header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Haftungsausschluss: Der unten angezeigte Text wurde mithilfe eines Drittanbieter-bersetzungstools automatisch aus einer anderen Sprache bersetzt.


Emulsionskohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke Globale Branchenanalyse, Größe, Anteil, Wachstum, Trends und Prognose 2031

Nov 25, 2021 5:00 AM ET

Die beispiellose COVID-19-Pandemie hat die Weltwirtschaft stark beeinträchtigt. In Anbetracht der Lebensmittelindustrie, einem der wichtigsten Wirtschaftssektoren, wurde ein enormer Einfluss auf den gesamten Prozess vom Feld bis zum Verbraucher beobachtet. Die Einschränkungen der Bewegungsfreiheit der Arbeitnehmer, die Schließung von Lebensmittelproduktionsanlagen und die Veränderungen in der Verbrauchernachfrage haben die Lebensmittelindustrie übermäßig unter Druck gesetzt.

Der Bericht bietet umsetzbare und wertvolle Markteinblicke in emulsionskohlenhaltige Erfrischungsgetränke. Der neueste Bericht von Fact.MR enthält Details zum gegenwärtigen Szenario des Marktes in verschiedenen Regionen sowie die historischen Daten und Prognosen des Marktes. Der Bericht enthält auch Informationen über den Umsatz und die Nachfrage des Marktes für kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke in verschiedenen Branchen und Regionen.

Um Ihren Mitbewerbern “voraus” zu sein, fordern Sie eine Probe an – https://www.factmr.com/connectus/sample?flag=S&rep_id=2223

Die von Fact.MR durchgeführte Marktstudie gibt exklusive Informationen darüber, wie der Markt wachsen wird. Die Studie identifiziert entscheidende Trends, die das Wachstum des Marktes für kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke bestimmen. Dieser neu veröffentlichte Bericht beleuchtet wichtige Dynamiken, wie die Treiber, Beschränkungen und Chancen für wichtige Marktteilnehmer sowie aufstrebende Akteure im Zusammenhang mit der Produktion und Lieferung. Der neueste Bericht von Fact.MR bietet eine detaillierte Marktanalyse von kohlensäurehaltigen Erfrischungsgetränken

Dieser neu veröffentlichte und aufschlussreiche Bericht beleuchtet Markteinblicke in emulsionskohlenhaltige Erfrischungsgetränke, die wichtigsten Dynamiken, ihre Auswirkungen auf die gesamte Wertschöpfungskette von Lieferanten bis zu Endverbrauchern und das Wachstum des Marktes für kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke.

Der weltweite Verbrauch von Emulsionsstabilisatoren für Getränke wird voraussichtlich 210.000 Tonnen im Jahr 2018 übersteigen, gegenüber fast 200.000 Tonnen im Jahr 2017, gemäß Fact.MR Bewertung.  Der Emulsionsstabilisator für den Getränkemarkt wird im Prognosezeitraum 2018-2028 mit einer moderaten CAGR von 4% wachsen.

Der Auftrieb in der globalen Lebensmittel- und Getränkeindustrie dürfte zum stetigen Wachstum des Emulsionsstabilisatorenmarktes für Getränke beitragen. Aufgrund der Präsenz einer großen Anzahl kleiner Marktteilnehmer ist der Markt nach wie vor stark fragmentiert. Fact.MR schätzt, dass der Emulsionsstabilisator für den Getränkemarkt bis Ende 2028 1,8 Milliarden US-Dollar übersteigen wird.

Abgesehen von ihrer beliebten Verwendung als Emulgator verwendet der F & B-Sektor Emulsionsstabilisatoren für mehrere Funktionen wie Texturintegrität, Viskositätsmodifikationen und Geschmackserhaltung. Aufgrund ihrer hohen Verderbnisanfälligkeit verbraucht die Getränkeindustrie in hohem Maße Emulsionsstabilisatoren.

Fact.MR zeigt, dass Kaugummiakazie aufgrund des über3-fachen Preisunterschieds im Vergleich zu anderen Gegenstücken wie Pektin, Gellan und Carrageen der sehr bevorzugte Emulsionsstabilisator unter den Getränkeherstellern bleibt. Es wird erwartet, dass der weltweite Verbrauch von Gummiakazien bis 2028 fast 105.000 Tonnen erreichen und etwa 35% des Gesamtverbrauchs ausmachen wird.

Mit seinen überlegenen physikalisch-chemischen Eigenschaften wird geschätzt, dass Pektin im Prognosezeitraum die zweitgrößte Nachfrage nach Emulsionsstabilisatoren verzeichnen wird. Wertmäßig wird Pektin bis Ende 2028 den größten Umsatz von über 730 Millionen US-Dollar ausweisen. 3-fach höhere Preise für Pektin sind auf die höheren Markteinnahmen trotz des höchsten Verbrauchs von Kaugummiakazie zurückzuführen.

Benötigen Sie weitere Informationen zur Berichtsmethodik? Klicken Sie hier- https://www.factmr.com/connectus/sample?flag=RM&rep_id=2223

Die Fact.MR Studie ist der Ansicht, dass die Anwendung von Emulsionsstabilisatoren in den UTH-Sojagetränken und Milchgetränken hochkonzentriert bleibt, wobei Emulsionsstabilisatoren aufgrund ihrer Stabilität unter niedrigen pH-Werten und Hochtemperaturbehandlungen verwendet werden.

Getränkehersteller suchen beharrlich nach Getränkeformulierern, um kommerzielle Formulierungen von Getränken zu etablieren, die für die Massenproduktion leicht reproduziert werden können. Der Markt für Emulsionsstabilisatoren verzeichnet weiterhin eine Nachfrage nach einzelnen Stabilisatoren und Mischungen oder Mischungen von Stabilisatoren.

Um die Rohstoffkosten zu optimieren, suchen Getränkehersteller nach Stabilisatormischungen, bei denen durch das Mischen von Eigenschaften von Premium- und Kostengünstigen Stabilisatoren eine bessere Leistung erzielt wird. Die Nachfrage nach Einzel- und Stabilisatormischungen bleibt in den kohlensäurehaltigen Erfrischungsgetränken hoch konzentriert.

Die Fact.MR Studie geht davon aus, dass kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke weiterhin eine führende Nachfrage nach Emulsionsstabilisatoren verzeichnen werden. Bis 2028 wird erwartet, dass kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke über 28% des Marktumsatzes ausmachen werden. Pflanzliche Getränke werden voraussichtlich diezweitgrößte Nachfrage nach Emulsionsstabilisatoren und wird voraussichtlich bis 2028 fast 70.000 Tonnen erreichen.

Es wird erwartet, dass RTD-Tee / Kaffee im Prognosezeitraum eine rasche Expansion mit einer CAGR von über 5% verzeichnen wird. Steigende Verkäufe von trinkfertigen Getränken bei Millennials, sich entwickelnde Verbraucherpaletten und die Sehnsucht nach Innovationen sind auf die schnell wachsende Nachfrage nach Emulsionsstabilisatoren in RTD-Tee / Kaffee zurückzuführen.

Fact.MR schätzt, dass APEJ im gesamten Prognosezeitraum weiterhin die höchste Nachfrage nach Emulsionsstabilisatoren verzeichnen wird. Mit der florierenden Lebensmittel- und Getränkeindustrie ist die Region die Heimat einiger der führenden F & B-Unternehmen. Die Verbesserung der Wirtschaft und die Urbanisierung haben die anspruchsvolle Verbraucherbasis in der Region erhöht.

Diese sich verändernde Demografie in APEJ dürfte laut der Studie bis Ende 2028 Einen Umsatz von 500 Millionen US-Dollar generieren. Es wird erwartet, dass Europa und Lateinamerika eine stetige Nachfrage verzeichnen und bis Ende 2028 zusammen einen Marktanteil von über 30% erreichen werden.

Fact.MR zeigt, dass Hersteller, die sich des sich entwickelnden Trends in der Getränkeindustrie bewusst sind, sich mit M&A-, Expansions- und Partnerschaftsaktivitäten beschäftigen, um ihre globale Präsenz zu erweitern. Die Fact.MR Studie bietet eine Analyse der wichtigsten Entwicklungen im Emulsionsstabilisator für den Getränkemarkt. So hat Cargill beispielsweise rund 150 Millionen US-Dollar investiert, um 2019 in Brasilien ein neues Werk zur Produktion von Pektin zu bauen.

Im März 2018 ist Tate & Lyle Plc eine Partnerschaft mit HORN eingegangen, Nordamerikas führendem Distributor von Spezialzutaten und Rohstoffen. Im August 2017 erwarb Ingredion TIC Gums Inc., einen führenden Anbieter von fortschrittlichen Textursystemen mit dem Ziel, sein Produktangebot zu verbessern.

Der Einstieg in das Clean-Label-Unternehmen ist eine weitere prominente Strategie der Emulsionsgetränkehersteller. DowDuPont hat Clean Label GRINDSTED GELLAN MAS 100 auf den Markt gebracht, eine Gelierzutat für Getränkehersteller zur Herstellung von Clean-Label-Soja-, Mandel- und anderen pflanzlichen Getränken.

Segmentierung

Die Marktstruktur des Emulsionsstabilisators für Getränke umfasst eine Segmentkategorisierung nach Produkttyp, Getränketyp und Region.

Basierend auf dem Produkttyp ist der Emulsionsstabilisator für den Getränkemarkt in Xanthangummi, Pektin, Carboxymethylcellulose, Gummiakazie, Gellangummi, Carrageen und Stärke unterteilt.

Basierend auf dem Getränketyp ist der Emulsionsstabilisator für den Getränkemarkt in kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke, alkoholische Getränke, Milchgetränke, pflanzliche Getränke und RTD-Tee / Kaffee unterteilt.

Der vollständige Zugriff auf diesen exklusiven Bericht ist unter https://www.factmr.com/checkout/2223 verfügbar.

Wettbewerbslandschaft

Der Emulsionsstabilisator für Getränke Marktbericht porträtiert prominente Akteure im Bereich der Wettbewerbslandschaft.

Zu den wenigen der profilierten Akteure im Emulsionsstabilisator für Getränke marktbericht gehören

  • Archer Daniels Midland Company
  • Cargill, Inc.
  • DowDuPont Inc.
  • CP Kelco
  • Ingredion, Inc.
  • Fufeng Gruppe
  • Tate & Lyle Plc
  • Palsgaard A/S.

Der Emulsionsstabilisator für den Getränkemarkt zeichnet sich durch ein aktives Engagement der Hersteller in der Produktinnovation aus.

So eröffnete die Archer Daniels Midland Company im Januar 2018 ein neues Innovationszentrum in Singapur mit dem Ziel, der steigenden Nachfrage nach Lebensmitteln und Getränken im asiatisch-pazifischen Raum gerecht zu werden.

 

Über uns:

Marktforschungs- und Beratungsagentur mal anders! Aus diesem Grund vertrauen uns 80 % der Fortune-1.000-Unternehmen, wenn es darum geht, ihre wichtigsten Entscheidungen zu treffen. Während unsere erfahrenen Berater die neuesten Technologien einsetzen, um schwer zu findende Erkenntnisse zu gewinnen, glauben wir, dass unser USP das Vertrauen der Kunden in unsere Expertise ist. Wir decken ein breites Spektrum ab – von Automotive & Industrie 4.0 bis hin zu Healthcare & Retail – unsere Abdeckung ist expansiv, aber wir stellen sicher, dass selbst die meisten Nischenkategorien analysiert werden. Unsere Vertriebsbüros in den USA und Dublin, Irland. Hauptsitz in Dubai, VAE. Kontaktieren Sie uns mit Ihren Zielen, und wir werden ein fähiger Forschungspartner sein.

1 (628) 251-1583

Contact Information:

+1 (628) 251-1583
Keywords:  Emulsion Stabilizer for Beverages Market