United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
May 25, 2021 5:23 PM ET

Butylierte Triphenylphosphat Marktgröße Prognose erreichen 29 Millionen US-Dollar bis 2025


Butylierte Triphenylphosphat Marktgröße Prognose erreichen 29 Millionen US-Dollar bis 2025

iCrowd Newswire - May 25, 2021

Die Größe des Butylierten Triphenylphosphat-Marktes wird bis 2025 voraussichtlich 29 Millionen US-Dollar erreichen, nachdem er im Zeitraum 2020-2025 um 4,6 % gewachsen war. Die wachsende Nachfrage nach butyliertem Triphenylphosphat aus der Automobilindustrie ist ein wichtiger Treiber auf dem Markt für Butyltriphenylphosphat. Laut einer Umfrage der Organisation Internationale des Constructeurs d’Automobiles (OICA) wurden 2019 91,78 Millionen Fahrzeuge hergestellt. Die weltweit wachsende Zahl von Fahrzeugen hat zu einem Anstieg der Nachfrage nach Schmierstoffen geführt, die den Weltmarkt für Butyliertes Triphenylphosphat im Prognosezeitraum antreiben dürfte.

Butylierte Triphenylphosphat Marktsegmentanalyse – Nach Anwendung

Die Verwendung von Schmierstoffen hatte den größten Anteil am Butyl-Triphenylphosphat-Markt und wächst mit einem CAGR von 4,8 %. In Schmierstoffen wird Butyliertes Triphenylphosphat als Additiv zur Verbesserung der thermischen Beständigkeit des Schmiermittels verwendet. Infolgedessen dürfte der Anstieg der Fahrzeugproduktion zusammen mit Reparatur- und Wartungsaktivitäten die weltweite Nachfrage nach Schmierstoffen ankurbeln und die Nachfrage nach Butyltriphenylphosphat ankurbeln. Butyliertes Triphenylphosphat wird auch als flammhemmendes Additiv bei der Herstellung von Polymeren verwendet, wo die Nachfrage nach Hochleistungs- und technischen Kunststoffen steigt, was auch den Butylat-Triphenylphosphat-Markt antreiben dürfte. Ein erheblicher Teil ist auf den zunehmenden Einsatz von Butyltriphenylphosphat in der Automobilindustrie als flammhemmendes Additiv in Schmierstoffen und Hydraulikflüssigkeiten zurückzuführen. Butylierte Triphenylphosphate werden als Schmier- und Hydraulikflüssigkeiten sowohl in leichten Fahrzeugen als auch in schweren Nutzfahrzeugen eingesetzt. Nach Angaben der Internationalen Organisation der Automobilhersteller (OICA) wächst die Automobilindustrie weltweit mit rund 91,78 Millionen Fahrzeugen, die 2019 weltweit hergestellt wurden. Die steigende Nachfrage nach Schmierstoffen aus zahlreichen Branchen dürfte den Markt für Butyliertes Triphenylphosphat im Prognosezeitraum ankurbeln.

Anforderung des Beispielberichts https://www.industryarc.com/pdfdownload.php?id=16419

Berichtspreis: 4500 $ (Einzelbenutzerlizenz)

Butylierte Triphenylphosphat Marktsegmentanalyse – Nach Geographie

Der asiatisch-pazifische Raum wird aufgrund der Präsenz einer Reihe von Automobilunternehmen in der Region schätzungsweise einen großen Marktanteil ausmachen. Die Nachfrage nach Butyliertem Triphenylphosphat in China dürfte aufgrund der robusten Automobil-, Stahl- und Bergbauindustrie im Land einen großen Marktanteil haben. Laut International Trade Administration (ITA) ist China der weltweit größte Fahrzeugmarkt. Die chinesische Regierung geht davon aus, dass die Automobilproduktion bis 2025 35 Millionen erreichen wird. Nach Angaben des chinesischen Verbandes der Automobilhersteller wurden 2018 über 27 Millionen Fahrzeuge verkauft. Im Jahr 2017 wurden laut International Trade Administration (ITA) 1,2 Millionen neue Pkw, SUVs und Nutzfahrzeuge auf dem australischen Markt verkauft, ein Plus von 0,9% gegenüber 2016. Laut OICA stieg die Produktion von leichten Nutzfahrzeugen und schweren Lastkraftwagen 2018 ab 2017 um 5,9% und um 3,5% auf 20.635.799 und 4.227.815.

Butylierte Triphenylphosphat Markttreiber

Wachsende Kunststoffindustrie und wachsender Einsatz von Schmierstoffen

Butyliertes Triphenylphosphat wird als Weichmacher bei der Herstellung von Polyvinylchlorid und anderen angepassten Polymeren und Legierungen verwendet. Allein im Jahr 2019 stellte China rund 75 Millionen Tonnen Kunststoff her, was etwa 20 % der weltweiten Kunststoffproduktion entspricht. Kunststoff wird vor allem für sein Leichtgewicht und seine Zähigkeit in der Verpackungsindustrie eingesetzt. Der wachsende E-Commerce-Sektor dürfte die Nachfrage nach Kunststoffen ankurbeln, die rund 30 Prozent des gesamten Kunststoffverbrauchs ausmacht. Die aufstrebende Kunststoffindustrie dürfte den Butylierten Triphenylphosphatmarkt antreiben. Darüber hinaus wird die indische E-Commerce-Industrie bis 2020 voraussichtlich 120 Milliarden US-Dollar erreichen. Die zunehmende Verbreitung des Internets und die Verlagerung der Regierungspolitik, die 100 % ausländische Direktinvestitionen im E-Commerce-Sektor ermöglicht, dürften die Kunststoffindustrie ankurbeln. Der zunehmende Einsatz von Schmierstoffen in Baumaschinen, Motoren und anderen Hochleistungsgeräten, die in der Bauindustrie in Ländern wie Indien und China eingesetzt werden, dürfte den Markt antreiben. Nach Angaben der Nationalen Entwicklungs- und ReformkommissionInfrastrukturprojekte wurden von der chinesischen Regierung mit geschätzten Investitionen von rund 142 Mrd. USD im Jahr 2019 genehmigt und sollen bis 2023 abgeschlossen sein. Darüber hinaus hat die indische Regierung im Jahr 2019-2020 63 Mrd. USD für den Infrastruktursektor bereitgestellt und plant, in den nächsten fünf Jahren 1,4 Billionen US-Dollar auszugeben.

Beispielbericht herunterladen https://www.industryarc.com/pdfdownload.php?id=16419

Butylierte Triphenylphosphat Markt Herausforderungen

Schwankende Rohstoffpreise

Butyliertes Triphenylphosphat wird durch eine Reaktion zwischen Phenol und Phosphorsäure verursacht. Derzeit schwanken jedoch die Preise dieser Materialien aufgrund der globalen Krise. Dies behindert die weltweite Nachfrage nach butyliertem Triphenylphosphat. Die Preise für Butyliertes Triphenylphosphat sind in den letzten Jahren gestiegen. Sie werden im Prognosezeitraum voraussichtlich weiter wachsen. Daher dürfte die Preisvolatilität der Rohstoffe die Nachfrage nach butyliertem Triphenylphosphat begrenzen. Allerdings dürften Schwankungen der Rohölpreise und strenge staatliche Standards die Nachfrage nach butyliertem Triphenylphosphat in den nächsten Jahren behindern. Laut BP-Statistiken stieg der durchschnittliche Rohölpreis 2018 von 54 USD/bbl im Jahr 2017 auf 71 USD/bbl.

Butylierte Triphenylphosphat Marktlandschaft

Technologiestarts, Akquisitionen und F&E-Aktivitäten sind Schlüsselstrategien, die von den Akteuren des Butylierten Triphenylphosphatmarktes übernommen werden. Im Jahr 2019 wurde der Markt des Butylierten Triphenylphosphatmarktes von den fünf größten Akteuren konsolidiert, auf die xx% des Anteils entfallen. Zu den wichtigsten Akteuren auf dem Markt für Butylierte Triphenylphosphate gehören unter anderem Chemtura Corporation, Israel Chemicals Ltd., Lanxess AG, PCC Rokita S.A, ROCOL (Division of ITW Inc.), Mattei Compressors Ltd und Chemwill Asia Co., Ltd.

Key Takeaways

Viele Unternehmen verwenden Butyliertes Triphenylphosphat in feuerhemmenden Flüssigkeiten, um versehentliche Verletzungen zu vermeiden. Dies dürfte den Markt für Butyliertes Triphenylphosphat in naher Zukunft verbessern.

Butyliertes Triphenylphosphat wird häufig in der Polyethylenschaumindustrie eingesetzt. Die hohe Nachfrage nach Polyethylenschaum für Endanwendungen wie Bau,Automobil, Schutzverpackungen und Materialhandhabung dürfte den Markt für Butyltriphenylphosphat vergrößern.

Butyliertes Triphenylphosphat ist auch ein wichtiger Bestandteil von Motoröl, Bremsöl und Maschinenöl. Die gestiegene Nachfrage nach diesen Ölen im Aftermarket dürfte daher den Butylierten Triphenylphosphatmarkt im Prognosezeitraum aufgrund des höheren Einsatzes von Kraftfahrzeugen anheizen.

In den nächsten Jahren dürften jedoch Schwankungen der Rohölpreise und strenge staatliche Anforderungen den butterlosen Triphenylphosphatsektor behindern.

Die Aktivitäten in verschiedenen Branchen wie dem Baugewerbe, der Automobilindustrie usw. sind jedoch aufgrund der COVID-19-Epidemie erheblich betroffen, da die meisten Länder “Zu Hause bleiben” haben, d. h. die Sperrung. Und es wird erwartet, dass der Ausbruch von COVID-19 im gesamten Jahr 2020 und einige Monate im Jahr 2021 zu sehen sein wird. Dies schränkt das Wachstum des Butylierten Triphenylphosphat-Marktes ein.

Zugehörige Berichte :

A. Kunststoff-Additive-Markt

https://www.industryarc.com/Report/11654/plastic-additives-market.html

B. Schmierstoffmarkt

https://www.industryarc.com/Report/11709/lubricants-market-analysis.html

Für weitere Berichte zu Chemikalien und Materialien klicken Sie bitte hier

Über IndustryARC: IndustryARC konzentriert sich in erster Linie auf die Marktforschung von Cutting Edge Technologies und Neuere Anwendungen. Unsere Custom Research Services wurden entwickelt, um Einblicke in den ständigen Wandel in der globalen Angebots-Nachfrage-Lücke der Märkte zu geben. Unser starkes Team von Analysten ermöglicht es uns, die Kundenforschungsanforderungen schnell und mit einer Vielzahl von Optionen für Ihr Unternehmen zu erfüllen. Alle anderen kundenspezifischen Anforderungen können mit unserem Team besprochen werden, senden Sie eine E-Mail an sales@industryarc.com, um mehr über unsereBeratung.

Venkat Reddy
Vertriebsleiter
E-Mail: venkat@industryarc.com
Webseite: https://www.industryarc.com
Telefon: ( 1) 970-236-3677

Contact Information:

Venkat Reddy
Sales Director
Email: venkat@industryarc.com
Website: https://www.industryarc.com
Phone: (+1) 970-236-3677



Keywords:    Butylated Triphenyl Phosphate Market, Butylated Triphenyl Phosphate Market Size, Butylated Triphenyl Phosphate Market Share, Butylated Triphenyl Phosphate Market Analysis, Butylated Triphenyl Phosphate Market Revenue, Butylated Triphenyl Phosphate Market Trends, Butylated Triphenyl Phosphate Market Growth, Butylated Triphenyl Phosphate Market Research, Butylated Triphenyl Phosphate Market Outlook, Butylated Triphenyl Phosphate Market Forecast
Tags:    Extended Distribution, German, iCN Internal Distribution, News, Research Newswire, Wire