United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
May 28, 2021 7:30 PM ET

Explosionsgeschützter Beleuchtungsmarkt im Wert von 471 Millionen US-Dollar bis 2026


iCrowd Newswire - May 28, 2021

Laut dem neuen Marktforschungsbericht “Explosionssicherer Beleuchtungsmarkt mit COVID-19 Wirkungsanalyse nach Type (High Bay & Low Bay, Linear, Flood), Lichtquelle (LED, Fluoreszierend), Sicherheitsbewertung, Gefahrenort, Endnutzerindustrie und Region – Globale Prognose bis 2026”,veröffentlicht von MarketsandMarkets™ , wird der Markt von 340 Millionen USD im Jahr 2021 (geschätztes Jahr) auf 471 Millionen US-Dollar geschätzt. Zu den Faktoren, die auf das Wachstum des Marktes zurückzuführen sind, zählen steigende Investitionen in die Öl- und Gas- und Chemie- und Pharmaindustrie für Infrastrukturentwicklungs- und Projekterweiterungspläne, die zunehmende Fokussierung der Regierungen auf Energieeinsparung, der schnelle Übergang von traditionellen Lichtsystemen zu vernetzten Beleuchtungslösungen und die zunehmende Einführung von LED-basierten explosionsgeschützten Leuchten aufgrund mehrerer Vorteile gegenüber konventionellen Lichtquellen.

Pdf Broschüre anfordern: https://www.marketsandmarkets.com/pdfdownloadNew.asp?id=202357576

Weltweit ist jede Prozessindustrie – wie Öl & Gas, Chemie & Pharma, Bergbau, Energie & Energie und Lebensmittel & Getränke – verpflichtet, die Sicherheitsmaßnahmen zu befolgen, die im National Electrical Code von 1996, dem Europäischen Komitee für elektrotechnische Normung (CENELEC) und dem Erhöhten Sicherheitsverfahren “Ex e” formuliert wurden, sowie verschiedene andere Zertifizierungen für Produkte, die in gefährlichen Umgebungen verwendet werden. Auf diese Maßnahmen folgt die Installation effektiver und effizienter explosionsgeschützter Beleuchtungsprodukte, die Sicherheitsstandards aufrechterhalten und ein reibungsloses Funktionieren der Prozesse in den oben genannten Branchen ermöglichen. Dies ist ein wichtiger Faktor, der zum Wachstum des explosionsgeschützten Beleuchtungsmarktes beiträgt.

LED-Leuchten dominieren den explosionsgeschützten Beleuchtungsmarkt durch Lichtquelle

LEDs sind die energieeffizientesten Beleuchtungsoptionen und können verwendet werden, um die Gesamtbetriebskosten in Industrieanlagen drastisch zu senken. Sie sind 4-5-mal billiger im Vergleich zu Leuchtstofflampen unter Berücksichtigung der Gesamtbetriebskosten. Darüber hinaus sind LEDs nicht so temperaturempfindlich wie andere Beleuchtungstechnologien und können daher in extremen heißen und kalten Umgebungen einfach betrieben werden. Darüber hinaus dürfte die zunehmende Anzahl von Industrieanlagen die Durchdringung von LEDs für explosionsgeschützte Beleuchtungsanwendungen beeinflussen.

Explosionssicherer Beleuchtungsmarkt für die chemische und pharmazeutische Industrie, das im Prognosezeitraum nach Endverbraucherindustrie als das am schnellsten wachsende Segment geschätzt wird

Die chemische und pharmazeutische Industrie in Schwellenländern wie Indien und China wächst rasant und zieht hohe Investitionen an. So hat die Pharmaindustrie in Indien laut einem Artikel des Business Standard im Jahr 2020 Investitionen in Höhe von rund 1,7 Milliarden US-Dollar getätigt und dürfte in den kommenden Jahren schneller wachsen. Darüber hinaus wird laut Invest India die chemische und petrochemische Industrie in Indien bis 2025 voraussichtlich auf 300 Milliarden US-Dollar wachsen. All diese Faktoren dürften die Wachstumsdynamik explosionssicherer Beleuchtung in der chemischen und pharmazeutischen Industrie stärken.

Durchsuchen Sie detailliertes TOC auf Explosions-proof Lighting Market

142 – Tabellen
58 – Zahlen
214 – Seiten

Anfrage vor dem Kauf: https://www.marketsandmarkets.com/requestsampleNew.asp?id=202357576

Nordamerika wird voraussichtlich 2026 den größten Anteil am markt für explosionsgeschützte Beleuchtung halten

Nordamerika hat sich zum weltweit vielversprechendsten Markt für explosionsgeschützte Beleuchtung entwickelt. dasIn der Region steigen die Investitionen in die Öl- und Gasindustrie, wobei im Prognosezeitraum eine Reihe von Projekten anstanden. Das LNG-Projekt Alaska in Alaska und das Corpus Christi LNG-Projekt in Texas werden voraussichtlich Investitionen in Höhe von rund 45 Mrd. USD bzw. 24,5 Mrd. USDhaben. Das LNG-Projekt Corpus Christi soll 2022 in Betrieb gehen, das LNG-Projekt in Alaska im Jahr 2025. Öl & Gas ist die wichtigste Endverbraucherindustrie für explosionsgeschützte Beleuchtung, da Schäden an Vermögenswerten durch Explosionzustände zu einem hohen finanziellen Verlust führen können. Dies hat die Installation einer robusten explosionsgeschützten Beleuchtung in der gesamten Region ausgelöst.

Der Bericht profiliert wichtige Akteure wie Eaton (Irland),ABB (Schweiz), Hubbell (US), Emerson (US), Signify (Niederlande), GE Current (US), Glamox (Norwegen), Phoenix Lighting (US), R. STAHL (Deutschland) und Larson Electronics (US). Diese Unternehmen konzentrieren sich auf die Übernahme sowohl organischer als auch organischer Wachstumsstrategien wie Produkteinführungen und -entwicklungen, Verträge und Akquisitionen, um ihre Marktposition zu stärken.

Zugehörige Berichte:

Explosionsgeschützter Gerätemarkt mit COVID-19 Impact Analysis by Product (Kabelverschraubungen & Zubehör, industrielle Steuerungen, Prozessinstrumente, Sensoren und Signalgeräte), Connectivity Service, Zonenklassifizierung, Industrie und Geographie – Globale Prognose bis 2025

Industriebeleuchtungsmarkt nach Lichtquelle (LED, HID, Fluoreszenz), Angebot (Lampen & Leuchten, Steuerungssysteme, Dienstleistungen), Installationstyp (Neu, Ersatz, Retrofit), Produkt, Anwendung und Geographie – Globale Prognose bis 2023

Herr Aashish Mehra
MarketsandMarkets INC.
Dundee Road
Suite 430
Northbrook, IL 60062
Vereinigte Staaten: 1-888-600-6441





Keywords:    Explosion-proof Lighting Market, Explosion-proof Lighting Market Size, Explosion-proof Lighting Market Share, Explosion-proof Lighting Market Trends, Explosion-proof Lighting Market Forecast, Explosion-proof Lighting Market Analysis
Tags:    Extended Distribution, German, iCN Internal Distribution, News, Research Newswire, Wire