USAS Spain Brazil Russia France China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Mar 25, 2020 4:00 PM ET

Die Nachfrage nach innovativen Fungiziden soll das Wachstum des Fungizidmarktes vorantreiben


Die Nachfrage nach innovativen Fungiziden soll das Wachstum des Fungizidmarktes vorantreiben

iCrowd Newswire - Mar 25, 2020

Der weltweite Fungizidmarkt wird 2019 auf 18,7 Mrd. USD geschätzt und wird bis 2025 voraussichtlich 24,5 Mrd. USD erreichen, was einem CAGR von 4,6 % entspricht. Der Fungizidmarkt hat ein hohes Wachstumspotenzial in Schwellenländern wie Asien-Pazifik, Südamerika und Rest der Welt (RoW), was auf die sich verändernden klimatischen Bedingungen und die zunehmende Fläche unter hochwertigen Kulturen zurückzuführen ist. Darüber hinaus wird die Einführung neuer Produkte in Entwicklungsländern das Wachstum des Marktes vorantreiben.

Nach Anwendungsart wird der Fungizidmarkt in Bodenbehandlung, Blattspray, Saatgutbehandlung, Chemigation und Nachernte unterteilt. Foliar ist ein führendes Segment auf dem Fungizidmarkt. Die Blattanwendung von Fungiziden erhöht die Qualität und das Ertragspotenzial in Pflanzen. Die Technik der Direktenanwendung von Fungiziden auf die Blätter der Pflanzen wird als Blattanwendungsmethode bezeichnet. Die Blattapplikation sorgt für eine gleichmäßige Anwendung von Fungizidlösungen.

Auf der Basis der Art wird der Fungizidmarkt in biologische und chemische Segmentierungen unterteilt. Das biologische Segment wird weiter als Botanik und Mikroben untersegmentiert. Das chemische Segment wird auch weiter in Triazole, Dithiocarbamate, Strobilurine, Phenylamide, Chloronitrile und andere chemische Fungizide unterteilt. Das Segment der biologischen Fungizide wird voraussichtlich das schnellste Wachstum während des Prognosezeitraums verzeichnen. Biologische Fungizide oder Biofungizide umfassen nützliche Mikroorganismen, die zur Bekämpfung von Pilzkrankheiten eingesetzt werden. Viele dieser nützlichen Mikroorganismen sind natürlicherweise im Boden zu finden. Biofungizide werden meist vor dem Auftreten von Krankheiten verwendet. Ihre Effizienz erhöht sich, wenn sie in Kombination mit guten landwirtschaftlichen Praktiken verwendet wird. Biofungizide haben verschiedene Wirkungsformen, wie Wettbewerb/Ausschluss, Antibiose, Parasitismus, induzierte Resistenz und Pflanzenwachstumsförderung.

Um mehr über die für die Studie in Betracht gezogenen Annahmen zu erfahren, laden Sie eine PDF-Broschüre herunter

Basierend auf der Ernteart wird der Fungizidmarkt in Getreide & Getreide, Ölsaaten & Hülsenfrüchte, Obst & Gemüse und andere Pflanzenarten unterteilt. Das Segment Getreide & Getreide wird im Prognosezeitraum voraussichtlich das schnellste Wachstum verzeichnen. Dieses Wachstum ist auf den hohen Verbrauch von Fungiziden für diese Kulturen zurückzuführen, insbesondere in den asiatischen und nordamerikanischen Ländern. Darüber hinaus dürfte der Verbrauch von Fungiziden aufgrund der steigenden Nachfrage nach Kulturen wie Mais, Weizen und Reis branchenübergreifend das Ertragspotenzial dieser Getreidearten erhöhen. Das weltweite Rohgetreideproduktionsvolumen wird bis 2020 voraussichtlich 1,321 Millionen Tonnen erreichen, 18% mehr als im Basiszeitraum, wobei ein deutliches Wachstum in Argentinien, Brasilien, China, Russland, der Ukraine und den USA prognostiziert wird.

Je nach Form wird der Fungizidmarkt in flüssig und trocken unterteilt. Das liquide Segment dürfte das Marktwachstum im Prognosezeitraum wertmäßig ankurbeln. Flüssige Formen von Fungiziden erhöhen das Phytotoxizitätspotenzial von Pflanzen, was zu einer breiten Anwendung von flüssigen Fungiziden weltweit führt. Der asiatisch-pazifische Raum dominierte den Markt für flüssige Fungizide aufgrund der höheren Akzeptanz von SC- und EG-Formulierungen in Ländern wie China, Indien, Japan, Vietnam und Australien für die Anwendung in verschiedenen Kulturen, zu denen Getreide (insbesondere Reis) und Obst & Gemüse.

RoW wird das Marktwachstum im Prognosezeitraum wertmäßig ankurbeln. Schlüsselländer, die eine Schlüsselrolle beim Wachstum des Fungizidmarktes in dieser Region spielen, sind Südafrika, die Türkei und andere Länder (Israel, Kenia, Nigeria und Ägypten). Die klimatischen Bedingungen dieser Länder helfen beim Anbau von verschiedenen Kulturen wie Weizen, Mais, Reis, Obst und Gemüse, die die wichtigsten landwirtschaftlichen Kulturen in dieser Region angebaut werden. Der Bedarf an Fungiziden dürfte aufgrund der steigenden Nachfrage nach landwirtschaftlichen Erzeugnissen in diesen Ländern zunehmen. Darüber hinaus begünstigen die klimatischen Bedingungen dieser Länder den Anbau verschiedener Kulturen. Kaffee, Mais, Reis und Obst und Gemüse sind die wichtigsten landwirtschaftlichen Kulturen, die angebaut werden. Die Nachfrage nach Fungiziden dürfte aufgrund der steigenden Nachfrage nach landwirtschaftlichen Erzeugnissen in der Region zunehmen.

Um mit unserem Analysten zu sprechen, um eine Diskussion über die oben genannten Ergebnisse zu führen, klicken Sie auf Sprechen mit Analyst

Schlüsselakteure wie BASF SE (Deutschland), Bayer AG (Deutschland),Die Syngenta AG (Schweiz), Corteva, Inc. (USA), FMC Corporation (USA) und ADAMA Agricultural Solutions (Israel) konzentrieren sich im Fungizidmarkt auf neue Produkteinführungen, Expansionen & Investitionen, Akquisitionen, Vereinbarungen, Joint Ventures, Kooperationen, Genehmigungen und Partnerschaften, um ihre globale Präsenz zu erweitern.

Herr Sanjay Gupta
MarketsandMarkets INC.
Dundee Road
Suite 430
Northbrook, IL 60062
Vereinigte Staaten: 1-888-600-6441
E-Mail: newsletter@marketsandmarkets.com

Contact Information:

Mr. Sanjay Gupta
MarketsandMarkets? INC.
630 Dundee Road
Suite 430
Northbrook, IL 60062
USA: 1-888-600-6441
Email: newsletter@marketsandmarkets.com



Keywords:    Fungicides Market
Tags:    Extended Distribution, German, News, Research Newswire, Wire