United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jun 8, 2021 12:09 PM ET

Marktfürmarkt Wettbewerbsanalyse für Baumaschinen mit Wachstumsprognose bis 2025


Marktfürmarkt Wettbewerbsanalyse für Baumaschinen mit Wachstumsprognose bis 2025

iCrowd Newswire - Jun 8, 2021

Die globale Baumaschinenmarktgröße wird bis 2025 voraussichtlich 205,0 Mrd. USD erreichen, von einem geschätzten Wert von 169,3 Mrd. USD im Jahr 2020 bei einem CAGR von 3,9 %. Die rasche Urbanisierung, die zu einer erhöhten Nachfrage nach Wohnungsbauprojekten führt, dürfte den Baumaschinenmarkt ankurbeln. Die steigende Zahl von Infrastrukturprojekten und Megabauprojekten dürfte die Nachfrage nach Baumaschinen im Prognosezeitraum weiter ankurbeln.

Die Elektrifizierung prägt den Baumaschinenmarkt und bietet erhebliche Möglichkeiten und Gestaltungsmöglichkeiten. Die Elektrifizierung hat in den meisten Marktsegmenten wie Autos, Bussen usw. zugenommen, einschließlich Baumaschinen. Dies wurde ermöglicht, da fortschrittliche Technologien immer ausgereifter und erschwinglicher werden. Darüber hinaus dürften strenge Emissionsvorschriften die Zukunft der Baumaschinenindustrie prägen. Die durch diese Vorschriften umgesetzten Emissions- und Lärmschutznormen können mit elektrischen Baumaschinen leicht überwunden werden. Dies bietet Bauherstellern die Möglichkeit, elektrische Varianten bestehender/neuer Produkte auf den Markt zu bringen.

PDF Broschüre herunterladen @
https://www.marketsandmarkets.com/pdfdownloadNew.asp?id=179948937

Das Infrastruktursegment wird von 2020 bis 2025 voraussichtlich auf dem höchsten CAGR-Niveau wachsen. Zu den Infrastrukturanwendungen gehören Dämme, Straßen, Brücken und Eisenbahnen. Es wird erwartet, dass die infrastrukturellen Aktivitäten zunehmen werden, da sie einen entscheidenden Teil zur Verbesserung der Konnektivität und zur Förderung eines nachhaltigen Wachstums beitragen. Bevölkerungszuwachs und Migration in die wichtigsten Städte Asiens haben die Infrastrukturausgaben der Regierungen in den letzten zehn Jahren erhöht. Auch in Asien ist die Zahl der Flughäfen, Dämme, Wasserkraftprojekte, Straßen, Eisenbahnen und Brücken gestiegen. Diese Infrastrukturprojekte dürften die Nachfrage nach Baumaschinen im Prognosezeitraum ankurbeln.

Das Segment CNG/LNG/RNG wird im Prognosezeitraum voraussichtlich auf dem höchsten CAGR-Segment wachsen. Erdgas ist umweltfreundlicher als Diesel und Benzin. Es produziert 25% weniger Schwefel, Stickstoff und Kohlenstoffschadstoffe. Erdgas ist der vielversprechendste alternative Kraftstoff für Baumaschinen. Bauunternehmen, die CNG-betriebene Baumaschinen anbieten, sind Caterpillar und JCB. Die CNG-betriebenen Baumaschinen haben mehrere Vorteile und produzieren weniger Feinstaub (15%), Kohlendioxid (15%) und Lachgas (95%). im Vergleich zu seinem Diesel-Pendant. Die Nachfrage nach CNG-betriebenen Baumaschinen wird voraussichtlich im Prognosezeitraum aufgrund geringerer Betriebskosten und strenger Emissionsvorschriften für schwere Baumaschinen steigen.

Asien ist aufgrund des Wachstums in China und Indien schätzungsweise der größte wachstumsstärkste Markt. Der Baumaschinenmarkt hat die Zahl der Projekte wie Staudämme, Flughäfen und Wasserkraftprojekte zugenommen. Viele internationale Unternehmen haben ihre Produktionsstätten in dieser Region begonnen. In der Region werden einige von Menschen geschaffene Wunder und bemerkenswerte Bauprojekte wie der Beijing New International Airport (China) und das South to North Water Transfer Project (China) errichtet. Die Region ist schätzungsweise die bevölkerungsreichste weltweit, was dem Baumaschinenmarkt immense Möglichkeiten bietet, zu wachsen.

Kostenloser Beispielbericht anfordern https://www.marketsandmarkets.com/requestsampleNew.asp?id=179948937

Wichtige Marktteilnehmer:

Caterpillar Inc. (USA), Komatsu Ltd. (Japan), Deere & Company (US), Hitachi Construction Machinery Co., Ltd (Japan) und Volvo Construction Equipment (Schweden). Diese Unternehmen entwickelten neue Produkte, übernahmen Expansionsstrategien, unternahmen Kooperationen & Partnerschaften und nutzten Fusionen und Übernahmen, um im Baumaschinenmarkt an Zugkraft zu gewinnen.

COVID-19 AUSWIRKUNGEN AUF DEN MARKT

Die Bauindustrie wurde durch die COVID-19-Pandemie stark beeinträchtigt, einschließlich Eigentümern, Entwicklern, Auftragnehmern, Subunternehmern und Lieferkettenanbietern. Die Art der Auswirkungen variiert je nach Region und Infrastrukturvorhaben. In China, Großbritannien und Indien sind die Bauaktivitäten seit Monaten lahm, was zur Einstellung verschiedener Bauprojekte führte. DaherDie Bauleistung wird aufgrund der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie im Jahr 2020 schätzungsweise niedriger ausfallen.

Sprechen Sie mit Analyst https://www.marketsandmarkets.com/speaktoanalystNew.asp?id=179948937

Firmenname: MarketsandMarkets Research Private Ltd.
Ansprechpartner: Herr Aashish Mehra
E-Mail: newsletter@marketsandmarkets.com
Telefon: 18886006441
Adresse: 630 Dundee Road Suite 430
Stadt: Northbrook
Stand: IL 60062
Land: Vereinigte Staaten





Keywords:    Construction Equipment Market, size, share, forecast, Trends, Growth
Tags:    Extended Distribution, German, iCN Internal Distribution, News, Research Newswire, Wire