktionssicht ist die Verarbeitung von Biomasse-Ethanol effizienter, wenn gleichzeitig eine Vielzahl von Biomassequellen verwendet wird. Die Entscheidung, keine Kombination von Produkten zu verwenden, schränkt die wirtschaftliche Lebensfähigkeit der Produktion ein. Die Erfassung dieses Vorteils erschwert jedoch die Standortwahl und Beschaffungsstrategie für ein kommerzielles Werk. Viele Ethanol-Befürworter auf Maisbasis argumentieren, dass es Komplementaritäten gibt, die durch die Kolokalisierung einer Pflanze, die Maiskorn-Ethanol produziert, und einer Pflanze, die Biomasse-Ethanol produziert, erreicht werden müssen. Technologische und wirtschaftliche Schwierigkeiten werden mit der Entwicklung von Biomasse und Celluloseethanol bewältigt. Die Performance ist viel langsamer gestiegen als bisher erwartet. Biomasse-Ethanol wurde zunächst als alternative zu Mais-Ethanol gesehen, die gesellschaftlich wünschenswerter war. Obwohl Biomasse-Ethanol

mehrere Vorteile gegenüber Mais-Ethanol, es übertreiben mais Ethanol in keiner Weise.

Marktlandschaft
Technologiestarts, Akquisitionen und F&E-Aktivitäten sind Schlüsselstrategien, die von den Akteuren auf dem Ethylalkoholmarkt übernommen werden. Im Jahr 2019 wurde der Markt für Ethylalkohol von den fünf größten Akteuren konsolidiert, die xx% des Anteils ausmachten. Wichtige Akteure auf dem Ethylalkoholmarkt sind unter anderem Archer Daniels Midland Company, POET, Valero, Green Plains Inc. und Flint Hills Resources LP.

Über IndustryARC:

IndustryARC konzentriert sich in erster Linie auf die Marktforschung von Cutting Edge Technologies und Neuere Anwendungen. Unsere Custom Research Services wurden entwickelt, um Einblicke in den ständigen Wandel in der globalen Angebots-Nachfrage-Lücke der Märkte zu geben. Unser starkes Team von Analysten ermöglicht es uns, die Kundenforschungsanforderungen schnell und mit einer Vielzahl von Optionen für Ihr Unternehmen zu erfüllen. Alle anderen kundenspezifischen Anforderungen können mit unserem Team besprochen werden, senden Sie eine E-Mail an sales@industryarc.com, um mehr über unsere Beratungsleistungen zu besprechen.

Medienkontakt:
Mr. Venkat Reddy
Vertriebsleiter
E-Mail: sales@industryarc.com
Kontakt Vertrieb: 1970-236-3677

Contact Information:

Media Contact:
Mr. Venkat Reddy
Sales Director
Email: sales@industryarc.com
Contact Sales: +1970-236-3677



Keywords:    Ethyl Alcohol Market, Ethyl Alcohol Market Size, Ethyl Alcohol Market Share, Ethyl Alcohol Market Analysis, Ethyl Alcohol Market Revenue, Ethyl Alcohol Market Trends, Ethyl Alcohol Market Growth, Ethyl Alcohol Market Research, Ethyl Alcohol Market Outlook, Ethyl Alcohol Market Forecast, Ethanol Market, Ethanol Market Size, Ethanol Market Share, Ethanol Market Analysis, Ethanol Market Revenue, Ethanol Market Trends, Ethanol Market Growth, Ethanol Market Research, Ethanol Market Outlook, Ethanol Market Forecast
Tags:    Extended Distribution, German, News, Research Newswire