header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Haftungsausschluss: Der unten angezeigte Text wurde mithilfe eines Drittanbieter-bersetzungstools automatisch aus einer anderen Sprache bersetzt.


Wie man mit erzwungenen Änderungen des BOQ eines Projekts durch den Kunden während einer Ausschreibung umgeht

Sep 23, 2022 6:48 AM ET

Es ist frustrierend, wenn Kunden mitten in der Ausschreibung plötzliche Änderungen am Umfang des Leistungsverzeichnisses schicken. Dadurch wird Ihr Zeitplan nach hinten verschoben, und es entstehen zusätzliche Kosten - ich will das nicht zu sehr betonen! Aber wie vermeiden Sie diese Fallstricke, um den Verlust der bereits geleisteten Arbeit so gering wie möglich zu halten?

Die Änderungsphase

Der Kunde teilt Ihnen mit, dass es eine Änderung des Leistungsverzeichnisses gibt und Sie sich nun darum kümmern müssen. In vielen Fällen umfasst das Leistungsverzeichnis Tausende von Zeilen und eine neue Dokumentation des Projektentwurfs.

Dies kann eine schwierige Aufgabe sein, da Sie sicherstellen müssen, dass die Änderungen keine negativen Auswirkungen auf das Projektbudget oder den Zeitplan haben. Es ist jedoch wichtig, daran zu denken, dass der Kunde immer Recht hat. Sie müssen daher Ihr Bestes tun, um seinen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Da die meiste Arbeit heute manuell mit Hilfe von Excel-Tabellen mit Berechnungsformeln für Schätzungen erledigt wird, kostet dies Zeit und verursacht Fehler.

Was Sie können müssen, ist erstens:

  1. Verstehen, welche Änderungen an welcher Stelle in der neuen Version des Leistungsverzeichnisses vorgenommen wurden.
  2. Sie müssen den Kostenvoranschlag für die nicht geänderten Positionen des Leistungsverzeichnisses an der gleichen Stelle fortsetzen.
  3. Sie müssen die Änderungen gegenüber den Nachunternehmern genau und ohne Verzögerungen ansprechen.

Werkzeuge zur Verwaltung von Änderungen

Wenn es zu erzwungenen Änderungen des Leistungsverzeichnisses oder des Projektumfangs kommt, ist es wichtig, über die richtigen Werkzeuge zu verfügen, um sie zu verwalten. Hier sind ein paar Dinge, die Sie beachten sollten:

  1. Dokumentation ist der Schlüssel. Stellen Sie sicher, dass Sie über ein klares und aktuelles Dokument zum Projektumfang verfügen, in dem die durchzuführenden Arbeiten beschrieben sind. Dies wird dazu beitragen, eine Ausweitung des Umfangs und andere Probleme zu vermeiden.
  2. Eine Kalkulationssoftware für den Bau kann eine wertvolle Hilfe sein. Diese Art von Software kann Ihnen helfen, Änderungen zu verwalten, Versionen zu vergleichen, mit den Beteiligten zu kommunizieren und Genehmigungen einzuholen.
  3. Sein Sie bereit zu verhandeln. Wenn ein Kunde eine Änderung wünscht, die sich erheblich auf das Projekt auswirkt, sollten Sie bereit sein, über Dinge wie Preis, Zeitplan und Umfang zu verhandeln.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, sind Sie besser für erzwungene Änderungen des Leistungsverzeichnisses oder des Projektumfangs gerüstet.

Ihr Umgang mit Kunden in Bezug auf Änderungen

Es gibt einige Ansätze, die Sie verfolgen können, wenn es darum geht, erzwungene Änderungen des Leistungsverzeichnisses/des Projektumfangs durch den Kunden während des Ausschreibungsverfahrens zu handhaben. Das Wichtigste ist, professionell zu bleiben und die Kommunikation mit dem Kunden offen zu halten.

Ein Ansatz ist, dass Sie um eine längere Frist für die Angebotsabgabe bitten können, weil es mit viel Arbeit verbunden ist und Sie mehr Zeit brauchen. Der zweite Ansatz ist, dass Sie, wenn Sie die Frist nicht einhalten können, den Kunden darüber informieren, dass Sie es nicht schaffen werden, und es liegt an ihm zu entscheiden, ob er die Fristen ändert oder Sie von der Ausschreibung ausschließt.

Welchen Ansatz Sie auch immer wählen, es ist wichtig, daran zu denken, dass Ihr Ziel letztendlich darin besteht, die Ausschreibung zu gewinnen, und zwar möglichst gewinnbringend.

Abschluss

Es ist in der Baubranche leider gängige Praxis, dass sich der Projektumfang während der Ausschreibung ändert, und es ist schwierig, diese Änderungen zu bewältigen, wenn man nicht darauf vorbereitet ist. Das Wichtigste ist, dass Sie alle Änderungen analysieren können und einen Plan haben, wie Sie diese Änderungen am effizientesten verwalten können. Denken Sie daran, dass Sie immer noch die Kontrolle über das Projekt haben und dass es letztlich an Ihnen liegt, wie Sie vorgehen. Mit ein wenig Planung und Voraussicht sollten Sie in der Lage sein, alle vom Kunden erzwungenen Änderungen des Projektumfangs erfolgreich zu bewältigen.

Für weitere Einzelheiten wenden Sie sich bitte CLICK HERE an uns.

CONWIZE.IO

 

Contact Information:

Name: Danit Kellmer
Email: dima@conwize.io
Job Title: Marketing Director
Tags:   German, United States, Wire