United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
May 24, 2021 11:00 AM ET

Backzutatenmarkt zeigt weiteres Wachstum in den kommenden Jahren


iCrowd Newswire - May 24, 2021

Laut dem neuen Marktforschungsbericht“Backingredients Market by Type (Emulgatoren, Leavening Agents, Enzymes, Baking Powders & Mixes, Oil, Fats & Shortenings, Starch, Colors & Flavors, Preservatives, Fibers), Application (Bread and Sweet Bakery) and Region – Forecast to 2026″, veröffentlicht von MarketsandMarkets™, der globale Backzutatenmarkt soll von 16,6 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021 auf 22,3 Milliarden US-Dollar bis 2026 wachsen, bei einem CAGR von 6,0% von 2021 bis 2026. Die steigende Nachfrage nach Backwaren hat die Nachfrage nach Backzutaten deutlich erhöht. Für hochwertiges professionelles Backen benötigen Bäcker eine große Menge an Zutaten, um alles von Muffins und Cupcakes bis hin zu mehrstufigen Kuchen und leckeren Keksen zu kreieren. Jede Backzutat spielt dabei ihre besondere Rolle. Die Verarbeitung, der Vertrieb und die Lagerung von Backwaren erfordert die Verwendung von Lebensmittelzusatzstoffen, um die Qualität und Frische zu erhalten, die die Verbraucher erwarten. Es ist zu beachten, dass die Zutaten manchmal unterschiedliche Rollen spielen, je nachdem, welche Backart sie verwendet werden. Die Chemie des Brotbackens unterscheidet sich etwas vom Kuchenbacken, obwohl sie mehrere Gemeinsamkeiten aufweisen.

COVID-19 Auswirkungen auf den Backzutatenmarkt

Die neuartige Coronavirus/COVID-19-Pandemie hat die gesamte Lebensmittel- und Getränkeindustrie, zu der auch die Bäckereiindustrie gehörte, erheblich beeinflusst. Diese Pandemie hat zu Massenproduktionsstillständen und Unterbrechungen der Lieferkette geführt, die auch die Wirtschaft beeinträchtigt haben.

PDF Broschüre herunterladen:
https://www.marketsandmarkets.com/pdfdownloadNew.asp?id=172589056

Aufgrund der Sperrung anfang 2020 war der Verkauf von nicht essbaren Produkten wie Desinfektionsmitteln, Toilettenpapier, Papierwaren und Handdesinfektionsmitteln stark nachgefragt, und der Verkauf von essbaren Produkten wie Bäckerei, Fleischprodukten und vielen anderen war auf dem Niveau, da das Angebot an Bäckereien nicht ausreichte, da viele Bäcker aufgrund des Arbeitskräftemangels geschlossen wurden. Die Unterbrechung der Logistikeinrichtungen aufgrund der Sperrung hatte zu mehr Problemen auf dem Markt geführt, da die Verbraucher keine Produkte gemäß ihren Anforderungen erhielten, was letztlich den Markt beeinträchtigte. Ein weiterer Faktor, der sich auf den Markt ausgewirkt hat, ist die mangelnde Verfügbarkeit von Rohstoffen, aufgrund derer die Produktion von Produkten nicht angemessen war. Die Hersteller von Backzutaten standen vor den gleichen Problemen wie Unterbrechungen der Lieferkette, Arbeitskräftemangel und unzureichenden Rohstoffen. Aufgrund dieser Probleme waren kleinere Bäcker im unorganisierten Segment am stärksten betroffen. Doch im Laufe der Zeit begann die Regierung, die Wiedereröffnung der Läden zuzulassen. Die Nachfrage nach Backwaren, vor allem Brot und andere, nahm eine Wanderung, da dies die wesentlichen Produkte sind, die in der täglichen Ernährung verwendet werden, vor allem als Frühstück und Abendsnacks. Daher ist die Nachfrage aus dem Haushaltssektor nach Backwaren gestiegen. Auf der anderen Seite hat der Lebensmitteldienstleistungssektor einen Rückgang des Marktes für Backwaren erlebt, die als eines der anspruchsvollen Produkte im Lebensmittelsektor angesehen wurden.

Es wird erwartet, dass die Region Asien-Pazifik auf dem Markt für Backzutaten am schnellsten wächst. Die Gezeiten der globalen Backindustrie verschieben sich, da die nordamerikanischen und europäischen Märkte reif sind und neue globale Regionen mit immensen Wachstumschancen entstehen. Die APAC-Region soll in den kommenden Jahren eine dynamische und schnell wachsende Region für den Bäckerei-Zutatenmarkt sein. Nach Angaben der Indian Bakers Federation (I.B.F) sind Kekse das meistverkaufte Produkt in Indien, gefolgt von geschnittenem Brot, Cupcakes, Gebäck und Brownies. Darüber hinaus finden immer mehr Backwaren ihren Platz in den Supermarktregalen in der region.

Zu den wichtigsten Akteuren auf diesem Markt gehören Associated British Foods Plc (England), AAK AB (Schweden), Cargill (USA) und Kerry Group Plc (Irland). Zu den anderen marktbeherrschenden Akteuren gehören Corbion (Niederlande), Dawn Food Products, Inc (USA), Archers Daniels Midland Company (USA), Dupont (US), Lallemand Inc. (Kanada) und Tate & Lyle (UK), IFFCO (VAE), Lesaffre (Frankreich), International Flavors and Fragrances Inc. (US) und British Bakels (England). Diese Akteure haben sich auf Strategien wie neue Produkteinführungen und Kooperationen konzentriert, um einen größeren Marktanteil auf dem Backzutatenmarkt zu gewinnen.

AAK AB (Schweden) ist ein führender Hersteller von hochwertigen Spezialpflanzenölen und Fettlösungen. Sie ist eine in Schweden eingetragene Aktiengesellschaft mit Sitz in Malmö, Schweden. Sie wurde durch die Fusion der Karlshamns AB(Schweden) und Aarhus United A/S (Dänemark) im Jahr 2005. Das Unternehmen ist in drei Geschäftsfeldern tätig: Lebensmittelzutaten, Schokolade & Süßwarenfette, technische Produkte und Futtermittel. Das Unternehmen bietet verschiedene Backzutaten zum Backen von Brot, Keksen & Keksen, Kuchen & laminiertem Gebäck, wie pflanzliche Öle & Fette, und Emulgatoren.

Associated British Foods (ABF) ist ein britisches unternehmendes Unternehmen mit Sitz in London. Das Unternehmen beschäftigt sich mit der Herstellung von verschiedenen Lebensmitteln und Zutaten. Sie arbeitet in fünf Geschäftsfeldern: Zucker, Landwirtschaft, Einzelhandel, Lebensmittel und Zutaten. Das Unternehmen stellt Bäckerhefe, Backenzyme, Backkonservierungsmittel und viele andere Zutaten her, die in Backwaren verwendet werden.

Anforderung für die Anpassung:
https://www.marketsandmarkets.com/requestCustomizationNew.asp?id=172589056

Kerry Group plc (Irland) ist an der Herstellung und Vermarktung von Konsumgütern beteiligt. Zu den wichtigsten Produkten des Unternehmens gehören Zutaten, Aromen und integrierte Lösungen, herzhafte, Milchsysteme sowie Getreide- und Süßwarensysteme für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Sie arbeitet über zwei Geschäftsfelder: Geschmack & Ernährung und Konsumgüter. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Backzutaten Produkte wie Aromen, Emulgatoren, Fasern und Enzyme, die bei der Herstellung von Sorten von Backwaren verwendet werden

Herr Aashish Mehra
MarketsandMarkets INC.
Dundee Road
Suite 430
Northbrook, IL 60062
Vereinigte Staaten : 1-888-600-6441
E-Mail: newsletter@marketsandmarkets.com





Keywords:    Baking Ingredients Market, Emulsifiers, Leavening Agents, Enzymes, Baking Powders & Mixes, Oil, Fats & Shortenings, Starch, Colors & Flavors, Preservatives, Fibers
Tags:    Extended Distribution, German, iCN Internal Distribution, News, Research Newswire, Wire