United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jun 4, 2021 12:00 PM ET

Bare Metal Cloud Market soll bis 2026 16,4 Milliarden US-Dollar erreichen, mit einem bemerkenswerten CAGR von 24,1%


Bare Metal Cloud Market soll bis 2026 16,4 Milliarden US-Dollar erreichen, mit einem bemerkenswerten CAGR von 24,1%

iCrowd Newswire - Jun 4, 2021

Laut einem neuen Marktforschungsbericht ” Bare Metal CloudMarket by Service Type (Compute, Networking, Database, Security, Storage, Professional und Managed), Organisationsgröße, Vertikal (BFSI, Manufacturing, Healthcare and Life Sciences, and Government) und Region – Global Forecast to 2026″, veröffentlicht von MarketsandMarkets, wird die Marktgröße voraussichtlich mit einer jährlichen Wachstumsrate von 24,1 % im Prognosezeitraum von 24,1 % im Jahr 2020 auf 16,4 Mrd. USD im Jahr 2026 wachsen. Bare-Metal-Cloud-Server sind nicht virtualisierte Cloud-Alternativen, die in erster Linie implementiert werden, um die Speicherkapazität und datenintensive Rechenvorgänge zu verbessern und hochleistungsintensive Workloads auf heterogenen Plattformen zu bieten. Diese Server kombinieren die Elastizität und den Nutzen von Public Clouds mit Genauigkeit im Betrieb und ermöglichen eine strenge Kontrolle und Sicherheit sowie Vorhersehbarkeit der lokalen Infrastruktur. Diese Server sind entscheidend für die Bereitstellung von Hochleistungs-, Hochverfügbarkeits- und kostengünstigen Infrastrukturdiensten sowie für den Betrieb eines hohen Grades an Platform as a Service (PaaS) und Software as a Service (SaaS)-Anwendungen. Einige der Bare-Metal-Cloud-Dienste umfassen Compute-, Netzwerk-, Datenbank-, Sicherheits-, Speicher-, professionelle und verwaltete Dienste.

Stöbern und ausführliches TOC auf Bare Metal CloudMarket

175 – Tabellen

45 – Zahlen

191 – Seiten

PDF-Broschüre herunterladen https://www.marketsandmarkets.com/pdfdownloadNew.asp?id=153940759

Der Markt wird voraussichtlich durch den wachsenden Bedarf an einem zuverlässigen Lastenausgleich datenintensiver und latenzempfindlicher Vorgänge angetrieben.

Der Lastenausgleich verbessert die Verteilung zusätzlicher Workloads auf die Bare-Metal-Cloud-Server, um eine reibungslosere Funktion und die Zuweisung von Ressourcen an mehrere Prozesse zu ermöglichen. Lastenausgleichslösungen ermöglichen eine einfache Konfigurierbarkeit und Flexibilität bei der Verwaltung von Datenverkehr und Ressourcennutzung über Serverknoten hinweg in der Echtzeit-Endbenutzerumgebung. Daher wird es wichtig, zuverlässige Lastenausgleichsvorgänge über die Cloud bereitzustellen. Die Bare-Metal-Infrastrukturanbieter konzentrieren sich in erster Linie auf das Angebot einer Single-Tenant-Architektur, bei der mehrere Ressourcen für dedizierte Instanzen datenintensiver Vorgänge zusammengepfert werden, was zu einer höheren Leistung führt. Hypervisoren in einer virtualisierten Umgebung verbrauchen eine höhere serverseitige Verarbeitungsleistung, was Unternehmen dazu veranlasst, sich zwischen Latenz-Hit-Vorgängen und kostengünstiger Cloud-Computing-Infrastruktur anzupassen. Die kundenspezifischen leichtgewichtigen Hypervisoren wurden als Alternative zu Bare-Metal-Angeboten angeboten, da Public Cloud-Besitzer dedizierte Instances erstellt haben, die einen größeren Anteil an Ressourcen für Kunden bieten, deren Datenmigrationskosten aus der Public Cloud erheblich sind.

Erhöhte Notwendigkeit nicht-gesperrter Rechen- und Speicherressourcen

Eines der Kernprobleme, das bei Public Cloud-Workloads bleibt, ist die gemeinsame Nutzung von Ressourcen mit mehreren Prozessen, wodurch der Durchsatz des Prozesses relativ geringer ist. Datenintensive Vorgänge und hochleistungsstarke Workloads erfordern dedizierte Speicher- und Rechenressourcen in einer hochsicheren Umgebung, damit sie die gewünschten Ergebnisse erzielen können. Darüber hinaus bieten Bare-Metal-Cloud-Services eine flexible Pay-per-Use-Option für die effiziente Nutzung von Compute- und Speicherdiensten und eine einfache Beendigung von SLA, ohne dass erhebliche Infrastrukturkosten entstehen, und machen es zu einer praktikablen Option für Unternehmen, dies zu ermöglichen. Die gemeinsame Nutzung von Computeressourcen und das Auftreten einer Deadlock-Situation unter bestimmten Prozessen sind auch einige der kritischen Probleme, mit denen Organisationen in ihrem täglichen Betrieb konfrontiert sind. Bare-Metal-Cloud-Server beheben diese Probleme, indem sie keine Sperrung von Compute- und Speicherressourcen anbieten, um leistungsintensive Workloads in definitiver Komplexität mit höherer Durchsatzausbeute bereitzustellen.

Fordern Sie eine Beispielseiten an, https://www.marketsandmarkets.com/requestsampleNew.asp?id=153940759

Nordamerika dominiert 2020 den globalen Markt für Cloud-Systemmanagement

Nordamerika ist der marktbeherrschende Markt für Bare-Metal-Cloud-Markt aufgrund der Anwesenheit einer großen Anzahl von Endbenutzern, die technologiebewusst sind und frühe Anwender von Servern sind, diemit neuen Fähigkeiten angereichert. Die in Nordamerika bewerteten Länder sind die USA und Kanada. Die Region hält 2020 einen Marktanteil von 55,1 % für den Bare-Metal-Cloud-Markt, und die Nachfrage nach Bare-Metal-Servern dürfte in naher Zukunft hoch sein. Die Hauptfaktoren für die umfassende Einführung sind die Neigung von Organisationen zu SaaS-basierten Angeboten und die Übernahme digitaler Geschäftsstrategien. Die Präsenz etablierter Bare-Metal-Cloud-Anbieter wie IBM, Oracle, Lumen und Internap, die über ein starkes Angebot an Produktportfolios und robusten Partner-Ökosystemen verfügen, ist ein weiterer Grund für die hohe Akzeptanz von Bare Metal Cloud in der Region.

Der Bare-Metal-Cloud-Markt umfasst große Anbieter, wie IBM (US), Oracle (US), Lumen (US), Internap (US), Rackspace (US), AWS (US), Dell (US), Equinix (US), Google (US), Microsoft (US), Alibaba Cloud (China), Scaleway (Frankreich), Joyent (US), HPE (US), OVHcloud (Frankreich), Limestone Networks (US), Media Temple (US), Bigstep (UK), Zenlayer (US) und Phoenix. Die hauptzunehmenden Akteure haben verschiedene Wachstumsstrategien umgesetzt, um ihre globale Präsenz auszubauen und ihre Marktanteile zu erhöhen. Wichtige Akteure wie IBM, Oracle, Lumen, Internap und Rackspace haben viele Wachstumsstrategien wie neue Produkteinführungen, Akquisitionen und Partnerschaften übernommen, um ihr Produktportfolio zu erweitern und im Bare-Metal-Cloud-Markt weiter zu wachsen.

Durchsuchen Sie angrenzende Märkte – Digitalisierung und Internet der Dinge (IoT) Marktforschungsberichte & Beratung

Über MarketsandMarkets™:

MarketsandMarkets™ liefert quantifizierte B2B-Forschung zu 30.000 Wachstumsnischenchancen/-bedrohungen, die sich auf 70 bis 80 % des weltweiten Umsatzes auswirken werden. Derzeit werden 7500 Kunden weltweit betreut, darunter 80 % der weltweiten Fortune 1000-Unternehmen als Kunden. Fast 75.000 Top-Führungskräfte aus acht Branchen weltweit nähern sich Markets andMarkets™ für ihre Schmerzpunkte rund um Umsatzentscheidungen.

Unsere 850 Vollzeit-Analysten und KMU bei MarketsandMarkets™ verfolgen die globalen Wachstumsmärkte nach dem “Growth Engagement Model – GEM”. Das GEM zielt auf eine proaktive Zusammenarbeit mit den Kunden ab, um neue Möglichkeiten zu identifizieren, die wichtigsten Kunden zu identifizieren, Strategien zu schreiben, “anzugreifen, zu vermeiden und zu verteidigen”, Quellen für inkrementelle Umsätze sowohl für das Unternehmen als auch für seine Wettbewerber zu identifizieren. MarketsandMarkets™ kommen jetzt mit 1.500 MicroQuadrants (Positionierung von Top-Playern über Führungskräfte, aufstrebende Unternehmen, Innovatoren, strategische Akteure) jährlich in wachstumsstarken aufstrebenden Segmenten. MarketsandMarkets™ ist entschlossen, in diesem Jahr mehr als 10.000 Unternehmen für ihre Umsatzplanung zu profitieren und ihnen zu helfen, ihre Innovationen/Störungen frühzeitig auf den Markt zu bringen, indem sie ihnen Forschung vor der Kurve liefern.

Die Flaggschiff-Plattform für Wettbewerbsintelligenz und Marktforschung von MarketsandMarkets, “Knowledge Store”, verbindet über 200.000 Märkte und ganze Wertschöpfungsketten für ein tieferes Verständnis der unerfüllten Erkenntnisse sowie Marktgrößen und Prognosen von Nischenmärkten.

Kontakt:

Herr Aashish Mehra

MärkteundMärkte™ INC.

Dundee Road

Suite 430

Northbrook, IL 60062

Vereinigte Staaten: 1-888-600-6441

E-Mail: sales@marketsandmarkets.com

MnM Blog: https://mnmblog.org/

Besuchen Sie unsere Website: https://www.marketsandmarkets.com

Inhalt Quelle: https://www.marketsandmarkets.com/PressReleases/bare-metal-cloud.asp

Herr Aashish Mehra
MarketsandMarkets INC.
Dundee Road
Suite 430
Northbrook, IL 60062
Vereinigte Staaten: 1-888-600-6441





Keywords:    Bare Metal Cloud Market, Bare Metal Cloud Market size, Bare Metal Cloud Market share, Bare Metal Cloud Market trends, Bare Metal Cloud Market research, Bare Metal Cloud
Tags:    Extended Distribution, German, iCN Internal Distribution, News, Research Newswire, Wire