header-logo

Künstliche Intelligenz getriebene Marketingkommunikation

Haftungsausschluss: Der unten angezeigte Text wurde mithilfe eines Drittanbieter-bersetzungstools automatisch aus einer anderen Sprache bersetzt.


Fine Art Shippers wurde offizieller Sponsor asiatischer Kunst in London 2021

Nov 19, 2021 1:52 PM ET

Fine Art Shippers, eine namhafte Kunstreederei mit Sitz in den USA, wurde offizieller Sponsor von Asian Art in London 2021.

Fine Art Shippers, ein gefeiertes Kunstlogistikunternehmen mit Sitz in den Vereinigten Staaten, wurde offiziell Sponsor der 24. Ausgabe der Asian Art in London 2021. Im Oktober/November kehrte eine jährliche internationale Kunstausstellung mit einer neuen Auswahl der transzendentesten Kunst und antiken Stücke aus verschiedenen Teilen Asiens ins Zentrum von London zurück. Die Veranstaltung bestand aus zwei Etappen. Die erste, die der indischen und islamischen Kunst gewidmet war, wurde vom 21. bis 30. Oktober eröffnet. Der zweite Teil konzentrierte sich auf ostasiatische Kunst. Es war vom 21. Oktober bis zum 6. November 2021 zu sehen.

Asian Art in London, ein jährliches Programm, das der asiatischen Kunst und Kultur gewidmet ist, feierte in diesem Jahr sein 24-jähriges Bestehen. Die Messe brachte 39 Teilnehmer zusammen, darunter Auktionshäuser und Kunsthändler. Die Veranstaltung hatte mehrere bemerkenswerte Partner. Fine Art Shippers war einer von ihnen. Die Kunstreederei wurde offizieller Sponsor der diesjährigen Ausgabe. Dank des Beitrags der in NYC ansässigen Art Mover konnten alle Besucher während und nach den Ausstellungen hochwertige Tragetaschen kaufen und eine virtuelle Galerie auf der offiziellen Website der Ausstellung besuchen.

Die Mission der asiatischen Kunst in London ist die Präsentation einer Vielzahl von Initiativen, die das reiche Erbe Londons und die Kunst Asiens fördern sollen. Die Auswahl und Kombination von Werken aus der gesamten asiatischen Welt zu einer Kunstsammlung wurde hochkarätigen Fachleuten anvertraut. Unter ihnen waren Nicole Ching, Karun Thakar, Kito de Boer, Alessandra Cianetti, Robin Markbreiter, Phillip Dodd und Ursula Weekes.

Das 24-jährige Jubiläum der asiatischen Kunst in London war in zwei Teile unterteilt: Indische & Islamische Kunst und Ostasiatische Kunst. Kunstsammler hatten die Möglichkeit, ihre Sammlungen zu kaufen und mit wirklich einzigartigen Gegenständen zu bereichern. Dazu gehörten indische und persische Gemälde, nahöstliche Rüstungen, chinesische Keramik und Jade, Himalaya-Kunst sowie vietnamesische und indonesische Kunst. Diese und viele weitere Objekte standen der Öffentlichkeit etwa zwei Wochen lang zur Verfügung. Die Veranstaltung fand in Mayfair, St. James’s, und Kensington Church Street, London statt.

Asian Art in London 2021 setzte die Tradition fort, die faszinierendsten Werke aus der asiatischen Kunstwelt auszustellen. Live-Diskussionen mit Spezialisten, unwiderstehliche Kaufobjekte und einzigartige asiatische Ästhetik machten asian Art in London erneut zu einem einzigartigen Happening. Als offizieller Sponsor der Messe hinterließ Fine Art Shippers seine Spuren auf dem Kunstmarkt und trug zur Entwicklung der Kunst- und Antiquitätenindustrie insgesamt bei.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Contact Information:

Name: Ilya Kushnirskiy
fineartshippers@gmail.com
Job Title: Marketing Director

Tags:   German, United States, Wire