header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Haftungsausschluss: Der unten angezeigte Text wurde mithilfe eines Drittanbieter-bersetzungstools automatisch aus einer anderen Sprache bersetzt.


4 Dinge, die man bedenken sollte, bevor man eine Familie gründet

Sep 22, 2022 7:23 AM ET

Wenn Sie darüber nachdenken, eine Familie zu gründen, wissen Sie, dass die Geburt von Kindern eine aufregende Zeit sein kann, die aber auch mit vielen wirtschaftlichen und praktischen Herausforderungen verbunden ist. Hier sind ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie die Gründung einer eigenen Familie in Erwägung ziehen.

Aufbau eines Notfallfonds

Angefangen bei den Studiengebühren bis hin zu Umzugskosten und Urlauben planen Familien häufig große Ausgaben Jahre im Voraus. Es ist zwar wichtig, für große Lebensereignisse zu planen, aber es ist auch wichtig, für unvorhergesehene Kosten zu planen. Deshalb ist es wichtig, einen Notfallfonds für unerwartete Ausgaben einzurichten. Bei einer Familie vervielfachen sich die Kosten oft, und ein Rückschlag kann teuer werden - wenn man genug gespart hat, kann das einen großen Unterschied machen. Während Sie Ihre Hoffnungen, Pläne und Ziele skizzieren, sollten Sie mit Ihrem Partner die Einzelheiten eines Notfallfonds besprechen.

Versicherung

Eine der wichtigsten Überlegungen bei der Gründung einer Familie ist die Wahl der Krankenversicherung. Es ist kein Geheimnis, dass medizinische Fragen für Nichtversicherte sehr kostspielig werden können. Aber auch für Versicherte können Krankenversicherungstarife mit hohen Selbstbeteiligungen, großen Zuzahlungen oder anderen Kosten verbunden sein, die sich schnell summieren können, insbesondere mit Kindern. Um teure Krankheitskosten zu vermeiden, ist es wichtig, die richtige Krankenversicherung für Sie und Ihre Familie zu finden.

Die Geburt eines Kindes ist auch oft ein Grund für Eltern, ihre erste Lebensversicherung abzuschließen. Sollte etwas passieren, würde der überlebende Ehepartner mit den gleichen Rechnungen, Hypotheken und Betreuungsaufgaben zurückbleiben. Aus diesem Grund entscheiden sich junge Familien oft für eine Lebensversicherungspolice. Eine Risikolebensversicherung mit einer Laufzeit von 20 Jahren beispielsweise reicht oft aus, um eine neue Familie abzusichern, bis die Kinder erwachsen sind.

Wo Sie leben wollen

Sie haben die Ausgaben geplant und unvorhergesehene Herausforderungen berücksichtigt; jetzt ist es an der Zeit, darüber nachzudenken, wo Sie sich mit Ihrer Familie niederlassen wollen. Die Gründung einer Familie ist oft der Anstoß für einen großen Umzug. Viele Menschen entscheiden sich zum Beispiel dafür, aus der Stadt in die Vorstadt zu ziehen. Außerdem kaufen viele Paare in dieser Zeit ihr erstes Haus. Der Wohnort wirkt sich auf die Arbeitsmöglichkeiten, die Bildung, die Gesundheit, die soziale Gruppe Ihrer Kinder und die Häufigkeit der Besuche Ihrer Eltern aus - wählen Sie also sorgfältig aus!

Kinderbetreuungsmöglichkeiten

Wenn Eltern planen, nach der Geburt eines Kindes weiterzuarbeiten, ist es notwendig, einen Plan für die Kinderbetreuung nach Ende der Elternzeit zu haben. Wenn kein Verwandter während der Arbeitszeit als Betreuungsperson einspringen kann, sollten Sie Geld für die Kinderbetreuung zurücklegen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, z. B. Tagespflege, Kindermädchen und Nanny-Sharing, so dass es wichtig ist, herauszufinden, was für Ihr Budget und Ihren Lebensstil geeignet ist. Viele Unternehmen bieten auch flexible Konten an, auf denen Eltern Geld vor Steuern sparen können, um bestimmte Formen der Kinderbetreuung zu bezahlen.

Vorausplanung

Eine Familie großzuziehen ist teuer. Die Ausgaben und unvorhergesehenen Kosten, die mit der Gründung einer Familie verbunden sind, können erschreckend erscheinen. Wenn Sie sich jedoch Ziele setzen und planen, können Sie Unvorhergesehenes einkalkulieren und Ihre Lieben auf den Erfolg vorbereiten.

Contact Information:

Name: Michael Bertini
Email: michael.bertini@iquanti.com
Job Title: Consultant
Tags:   German, United States, Wire