header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Haftungsausschluss: Der unten angezeigte Text wurde mithilfe eines Drittanbieter-bersetzungstools automatisch aus einer anderen Sprache bersetzt.


Global Virtual ICU Market | Hauptakteure sind iMDsoft, UPMC Italy, INTELEICU, TeleICU, INOVA, VISICU, Eagle Telemedicine, Apollo Tele Health Services, SOC Telemed, Atrium Health und Capsule Technologies.

Jul 14, 2022 10:00 AM ET

Der globale Markt für virtuelle Intensivstationen wird bis 2030 auf über 11,58 Milliarden US-Dollar geschätzt und weist im Prognosezeitraum eine CAGR von 14,65% auf.

Anforderung von Beispielseiten:  https://www.insightaceanalytic.com/request-sample/1326

Eine Anwendung der Telemedizin, die sich mit der Intensivpflege eines Patienten in einem Krankenhaus befasst, wird als virtuelle Intensivstation (Tele-ICU) bezeichnet. Durch audiovisuelle Kommunikations- und Überwachungstechnologie hilft die virtuelle Intensivstation, eine Verbindung zwischen dem Intensivpflegeteam an einem entfernten Standort und dem Personal der Intensivstation am Krankenbett herzustellen. Dieses System besteht aus Hardware, die Patientendaten sammelt und diese dann über eine Kommandozentrale von der entfernten Intensivstation an den Arzt an einem anderen Ort übermittelt. Es wird erwartet, dass der Markt für virtuelle Intensivstationen durch eine Ausweitung der Anzahl von Intensivstationen auf der ganzen Welt und kontinuierliche technologische Fortschritte in der Fernüberwachungstechnologie von Patienten angetrieben wird. Während des prognostizierten Zeitraums wird erwartet, dass das Wachstum auf dem Markt für virtuelle Intensivstationen durch eine Zunahme chronischer Krankheiten und die Notwendigkeit, Krankenhausaufenthalte zu verkürzen, unterstützt wird. Die steigende Nachfrage nach Fernüberwachung und die alternde Bevölkerung haben den Markt maßgeblich beeinflusst. Kontinuierliche Echtzeitüberwachung und Fernzugriff auf Patientendaten sind die Hauptmerkmale dieser Dienste, die eine schnelle klinische Beurteilung erleichtern und eine effiziente Gesundheitsversorgung fördern. Die kürzere Aufenthaltsdauer ist das Hauptverkaufsmerkmal virtueller Intensivstationen.

Liste der prominenten Akteure auf dem Markt für virtuelle Intensivstationen:

Fortschrittliche Intensivpflege

Banner-Gesundheit

InTouchhealth

Philips

iMDsoft

UPMC Italien

INTELEICU

Tele-ICU

INOVA

VISICU

Eagle Telemedizin

Apollo Tele Gesundheitsdienste

SOC Telemed

Atrium Gesundheit

Kapsel-Technologien

Neugierig auf diese neueste Version des Berichts  ? Berichtsdetails abrufen @ https://www.insightaceanalytic.com/report/global-virtual-icu-market/1326 

Marktdynamik:

Fahrer-

Mit der raschen Ausbreitung der COVID-19-Pandemie ab 2020 gewinnt die virtuelle Intensivstation schnell an Popularität. Der Telemedizinsektor, zu dem auch die virtuelle Intensivstation gehört, hat seit dem Ausbruch von COVID-19 einen starken Anstieg der Verbraucherakzeptanz verzeichnet. Mit der zunehmenden Nutzung von Tele-ICUs oder virtuellen ICUs auf der ganzen Welt wird erwartet, dass der Markt für diese Dienste im Prognosezeitraum schnell wachsen wird. Die virtuelle Intensivstation übernimmt die Intensivpflege eines Patienten in einer medizinischen Einrichtung. Der Hauptvorteil der virtuellen Intensivstation besteht darin, dass sie eine Verbindung zwischen dem Personal der Intensivstation des Krankenhauses und dem Intensivpflegeteam, das sich an einem anderen Ort befindet, über Videokommunikations- und Analyse- oder Überwachungssysteme herstellt. Die Hardware der virtuellen Intensivstation sammelt Patientendaten und übermittelt sie an den Arzt oder Intensivmediziner, der sich an einem anderen Ort befindet. Einer der Hauptfaktoren, die den weltweiten Markt für virtuelle Intensivstationen beeinflussen, ist der Mangel an ausreichend Intensivisten.

Herausforderungen:

Die Entwicklung des virtuellen Intensivgeschäfts wird durch einen Mangel an kompetenter Gesundheits- und IT-Infrastruktur eingeschränkt, insbesondere in unentwickelten Volkswirtschaften. Darüber hinaus könnte ein Mangel an ausreichender Finanzierung das Wachstum des Marktes in den kommenden Jahren weiter behindern. Es wird erwartet, dass die Expansion der virtuellen Intensivstation (ICU) durch die hohen Kosten für die Wartung der Intensivstationen und die jährlichen Gebühren behindert wird. Es wird erwartet, dass der Markt für virtuelle Intensivstationen (ICU) im Prognosezeitraum aufgrund der gestiegenen Behandlungskosten der Patienten vor Herausforderungen stehen wird.

Regionale Trends:

Im Prognosezeitraum wird Nordamerika den höchsten Umsatz des Gesamtumsatzes generieren, der für die globale Bereitstellung dieser Dienste generiert wird. Mit der Präsenz einer technologisch fortschrittlichen Gesundheitsinfrastruktur und der Kundenakzeptanz neuer Serviceangebote wird erwartet, dass die Region in den kommenden Jahren weiterhin führend sein wird. Es wird erwartet, dass die weit verbreitete Einführung künstlicher Intelligenz, insbesondere in der Patientenüberwachung, die regionale Durchdringung unterstützen wird. Der Markt der Region wächst aufgrund der Verfügbarkeit von Hochgeschwindigkeits-Internetkonnektivität, IT-Infrastruktur und zuverlässigen Kommunikationsnetzen. Darüber hinaus sind die USA die Heimat einer Reihe bekannter telemedizinischer Dienstleister, und der Einsatz von Fernüberwachungssystemen nimmt zu. Es wird erwartet, dass positive staatliche Maßnahmen zur Verbesserung des Gesundheitssystems die regionale Marktexpansion unterstützen werden. Verbesserung der Elektronik medizinischer Geräte, insbesondere der Remote-Mensch-Maschine-Schnittstellewird voraussichtlich das regionale Wachstum unterstützen.

Jüngste Entwicklungen:

  • Im Januar 2022. ICU Medical Inc. hat den Kauf von Smiths Medical von Smiths Group plc abgeschlossen. Spritzen- und ambulante Infusionsgeräte, Gefäßzugang und wichtige Pflegeprodukte sind Teil des Geschäfts von Smiths Medical. Die kombinierten Operationen, gepaart mit den aktuellen Geschäften von ICU Medical, produzieren ein marktführendes Infusionstherapieunternehmen mit einem kombinierten Pro-forma-Umsatz von rund 2,5 Milliarden US-Dollar.
  • Im Januar 2021 Royal Philips, ein globaler Pionier in der Gesundheitstechnologie, gab die Übernahme von Capsule Technologies, Inc. bekannt. Der Kauf von Capsule passt gut zur Strategie von Philips, integrierte Lösungen zu nutzen, um die Art und Weise, wie die Versorgung im gesamten Gesundheitskontinuum erfolgt, zu verbessern.

Segmentierung des Marktes für virtuelle Intensivstationen

Nach Komponente

  • Hardware
  • Computersystem
  • Kommunikationswege
  • Physiologische Monitore
  • Therapeutische Geräte
  • Video-Feeds
  • Anzeigetafeln
  • Software

Nach Typ

  • Traditionelle medizinische Intensivstation (TMICU)
  • Cardiac Care Unit (CCU)
  • Neugeborenen-Intensivstation (NICU)
  • Pädiatrische Intensivstation (PICU)
  • Trauma-Intensivstation (TICU)
  • Psychiatrische Intensivstation (PICU)
  • High-Dependency Unit (HDU)
  • Andere

Nach Endbenutzer

  • Zahler
  • Geduldig
  • Versorgen

Nach Region-

Nordamerika-

  • Die USA
  • Kanada
  • Mexiko

Europa-

  • Deutschland
  • Vereinigtes Königreich
  • Frankreich
  • Italien
  • Spanien
  • Übriges Europa

Asien-Pazifik-

  • China
  • Japan
  • Indien
  • Südkorea
  • Südostasien
  • Übriger asiatisch-pazifischer Raum

Lateinamerika-

  • Brazilien
  • Argentinien
  • Übriges Lateinamerika

 Mittlerer Osten & Afrika-

  • GCC-Länder
  • Südafrika
  • Übriger Naher Osten und Afrika

Für weitere Informationen @ https://www.insightaceanalytic.com/report/global-virtual-icu-market/1326

1 551 226 6109 E-Mail: info@insightaceanalytic.com

Contact Information:

+1 551 226 6109 Email: info@insightaceanalytic.com
Keywords:  Global Virtual ICU Market