header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Haftungsausschluss: Der unten angezeigte Text wurde mithilfe eines Drittanbieter-bersetzungstools automatisch aus einer anderen Sprache bersetzt.


Global Genitourinary Robotic Surgery Markt | Hauptakteure sind die Segmentierung des Marktes für urogenitale Roboterchirurgie – Nach Komponenten MAKO Surgical Corp., Mazor Robotics Ltd., Stanmore Implant

Jul 21, 2022 5:00 AM ET

Es wird geschätzt, dass der globale Markt für urogenitale Roboterchirurgie im Prognosezeitraum eine CAGR von 12,3% aufweisen wird. 

Anforderung von Beispielseiten:    https://www.insightaceanalytic.com/request-sample/1339

Die Roboterchirurgie ist eine minimal-invasive Chirurgie, bei der Robotertechnologie zur Durchführung chirurgischer Eingriffe eingesetzt wird. Diese automatisierten Geräte werden von Chirurgen gesteuert und verfügen über chirurgische Miniaturwerkzeuge, die an Roboterarmen befestigt sind, so dass Chirurgen Operationen präzise durchführen können. Die laparoskopische oder minimal-invasive Chirurgie (MIS) wird aufgrund ihrer Vorteile für Patienten und Chirurgen immer beliebter, darunter ein verbessertes Screening, erhöhte Präzision, kürzere Krankenhausaufenthalte, weniger Schmerzen und Beschwerden, ein verringertes Infektionsrisiko sowie eine verminderte Durchblutung und Transfusion. Darüber hinaus expandiert der Markt für chirurgische Roboter aufgrund der Zunahme gynäkologischer und urologischer Erkrankungen. Die Entwicklung neuartiger, fortschrittlicher Roboter wird den wachsenden Anforderungen der Endbenutzer gerecht. Der wachsende Bedarf an Automatisierung im Gesundheitswesen und der sich ändernde Trend zur anspruchsvollen Roboterchirurgie sind die Haupttreiber, die die Marktgröße für chirurgische Roboter vorantreiben. Es wird erwartet, dass sich der Markt aufgrund einer Zunahme der Anzahl robotergestützter chirurgischer Systeme sowie der laufenden F & E und Investitionen der Hersteller in automatisierte Robotersysteme entwickeln wird.

Liste der prominenten Akteure auf dem Markt für Urogenital-Roboterchirurgie:

AVRA Medical Robotics, Inc.

Medtronic,

Simbionix USA Corporation

Renishaw plc

THINK Surgical, Inc

TransEnterix Surgical, Inc.

Titan Medical Inc.

Stryker

Intuitiv chirurgisch,

Medrobotics Corporation,

Blue Belt Technologies Ltd.

MAKO Surgical Corp.,

Mazor Robotics Ltd.

Stanmore Implants Worldwide, Ltd.

Hansen Medical, Inc.

SafeStitch Medizinisch In

Neugierig auf diese neueste Version des Berichts  ? Berichtsdetails abrufen @ https://www.insightaceanalytic.com/report/global-genitourinary-robotic-surgery-market/1339

Marktdynamik:

Fahrer-

Die mit diesen Behandlungen verbundenen Vorteile, wie kleinere Schnitte, weniger Schnitte, verringerte Narbenbildung, weniger Beschwerden, erhöhte Sicherheit, schnellere Erholungszeiten und erhebliche Kosteneinsparungen, treiben die Nachfrage nach minimal-invasiven Operationen (MIS) weltweit in die Höhe. Diese Vorteile werden durch die minimal-invasive Roboterchirurgie verstärkt, die eine verbesserte Genauigkeit, Wiederholbarkeit, Kontrolle und Effizienz bietet. Die schnelle Einführung einer sitzenden Lebensweise und der Anstieg der Zahl älterer Patienten mit chronischen Erkrankungen sind zwei wichtige Faktoren, die zu alters- und lebensstilbedingten chronischen Erkrankungen beitragen. Der Bedarf an robotergestützten Operationstechniken für die Notfallversorgung steigt damit. Angehörige der Gesundheitsberufe wenden sich zunehmend der roboterassistierten Chirurgie für verschiedene Zwecke zu, da solche hochmodernen und neuartigen Technologiesysteme und vorteilhaften Erstattungssysteme für Operationen mit chirurgischen Robotern weltweit entwickelt werden.

Herausforderung:

Die Kosten für Anschaffung und Wartung sind bei robotergestützten chirurgischen Geräten höher. Die höheren Kosten für Verbrauchsmaterialien pro Verfahren für Robotersysteme sind die Hauptursache für die relativ höhere Preisgestaltung dieser Behandlungen. Faktoren, die die Expansion des Weltmarktes bremsen, sind daher die hohen Kosten des Robotersystems und die entsprechend höheren Kosten für seine Wartung. Einer der Hauptrisikofaktoren ist das mechanische Versagen. Auch wenn Fehlfunktionen ziemlich unwahrscheinlich sind, sollten sie niemals außer Acht gelassen werden. In einigen Situationen kann es zu Nervenschäden und möglichen Läsionen, Wunden oder Rissen in den umliegenden Organen kommen. Ähnlich wie der Mangel an Erfahrung hat die Roboterchirurgie viele Nachteile.

Regionaler Trend:

Während des Prognosezeitraums wird Nordamerika den größten Marktanteil halten. Der regionale Markt wird durch den Ausbau von Gesundheitseinrichtungen der nächsten Generation in den USA und den zunehmenden Einsatz automatisierter chirurgischer Werkzeuge angetrieben. Darüber hinaus wird erwartet, dass der Mangel an Ärzten und Chirurgen in den USA das regionale Marktwachstum ankurbeln wird. Es wird erwartet, dass der Markt in den Vereinigten Staaten in den folgenden Jahren aufgrund des signifikanten Anstiegs der Inzidenz und Prävalenz von Nierenerkrankungen expandieren wird. Es wird erwartet, dass die Marktexpansion der Region durch die zunehmenden modernen Gesundheitseinrichtungen und das wachsende Bewusstsein für die Vorteile der Einführung innovativer medizinischer Technologien gefördert wird. Die ständig wachsendeDie Versuche der Regierung, eine hochmoderne Gesundheitsinfrastruktur zu schaffen, ziehen internationale Investoren an, um an der Entwicklung automatisierter Instrumente teilzunehmen, was voraussichtlich die Marktexpansion in diesem Bereich in den kommenden Jahren vorantreiben wird.

Jüngste Entwicklungen:

  • Im Juni 2020 gab Accuray Incorporated (NASDAQ: ARAY) bekannt, dass das Unternehmen das CyberKnife S7TM System eingeführt hat, ein bahnbrechendes Tool, das Geschwindigkeit, verbesserte Präzision und Echtzeit-Motion-Tracking (KI) und Synchronisationsbehandlung für alle stereotaktischen Radiochirurgie (SRS) und stereotaktischen Körperstrahlentherapie (SBRT) Behandlungen in nur 15 Minuten kombiniert.
  • Im Februar 2020 gab Medtronic plc den Kauf von Digital Surgery bekannt, einem privat geführten Pionier in den Bereichen chirurgische künstliche Intelligenz (KI), Daten und Analysen sowie digitale Aus- und Weiterbildung. Die Übernahme von Digital Surgery wird die robotergestützte Chirurgie-Plattform von Medtronic verbessern und auf die umfassendere Produktpalette des Unternehmens anwendbar sein. Details der Vereinbarung werden nicht veröffentlicht.

Segmentierung des Marktes für urogenitale Roboterchirurgie

Nach Komponente

  • Roboter-Chirurgie-Maschine
  • Tracking- / Navigationssystem
  • Stimulatoren & Planer
  • Andere

Nach Produkttyp

  • Instrument für Roboterchirurgie
  • Zubehör
  • Dienste

Nach Anwendung

  • Roboter-Prostatektomie
  • Roboter-Zystektomie
  • Roboter-Pyeloplastik
  • Roboter-Nephrektomie
  • Andere

Nach Endbenutzer

  • Krankenhäuser
  • Urologische Kliniken
  • Forschungs- und Bildungszentrum

Nach Region-

Nordamerika-

  • Die USA
  • Kanada
  • Mexiko

Europa-

  • Deutschland
  • Vereinigtes Königreich
  • Frankreich
  • Italien
  • Spanien
  • Übriges Europa

Asien-Pazifik-

  • China
  • Japan
  • Indien
  • Südkorea
  • Südostasien
  • Übriger asiatisch-pazifischer Raum

Lateinamerika-

  • Brazilien
  • Argentinien
  • Übriges Lateinamerika

 Mittlerer Osten & Afrika-

  • GCC-Länder
  • Südafrika
  • Übriger Naher Osten und Afrika

Für weitere Informationen @ https://www.insightaceanalytic.com/report/global-genitourinary-robotic-surgery-market/1339

1 551 226 6109 E-Mail: info@insightaceanalytic.com

Contact Information:

+1 551 226 6109 Email: info@insightaceanalytic.com
Keywords:  Global Genitourinary Robotic Surgery Market