United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
May 26, 2021 12:00 PM ET

Der weltweite Markt für handgeführte Röntgenbildgeräte wird bis 2030 voraussichtlich einen Wert von 2,8 Milliarden US-Dollar erreichen und mit einem CAGR von 12% wachsen, behauptet Roots Analysis


iCrowd Newswire - May 26, 2021

Neben der Portabilität bieten handgeführte Röntgenscanner eine Breite von Vorteilen, einschließlich Kosteneinsparungen; in den ersten Tagen der Pandemie trugen solche Geräte zur Erhöhung des diagnostischen Durchsatzes bei, da sie leicht sterilisiert werden konnten.

Roots Analysis hat die Hinzufügung von “Global Handheld X-Ray Imaging Devices Market by Application (Dental and Others), Device Class (Low-End, Mid-End und High-End), Endnutzer (Ambulante chirurgische Zentren, Diagnostic Imaging Centers, Krankenhäuser, Spezialkliniken und andere) und nach wichtigen geografischen Regionen (Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik, Naher Osten und Nordafrika, Lateinamerika und Rest der Welt): Industrietrends und globale Prognosen, 2020-2030″ berichten über ihre Angebotsliste.

Die Anwendungen von Handheld-Bildgebungsgeräten in der modernen Gesundheitsversorgung sind riesig und umfassen fast alle wichtigen medizinischen Disziplinen, von der Zahnmedizin bis zur Kardiologie, die mehrere innere Organe in verschiedenen Teilen des Körpers, wie brust, und Bauch / Magen-Darm-Trakt abdecken. In diesem Zusammenhang ist es erwähnenswert, dass in den letzten Monaten mehrere Studien die Verwendung von Hand-Röntgengeräten bei der Diagnose von Symptomen der neuartigen Coronavirus-Infektion bei Patienten weltweit beschrieben haben.

Bestellen Sie diesen 140-seitigen Bericht mit 70 Abbildungen und 75 Tabellen. – https://www.rootsanalysis.com/reports/handheld-x-ray-imaging-devices-market.html

Wichtige Markteinblicke

Mehr als 50 handgeführte Röntgenbildgeräte sind derzeit verfügbar / in Der Entwicklung

Fast 95% der oben genannten Scanner werden derzeit im Bereich der Zahnmedizin eingesetzt. Einige der verfügbaren Geräte gelten als hocheffizient; 35 % der im Bericht genannten Produkte können über 400 Mal in einer einzigen Ladung betrieben werden. Solche Lösungen sind besonders in abgelegenen Gebieten von Vorteil, in denen Strom nicht leicht verfügbar ist.

Fast 85 % der Scanner sind für Lithium-Ionen-Polymerbatterien ausgelegt

Prominente Beispiele für solche Geräte, die mit Lithium-Ionen-Polymer-basierten Batterien verwendet werden, sind das Cocoon (DX7017/DX7020) Portable Handheld Dental X-Ray (Dexcowin), MaxRay Cocoon Handheld Dental X-Ray (MasterLink), NOMAD Pro 2 Handheld X-Ray System (KaVo Kerr) und Port-X IV (Genoray).

35 Unternehmen geben an, aktiv an der Herstellung von Hand-Röntgengeräten beteiligt zu sein

Mehrheit (76%) der im Bericht erwähnten Scanner werden von sehr kleinen und kleinen Unternehmen entwickelt, gefolgt von der mittelgroßen (12 %) und große Akteure (12%). Interessanterweise sind die prominenten Beitragszahler auf dem Markt (26%) wurden beobachtet, dass sie nach 2015 als Geschäftseinheiten gegründet wurden.

Handscanner von Hand und Röntgen werden schätzungsweise die Effizienz von Radiologen um 50 % gesteigert.

Angesichts ihrer geringen Und geringen Expositionszeit(gegenüber schädlichen Strahlungen),gepaart mit Fortschritten in Batteriechemikalien, die die Effizienz verbessert haben, ermöglichen solche tragbaren Diagnosegeräte Radiologen, mehr Scans an einem Tag durchzuführen, als dies mit herkömmlichen Röntgengeräten möglich war. Tatsächlich wird geschätzt, dass die oben erwähnte Produktivitätssteigerung bis 2030 im Vergleich zur Verwendung herkömmlicher Geräte zu Kosteneinsparungen in Höhe von 11 Mrd. USD führen dürfte.

Bis 2030 werden diagnostische Bildgebungszentren und Krankenhäuser voraussichtlich mehr als 65 % der Marktchancen einnehmen.

Angesichts der leichtigkeitnübertragbaren Portabilität und der höheren Akzeptanzraten wird der Markt für diagnostische Bildgebungszentren voraussichtlich relativ schneller wachsen (12,94 %). Dicht gefolgt von ambulanten chirurgischen Zentren (12,91%) und Spezialkliniken (12,74%).

Um ein Musterexemplar / eine Broschüre dieses Berichts anzufordern, besuchen Sie bitte diese https://www.rootsanalysis.com/reports/handheld-x-ray-imaging-devices-market/request-sample.html

Die wichtigsten Fragen beantwortet

Sind die wahrscheinlichen Kosteneinsparungsmöglichkeiten, die mit der Verwendung von Hand-Röntgenbildgeräten verbunden sind?

  • Welches sind die wichtigsten Faktoren, die die Einführung von Handscannern für Röntgenaufnahmen bei verschiedenen Endbenutzern beeinflussen?
  • Wie wird die aktuelle und zukünftige Chance wahrscheinlich auf wichtige Marktsegmente verteilt?
  • Welche Auswirkungen hat die COVID-19-Pandemie auf den Markt für Handbildbildgeräte?
  • Die finanzopunen (bis 2030) finanzielle Chance von 2,8 Mrd. USD im Markt für handgeführte Röntgenbildgebungsgeräte wurde in den folgenden Segmenten analysiert:

    Die Forschung umfasst kurze Profile von Schlüsselakteuren, die an der Entwicklung von Handbildgebungsgeräten beteiligt sind; andere beliebte Branchenakteure, die in dem Bericht vorgestellt werden, sind:

    Weitere Informationen finden Sie unter

    https://www.rootsanalysis.com/reports/handheld-x-ray-imaging-devices-market.html

    Sie können auch an den folgenden Titeln interessiert sein:

    1. Global Handheld Ultrasound Imaging Devices Market, 2020-2030
    2. Batterien für medizintechnische Geräte: Fokus auf Implantate und tragbare Medizinprodukte – Marktverteilung nach Batteriechemie (Lithium, Zinkluft, Nickel und andere), Wiederaufladbarkeit (wiederaufladbar und nicht wiederaufladbar), Anwendung (Hearing Aids, Patientenüberwachungsgeräte, Arzneimittelzustellungsgeräte, herz-kreislaufe Medizinprodukte u. a.) und Schlüsselregionen (Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik, Lateinamerika, MENA und Rest der Welt): Branchentrends und globale Prognosen, 2020-2030
    3. Point-of-Care Diagnostics Market for Infectious Diseases by Indication (Chikungunya, COVID-19, Dengue, Ebola, Hepatitis, HIV/AIDS, Influenza, Malaria, Pneumonie, Tuberkulose und Zika), Technologietyp (Lateral flow, Molecular diagnostics, Fluorescence immunoassay, Solid phase, and Other technologies) and Geography (North America, Europe, Asia-Pacific, Latin America, MENA and Rest of the World): Industry Trends and Global Forecasts, 2020-2030

    Kontakt:

    Gaurav Chaudhary

    1 (415) 800 3415

    44 (122) 391 1091

    Gaurav.Chaudhary@rootsanalysis.com

    Kontakt:
    Gaurav Chaudhary
    gaurav.chaudhary@rootsanalysis.com

    Roots-Analyse
    A430, 4. Stock,
    Bestech Business Towers, Sector 66, Mohali, Indien
    sales@rootsanalysis.com
    1 (415) 800 3415
    44 (122) 391 1091
    Web: https://www.rootsanalysis.com/
    LinkedIn: https://in.linkedin.com/company/roots-analysis
    Twitter: https://twitter.com/RootsAnalysis

    Contact Information:

    Contact:
    Gaurav Chaudhary
    gaurav.chaudhary@rootsanalysis.com

    Roots Analysis
    A430, 4th Floor,
    Bestech Business Towers, Sector 66, Mohali, India
    sales@rootsanalysis.com
    +1 (415) 800 3415
    +44 (122) 391 1091
    Web: https://www.rootsanalysis.com/
    LinkedIn: https://in.linkedin.com/company/roots-analysis
    Twitter: https://twitter.com/RootsAnalysis



    Keywords:    global,imaging,Rootsanalysis,Research,Biotech
    Tags:    Extended Distribution, German, News, Research Newswire, Wire