USAS Spain Brazil Russia France China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Mar 26, 2020 1:37 AM ET

Top 10 Ablenkungen bei der Arbeit von zu Hause aus


iCrowd Newswire - Mar 26, 2020

Von zu Hause aus zu arbeiten ist kein Spaziergang im Park – vor allem, wenn Sie kleine Kinder (auch Jugendliche) im Haus die ganze Zeit haben. Die Realität ist, dass es schwer ist: um es funktionieren zu lassen, braucht man ein außergewöhnliches Maß an Disziplin, Selbstkontrolle und Organisationsfähigkeiten. Ohne diese wird die Produktivität niedrig bleiben, und das einkommensschaffende Potenzial wird stark eingeschränkt sein. Die Freiheit, die Arbeit zu Hause bietet Zeit mit der Familie, keine Kleiderordnungen, keine strengen Zeitpläne und Fristen, und keine glühenden Chefs können ein zweischneidiges Schwert sein. Dieselben Dinge, die wir alle nach einem häuslichen Geschäftsumfeld sehnen, können als Ablenkung enden, wenn sie unkontrolliert sind. Es gibt eine Million und einen Grund, der einen arbeitenden Unternehmer ablenken könnte, und hier sind die Top 10:

1. Familienpflichten.

Die Arbeit von zu Hause aus ermöglicht es vielen Unternehmern, sich sowohl um die Familie als auch um das Unternehmen zu kümmern. Sie konnten auf den Konten ihrer Kunden arbeiten, während sie sich um das Baby kümmerten oder die Wäsche waschen. Oder könnten sie? Es ist schwierig, familiäre Verpflichtungen und die Arbeit zu Hause in Einklang zu bringen. Es ist nicht einfach, ein weinendes Baby zu behandeln, während man mit einem Kunden telefoniert. Es ist auch kein Picknick, um den Rasen zu mähen, die Kleidung zu bügeln, Abendessen zu kochen, den Hund für einen Spaziergang zu nehmen, während sie kramen, um einen wöchentlichen Newsletter zu schreiben. Stellen Sie sich vor, wie Kunden ein antwortendes Serviceunternehmen betrachten würden, dessen Besitzer nur ein paar Minuten am Tag auf die Anrufe reagieren konnte, nachdem alle Aufgaben erledigt waren. Die Arbeit an einem Unternehmen erfordert Konzentration und Energie. Ohne richtiges Zeitmanagement könnte ein Unternehmer seine ganze Zeit und Energie verlieren, wenn er Hausarbeit macht, ohne für diesen Tag eine einzige Sache zu erreichen. Vor der Gründung des Unternehmens, oder wenn es langsam anzieht, ist es wichtig, Vorkehrungen für den Umgang mit Hausarbeit Verpflichtungen zu treffen, vielleicht einen Babysitter für das Baby zu bekommen, oder die Zeitpläne der Kinder neu zu ordnen, so dass sie in der Haushaltsarbeit helfen könnten.

2. Häufiger Besuch im Kühlschrank oder in der Speisekammer.

Häufiges Essen ist eine der größten Ablenkungen für den heimischen Unternehmer. Mit dem Kühlschrank oder der Küche ein paar Schritte entfernt, haben viele die Gewohnheit, die ganze Zeit während der Arbeit zu munchen. Einige konnten zwei große Säcke Kartoffelchips essen, ohne es zu wissen. Nun, eine Pause zu essen und zu essen ist ok; aber überdas Essen ist es nicht. Kein Wunder, dass die Menschen an Gewicht gewinnen, wenn sie ein Heimgeschäft gründen. Tatsächlich berichtete das Income Opportunities Magazine, dass 36 Prozent der Amerikaner, die von zu Hause aus arbeiten oder ein Hausbetrieb betreiben, berichten, dass sie mehr essen und ein ähnlicher Prozentsatz sagt, dass sie an Gewicht gewonnen haben.

3. Zu viel Schlaf.

Der Schlüssel zur Führung eines Unternehmens ist, dinge zu erledigen. Offensichtlich wird ein schlafender Unternehmer wenig erreichen, wenn überhaupt. Während einige tagsüber gut arbeiten, während andere Nachtpersonen sind, ist es wichtig, die Schlafzeit richtig einzuplanen. Mit dem Bett nur ein paar Schritte entfernt, einige Haus-basierte Unternehmer nehmen ihre eigene süße Zeit das Bett verlassen, während andere schnappen sich ein wenig Nickerchen Zeit so oft. Schlummerzeiten sollten die Arbeit nicht stören und um die geplanten Ziele für den Tag herum geplant werden.

4. Prokrastinieren.

Zu Hause zu arbeiten fühlt sich manchmal wie Urlaub an. Keine festgelegten Zeitpläne und keine Fristen, um die man sich Sorgen machen muss. Außerdem ist der Unternehmer der Chef! Das Ganze kann jedoch überwältigend und zu beängstigend sein. Oder die Person weiß vielleicht nicht, was sie tun soll. Und nun ja, es könnte auch angeborene Faulheit sein. Was auch immer der Grund sein mag, viele Unternehmer fallen in die schlechte Angewohnheit, das wegzustecken, was sie für den Tag tun sollten, und dann den Kopf wegzustecken, wenn eine Frist ansteht. Prokrastination verringert oft die persönliche Produktivität und erhöht den Stresspegel. Um diese schlechte Angewohnheit zu erleichtern, müssen Selbständige Meister der Planung werden. Ob es nun in der Nacht vor oder als erstes am Morgen geschieht, Selbständige müssen eine klare To-Do-Liste für den Tag haben, Unterbrechungen planen und Fristen zuweisen.

5. Unnötige Anrufe.

Einen Freund zum Netzwerk zu rufen, ist gut für das Unternehmen. Jedoch, mit einem Freund für zwei Stunden über alles und alles unter der Sonne zu sprechen, während therapeutische und entspannende kann die Erfüllung der relevanten Geschäftsaufgaben beeinflussen. Beschränken Sie das Yuck-Fest auf ein paar Minuten. Erklären Sie Freunden, dass Clients möglicherweise anrufen oder dass ein wichtiges Projekt so schnell wie möglich abgeschlossen werden muss. Wenn Freunde den Hinweis nicht annehmen können, nehmen Sie die “rufen Sie mich nicht an; Ich rufe Sie an” Ansatz.

6. Zu viel Fernsehen.

Von Tagesseifen bis zu Gerichtsdramen ist fernsehen eine der größten Ablenkungen bei der Arbeit von zu Hause aus. Erinnern Sie sich an die Ikea-Anzeige in home offices, wo die Frau, die an einem Computer in ihrem Home Office arbeitet, sich immer wieder den Hals kräusst, um die Tagesseife zu beobachten? Weil es so wahr ist! TV ist ein extrem ablenkendes Gerät (vertrauen Sie mir, ich bin ein TV-Süchtiger). Wer kümmert sich um die Website, wenn die Heldin im Begriff ist zu verraten, wer der Vater ihres Babys ist? Ein Unternehmer, der immer noch die Bücher eines Kunden balancieren kann, während er fernsieht, ist gesegnet. Aber für diejenigen, die es nicht können, planen sie besser DAS Fernsehen rund um ihre Pläne für den Tag. 7. Immer schlampig. Einer der Vorteile eines Heimunternehmens ist die Freiheit, sich für die Arbeit zu verkleiden. Keine Notwendigkeit, sich jeden Tag in spiffy Hemd-und-Krawatte oder Power-Anzüge für Frauen zu verkleiden. Den ganzen Tag in Schlafbekleidung herumzuschwirren, wird jetzt eine Option, also ist es ein Bad oder Dusche. Heck, man kann sich nicht einmal die Zähne putzen (obwohl das sicher grob ist). Wie viele Menschen können jedoch wirklich ihre beste Leistung abliefern, wenn sie sich in ihrem schlampigen Zustand befinden? Viele Menschen nicht. Tatsächlich berichten mehr hausansässige Unternehmer, dass sie sich auch während ihrer Arbeit zu Hause verkleiden müssen, um sie in eine “Büroarbeit”-Mentalität zu bringen.

8. Zu viele unnötige Aktivitäten.

Einige Unternehmer sitzen auf ihren Lieblingssofas, um die Zeitung zu lesen, während sie Kaffee schlürfen, nur um zu entdecken, dass die Hälfte des Tages verstrichen ist, ohne dass eine einzige Aufgabe erledigt wurde. Oder es ist das Computerspiel oder das Surfen im Internet, das den Geist entspannen soll, nur um zu erkennen, dass drei Stunden bereits verschwendet wurden. Vor allem in den sozialen Medien kann die Zeit so schnell vorbeifliegen, wenn man lustige Videos auf Youtube anschaut, die Gerüchte der Menschen auf Twitter liest oder Instagram auscheckt. Das Haus mit seiner entspannten und einladenden Atmosphäre kann eine Quelle für zu viele unnötige Aktivitäten sein. Es liegt an dem heimischen Unternehmer, sich selbst zu disziplinieren, um den Drang zu sinnlosen Aktivitäten zu kontrollieren, die nicht zum Endergebnis beitragen.

9. Alkohol trinken während der Arbeit.

Gelegentliches Trinken ist nicht schlecht, wie ein Glas Wein während des Mittagessens oder ein Bier während der Arbeit an einem Kunden Computerprogramm. Aber alles, was übertrieben ist überhaupt nicht gut (und wir werden nicht einmal über übermäßiges Trinken und Sucht sprechen)! Einige Unternehmer stellen fest, dass ihr “Nachmittagsgetränk” früher und früher am Tag kommt. Oder dass aus einem Bier mit Mittagessen ein Sixpack zum Abendessen wird. Wie effektiv kann ein berauschter Unternehmer sein? Während einige mit ein wenig Alkohol in ihrem System besser abschneiden, stellen Sie sich die Reaktion eines Kunden vor, wenn er seinen virtuellen Assistenten schläfst und unverständlich am Telefon spricht. Selbst zu Hause sollten unternehmerinnen und privat nie vergessen, dass sie in erster Linie arbeiten und dass Alkohol darin keinen Platz hat.

10. Zu viel arbeiten.

Am anderen Ende des Spektrums stehen hausansässige Unternehmer, die nie aufhören könnten zu arbeiten. Mit dem Computer direkt über der Halle, konnten sie es nicht ertragen, weg von ihm zu sein. Sie haben das Gefühl, dass sie da sein müssen, wenn eine wichtige E-Mail eintrifft. Oder sie sollten sofort auf einen Kunden reagieren, der seine Beschwerde per E-Mail gesendet hat. Wenn sie ein Online-Geschäft betreiben, müssen sie jede Sekunde des Tages wissen, wie viel Traffic ihre Website erhält. Sie beginnen, kleine alltägliche Bonding-Aktivitäten wie Fernsehen mit der Familie als Opportunitätskosten zu betrachten; die Zeit, die für diese Aktivitäten aufgewendet wird, ist viel besser auf das Schreiben dieses E-Books ausgerichtet. Wie das alte Sprichwort sagt: “Alle Arbeit und kein Spiel macht Jack zu einem langweiligen Jungen.” Die Menschen müssen ihr Leben ausbalancieren, und Unternehmer sind da keine Ausnahme. Empfohlene Bücher zum Arbeiten von zu Hause aus:

Bible: A Complete Guide for Women: Start Your Own Business; Balance Arbeit und Privatleben; Entwicklung von Telemuting-Strategien

Contact Information:

Home



Tags:    German, Latin America, North America, Research Newswire, South America, United States, Wire