header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Haftungsausschluss: Der unten angezeigte Text wurde mithilfe eines Drittanbieter-bersetzungstools automatisch aus einer anderen Sprache bersetzt.


Führende Maritime-Disaster-Anwälte, die jetzt mehrere Opfer der Empfängnis-Katastrophe vertreten, informieren Medien auf der Pressekonferenz am Montag über die neuesten Entwicklungen

Jan 13, 2020 1:52 AM ET

LOS ANGELES, — Führende Anwälte des Maritime-Disaster-Prozesses aus Saltz, Mongeluzzi, Barrett & Bendesky, P.C., (SMBB) aus Philadelphia und Panish Shea & Boyle LLP (PSB) aus Los Angeles werden am Montag, den 13. Januar 2020 eine gemeinsame Pressekonferenz abhalten, um den Stand ihrer Ermittlungen im Namen zahlreicher Opfer des Labor Day 2019 MV Conception zu enthüllen. Robert J. Mongeluzzivon Der SMBB hatte zuvor den Eigentümer des Bootes Truth Aquatics, Inc. dafür kritisiert, dass er sich an einem "grausamen und herzlosen Trick" beteiligt habe, als nur wenige Tage nach der Tragödie – und bevor alle Leichen geborgen worden waren – eine Bundesklage einreichte, um die finanzielle Exposition des Unternehmens unter einem archaischen Reeder-Schildgesetz von 1851 zu begrenzen.

SMBB (www.smbb.com) und PSB (www.psblaw.com) gehören zu den führenden Anwaltskanzleien für Katastrophenschäden des Landes, deren Litanei zu den wichtigsten Fällen gehören, von Entenbooten auf Seen und Flüssen bis hin zu Kreuzfahrtschiffen auf See. SMBB vertritt zuletzt zahlreiche Opfer der Entenbootkatastrophe von Branson, Missouri 2018, bei der 17 Menschen ums Leben kamen. In diesem Fall argumentierte das Unternehmen erfolgreich, dass das Haftungsbeschränkungsgesetz von 1851 nicht für den Eigentümer des Bootes gelte. PSB, als Teil seiner breit angelegten Praxis des Klägers, dient derzeit als leitender Rechtsberater sowohl in den Thomas Fire und Woolsey Fire Rechtsstreitigkeiten in Südkalifornien als auch Lead Trial Counsel in Prozessen gegen Southern California Gas Company, die Tausende von Opfern des 2015 Aliso Canyon Gas Leak in Porter Ranch, Kalifornienvertreten.

Wann und wo

10.00 Uhr, Montag, 13. Januar 2020

Panish Shea & Boyle LLP

11111 Santa Monica Blvd., Suite 700, Los Angeles, CA 90025

Präsentieren von Rechtsanwälten

Robert J. Mongeluzzi, Jeffrey P. Goodman (SMBB)
Robert Glassman (PSB)

Contact Information:

Robert J. Mongeluzzi / rmongeluzzi@smbb.com / 215.850.6571
Jeffrey P. Goodman / jpgoodman@smbb.com / 215.840.6450
Robert Glassman / glassman@psblaw.com / 310.477.1700
Steph Rosenfeld (SMBB) / steph@idadvisors.com / 215.514.4101
Angela Bailey (PSB) / bailey@psblaw.com / 909.286.4040