header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Lebensmittelzertifizierungsmarkt wird im Zeitraum 2019-25 voraussichtlich bei CAGR von 6,5 % wachsen

Jan 8, 2020 3:32 AM ET

Food Certification Market Übersicht:

Nach der Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu lebensmittelbedingten Krankheiten erkrankt jedes zehnte Kind oder stirbt durch den Verzehr kontaminierter Lebensmittel. Die Last, Lebensmittel sicherer und sauberer zu machen, um Lebensmittel zu kaufen und zu essen, liegt auf den Schultern der Lebensmittel- und Getränkeindustrie (F&B), die jetzt in hohem Maße auf Lebensmittelzertifizierungen durch Regulierungsbehörden angewiesen ist, um Vertrauen in die Verbraucher zu schaffen. Angesichts des steigenden verfügbaren persönlichen Einkommens (DPI) in der städtischen Bevölkerung sind Familien in Großstädten auf verpackte Lebensmittel angewiesen, die in Supermärkten, Convenience-Stores und Supermärkten erhältlich sind. Die zunehmende Sensibilisierung für Gesundheitsprobleme hat die Verbraucher dazu inspiriert, Produktetiketten sorgfältig zu lesen, um zu wissen, ob die Produkte ordnungsgemäß zertifiziert wurden oder nicht. Dies hat den globalen Markt für Lebensmittelzertifizierungen 2018 auf eine Marktgröße von 8 Milliarden US-Dollar gesteigert. Im Prognosezeitraum 2019-2025 wird der Markt für Lebensmittelzertifizierungen auf einen CAGR von 6,5 % geschätzt.

In den letzten Jahren lag der Schwerpunkt der Europäischen Kommission auf Lebensmittelsicherheit und -qualität. Sie haben strenge Regeln und Vorschriften für Produzenten und Händler aufgeführt, die ihre Produkte als “biologisch” kennzeichnen möchten. In ähnlicher Weise haben sie auch einen Rahmen für die Lebensmittelzertifizierung entwickelt, wodurch Europa in die Lage versetzt wird, den Markt mit einem regionalen Anteil von 38 % im Jahr 2018 zu führen.

Wachstumstreiber für den Markt für Lebensmittelzertifizierungen:

Schädlingsbekämpfung

Da die Welt wärmer wird und eine wachsende Bevölkerung zu einer zunehmenden Entwaldung führt, sind Krankheiten, die von Insekten und Nagetieren verbreitet werden, zu einem häufigen Phänomen geworden. Nagetiere huschen in der Regel in Restaurantküchen herum, wo sie potenzielle Krankheiten ausgeben. Lebensmittelräume müssen daher regelmäßig auf endemische Krankheiten überprüft werden, die sie verbreiten könnten, wodurch Wachstumschancen für den Lebensmittelzertifizierungsmarkt geschaffen werden.

Eine Zunahme der Tiefkühlkost

Die Arbeiterklasse greift jetzt aus Pursen auf den Kauf von Lebensmitteln und anderen Essbarem aus Supermärkten zurück. Dies hat zu einem spürbaren Anstieg des Verkaufs von Tiefkühlkost geführt, da sie länger in Kühlschränken halten und dazu beitragen, Kochzeit zu sparen. Es gibt verschiedene Arten von Tiefkühlkost, darunter verarbeitetes Fleisch und Geflügel, Bio-Lebensmittel, Säuglingsnahrung, Milchprodukte, Getränke und Meeresfrüchte. Für den Proteinbedarf sind die Menschen in der Regel auf verarbeitetes Fleisch und Geflügelprodukte angewiesen, weshalb dieses Anwendungssegment mit einem CAGR von 6 % bis 2025 bewertet wurde. Der Markt für Tiefkühlkost hat dafür gesorgt, dass Lebensmittelzertifizierungsstellen die Verantwortung übernehmen und den Verbrauchern helfen, dem Produkt zu vertrauen, bevor sie wiederholt einkaufen.

Weitere Informationen finden Sie in https://www.industryarc.com/PressRelease/2075/Food-Certification-Market-Research.html

Food Certification Market Key Players Perspektive:

Wichtige Marktteilnehmer auf dem Markt für Lebensmittelzertifizierungen haben gemeinsam eine Rolle bei der Verringerung lebensmittelbedingter Krankheiten in der Welt gespielt. Zu diesen Unternehmen gehören DEKRA SE, ALS Limited, Underwriters Laboratories Inc., Kiwa Sverige, Lloyd es Register, TV SD, Bureau Veritas, SGS SA, Intertek Group Plc und Eurofins Scientific.

Underwriters Laboratories haben sich einen Namen gemacht, um die Einhaltung der Lebensmittelsicherheitsvorschriften und -richtlinien zu gewährleisten. Zu ihren Supply-Chain-Lösungen für die Lebensmittelindustrie gehören die Einhaltung des Food Safety Modernization Act der US-amerikanischen FDA sowie anderer staatlicher Vorschriften.

Markttrends für Lebensmittelzertifizierungen:

Förderung von Lebensmittelzertifizierungen

Der globale Markt für Lebensmittelzertifizierungen wird durch staatliche Interventionen gestört, insbesondere durch Initiativen der US-Regierung wie Safe Food Quality (SQF), GlobalGAP und British Retail Consortium. SFQ ist ein weltweit anerkanntes Programm, dem Händler und Markeninhaber vertrauen und das erst nach strengen PrüfungenKundenstandards entsprechen. Zertifizierungen wie diese fördern das Vertrauen in die Verbraucher und treiben die Marktnachfrage an.

Food Certification Market Research Scope

Das Basisjahr der Studie ist 2018, mit Prognosen bis 2025. Die Studie präsentiert eine gründliche Analyse der Wettbewerbslandschaft unter Berücksichtigung der Marktanteile der führenden Unternehmen. Es enthält auch Informationen über Stücksendungen. Diese bieten den wichtigsten Marktteilnehmern die notwendige Business Intelligence und helfen ihnen, die Zukunft des Lebensmittelzertifizierungsmarktes zu verstehen. Die Bewertung umfasst die Prognose, einen Überblick über die Wettbewerbsstruktur, die Marktanteile der Wettbewerber sowie die Markttrends, Marktanforderungen, Markttreiber, Marktherausforderungen und Produktanalysen. Die Markttreiber und -beschränkungen wurden bewertet, um ihre Auswirkungen im Prognosezeitraum zu ergründen. In diesem Bericht werden die wichtigsten Wachstumschancen aufgezeigt und gleichzeitig die wichtigsten Herausforderungen und möglichen Bedrohungen aufgezeigt. Schwerpunkte sind die Käsesorten auf dem Lebensmittelzertifizierungsmarkt und deren spezifische Anwendungen in verschiedenen Bereichen.

Marktbericht für Lebensmittelzertifizierungen: Branchenabdeckung

Der Lebensmittelzertifizierungsmarkt kann in Zertifizierungstyp und Lebensmitteltyp unterteilt werden. Nach Zertifizierungstyp kann der Markt in ISO 22000, SQF, BRC, IFS, USDA Organic, Halal und Koscher unterteilt werden. Und nach Lebensmitteltyp kann der Markt in verarbeitetes Fleisch und Geflügel, Bio-Lebensmittel, Säuglingsnahrung, Milchprodukte, Getränke und Meeresfrüchte zersplittert werden.

Der Bericht über den Markt für Lebensmittelzertifizierung analysiert auch die wichtigsten geografischen Regionen für den Markt sowie die wichtigsten Länder für den Markt in diesen Regionen. Zu den in der Studie erfassten Regionen und Ländern gehören:

  • Nordamerika: USA, Kanada, Mexiko
  • Südamerika: Brasilien, Venezuela, Argentinien, Ecuador, Peru, Kolumbien, Costa Rica
  • Europa: Vereinigtes Königreich, Deutschland, Italien, Frankreich, Niederlande, Belgien, Spanien, Dänemark
  • APAC: China, Japan, Australien, Südkorea, Indien, Taiwan, Malaysia, Hongkong
  • Naher Osten und Afrika: Israel, Südafrika, Saudi-Arabien

Über IndustryARC:

IndustryARC konzentriert sich in erster Linie auf die Marktforschung von Cutting Edge Technologies und Neuere Anwendungen. Unsere Custom Research Services wurden entwickelt, um Einblicke in den ständigen Wandel in der globalen Angebots-Nachfrage-Lücke der Märkte zu geben. Unser starkes Team von Analysten ermöglicht es uns, die Kundenforschungsanforderungen schnell und mit einer Vielzahl von Optionen für Ihr Unternehmen zu erfüllen. Alle anderen kundenspezifischen Anforderungen können mit unserem Team besprochen werden, senden Sie eine E-Mail an sales@industryarc.com, um mehr über unsere Beratungsleistungen zu besprechen.

Medienkontakt:
Mr. Venkat Reddy
Vertriebsleiter
E-Mail: sales@industryarc.com
Kontakt Vertrieb: 1970-236-3677

Contact Information:

Media Contact:
Mr. Venkat Reddy
Sales Director
Email: sales@industryarc.com
Contact Sales: +1970-236-3677
Keywords:  Food Certification Market, Food Certification Market Analysis, Food Certification Market Forecast, Food Certification Market Growth, Food Certification Market Outlook, Food Certification Market Research, Food Certification Market Revenue, Food Certification Market Share, Food Certification Market Size