United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
May 14, 2021 1:00 PM ET

Data Fabric Market wird bis 2026 voraussichtlich 4,2 Milliarden US-Dollar erreichen, mit einem bemerkenswerten CAGR von 26,3 %


Data Fabric Market wird bis 2026 voraussichtlich 4,2 Milliarden US-Dollar erreichen, mit einem bemerkenswerten CAGR von 26,3 %

iCrowd Newswire - May 14, 2021

Laut einem neuen Marktforschungsbericht “Data Fabric Market by Type (Disk-Based, In-Memory), Business Applications (Fraud Detection and Security Management, Customer Experience Management, Business Process Management, GRC Management), Service, Vertical and Region – Global Forecast to 2026″, veröffentlicht von MarketsandMarkets, die Marktgröße von 1,0 Mrd. USD im Jahr 2020 auf 4,2 Mrd. USD bis 2026, bei einer jährlichen Wachstumsrate von 26,3 % im Prognosezeitraum. Verschiedene Faktoren wie das zunehmende Volumen und die Vielfalt von Geschäftsdaten, der sich abzeichnende Bedarf an geschäftlicher Agilität und Zugänglichkeit sowie die wachsende Nachfrage nach Echtzeit-Streaming-Analysen dürften die Einführung der Data Fabric-Lösungen und -Services vorantreiben.

Durchsuchen und ausführliches TOC auf Data FabricMarket

144 – Tabellen

52 – Zahlen

211 – Seiten

PDF-Broschüre herunterladen https://www.marketsandmarkets.com/pdfdownloadNew.asp?id=237314899

Die COVID-19-Pandemie hat Unternehmen gezwungen, neue Alternativen für eine rasche Erholung zu finden und auf die dringende Notwendigkeit zu achten, in Krisenzeiten auf genügend Daten zuzugreifen. Unterschiedliche Datenspeicher behindern die Bemühungen von Führungskräften, fundierte Entscheidungen zu treffen. Mit einem modernen Datenarchitektur-Ansatz namens Data Fabric entwickelte Ernst & Young (EY) Business Resiliency Data Fabric, das den Zugriff auf Daten überall dort ermöglicht, wo es sich aufdem Leben aufbaut. Data Fabric unterstützt einen schnellen technologischen Wandel bei gleichzeitiger Erhöhung der Datenentropie. Um die Folgen von COVID-19 zu mildern, startete Denodo das Coronavirus Data Portal (CDP), eine kollaborative Initiative, die Die Datenvirtualisierung nutzt, um kritische Datensätze zu vereinheitlichen, die ursprünglich in verschiedenen Formaten aus verschiedenen Quellen und Ländern verfügbar gemacht wurden, und die einheitlichen Daten für alle zugänglich zu machen. Mit dem CDP und den Datenvirtualisierungsfunktionen der Denodo-Plattform erstellte pmOne detaillierte Berichte und KI-Analysen, die alle Informationsströme im pmOne Share Cockpit nahtlos orchestrieren. Die Zusammenarbeit von Denodo und pmOne lieferte der globalen Gemeinschaft vertrauenswürdige, aktuelle Daten über COVID-19, die genutzt werden können, um neue Erkenntnisse über COVID-19 zu entwickeln und deren Auswirkungen zu reduzieren. Banken sind zu Remote-Vertriebs- und Serviceteams übergegangen und haben eine digitale Kontaktaufnahme mit Kunden gestartet, um flexible Zahlungsmodalitäten für Kredite und Hypotheken zu treffen. Lebensmittelgeschäfte haben sich auf Online-Bestellung und Lieferung als ihr primäres Geschäft verlagert. Schulen in vielen Gegenden haben sich zu 100% auf Online-Lernen und digitale Klassenzimmer konzentriert. Ärzte haben begonnen, Telemedizin zu liefern, unterstützt durch flexiblere Regulierung. Diese Ansätze haben zu einem Anstieg des Volumens und der Vielfalt von Geschäftsdaten, dem steigenden Bedarf an geschäftlicher Agilität und Datenzugriff sowie zu einer steigenden Nachfrage nach Echtzeit-Streaming-Analysen geführt, was zum Wachstum des Data Fabric-Marktes beigetragen hat.

Das Dienstleistungssegment hält im Prognosezeitraum höhere CAGR

Basierend auf Komponenten ist der Data Fabric Markt in Software und Services unterteilt. Data Fabric macht die Verschiebung von Daten zwischen Cloud, Speichersystemen und Rechenzentren reibungsloser, wobei eine geringe Latenz zur Einführung von Data Fabric-Software beiträgt. Das Dienstleistungssegment hingegen wurde in Beratungsleistungen, Support und Wartung sowie Aus- und Weiterbildungsdienstleistungen eingebunden. Es wird erwartet, dass das Dienstleistungssegment während der Prognose höhere CAGR berücksichtigt, da Services von Organisationen benötigt werden, um effektive Implementierungsstrategien für Data Fabric zu entwickeln, die von Drittanbietern verwaltet werden können, und die Organisationen sich auf ihre Kerngeschäfte konzentrieren können.

Das Segment der Großunternehmen, das im Prognosezeitraum die größte Marktgröße halten wird

Der Data Fabric-Markt wurde nach Organisationsgrößen in große Unternehmen und KMU unterteilt. Der Marktanteil großer Unternehmen ist höher; Es wird jedoch erwartet, dass der MARKT für KMU im Prognosezeitraum einen höheren CAGR verzeichnen wird. Die Nachfrage nach Datengewebe beschleunigt sich aufgrund ihrer kostengünstigen und zeiteffizienten Funktion; sein Wachstum ist besonders hoch in großen Unternehmen, wo kostengünstige Lösungen gefragt sind.

Das Cloud-Segment soll im Prognosezeitraum einen höheren CAGR haben

Je nach Bereitstellungsmodus wurde der Markt in lokale und Cloud-Segmente unterteilt. Das lokale Segment dürfte die größte Marktgröße halten, während das Cloud-Segment imden Prognosezeitraum, da nur die Funktionalitäten einfach verwendet werden können, ohne die Implementierung zu kennen. Der Cloud-Bereitstellungsmodus wird von Unternehmen in allen Regionen, in denen die Datensicherheit ein großes Anliegen ist, weit verbreitet.

Segment Banken, Finanzdienstleistungen und Versicherungen, um im Prognosezeitraum die größte Marktgröße zu haben

Der Markt für Datengewebe nach vertikalen Daten wurde in 9 verschiedene Vertikale eingeteilt, nämlich BFSI, Telekommunikation und IT, Einzelhandel und E-Commerce, Gesundheitswesen und Biowissenschaften, Fertigung, Regierung, Energie und Versorgungsunternehmen, Medien und Unterhaltung und andere. Die anderen Vertikalen umfassen Transport und Logistik, Reisen und Gastfreundschaft sowie Bildung. Die Marktgröße des BFSI-Segments dürfte am größten sein, da Datengewebe Finanzinstituten helfen kann, indem sie ein flexibles Mittel für die Erfassung von Daten aus Unternehmens- und externen Systemen, das sichere Speichern von Daten, die Generierung von Erkenntnissen und den Zugriff über Datendienste (APIs) bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung der Kosteneffizienz bereitstellen. Dies führt zu seiner Einführung im BFSI-Sektor.

Anfordern einer Beispielseiten – https://www.marketsandmarkets.com/requestsampleNew.asp?id=237314899

Nordamerika hält im Prognosezeitraum die größte Marktgröße

Nordamerika war führend bei der Steigerung des größten Teils des Umsatzes, der von den Datenmanagement- und Analyseanbietern generiert wurde. Modernste Infrastruktur, hohe Finanzierungsmöglichkeiten, eine breite Kundenbasis in mehreren Branchen und die Verfügbarkeit hochqualifizierter Arbeitskräfte trugen wesentlich zur Innovation und frühzeitigen Einführung verschiedener Technologien wie Big Data und verwandte Technologien, Analysen und IoT bei. Die rasante Digitalisierung in den Branchen, die zunehmende Einführung von IoT-fähigen Technologien und technologische Fortschritte befeuern die Einführung von Datengewebe in Nordamerika.

Zu den wichtigsten Anbietern im globalen Datenstoffmarkt gehören Denodo Technologies (USA), Global IDs (US), IBM Corporation (US), Informatica (US), NetApp (US), Oracle Corporation (US), SAP SE (Deutschland), Software AG (Deutschland), Splunk (US), Talend (US) US), Dell Technologies (US), HP Enterprise (US), Teradata Corporation (US), TIBCO Software (US), Precisely (US), Idera (US), Nexla (US), Stardog (US), Gluent (US), Starburst Data (US), HEXstream (US) , QOMPLX (USA), CluedIn (Dänemark), Iguazio (Israel) und Cinchy (Kanada).

Durchsuchen Sie angrenzende Märkte – Analytics Market Research Reports & Consulting

Über MarketsandMarkets™:

MarketsandMarkets™ liefert quantifizierte B2B-Forschung zu 30.000 Wachstumsnischenchancen/-bedrohungen, die sich auf 70 bis 80 % des weltweiten Umsatzes auswirken werden. Derzeit werden 7500 Kunden weltweit betreut, darunter 80 % der weltweiten Fortune 1000-Unternehmen als Kunden. Fast 75.000 Top-Führungskräfte aus acht Branchen weltweit nähern sich Markets andMarkets™ für ihre Schmerzpunkte rund um Umsatzentscheidungen.

Unsere 850 Vollzeit-Analysten und KMU bei MarketsandMarkets™ verfolgen die globalen Wachstumsmärkte nach dem “Growth Engagement Model – GEM”. Das GEM zielt auf eine proaktive Zusammenarbeit mit den Kunden ab, um neue Möglichkeiten zu identifizieren, die wichtigsten Kunden zu identifizieren, Strategien zu schreiben, “anzugreifen, zu vermeiden und zu verteidigen”, Quellen für inkrementelle Umsätze sowohl für das Unternehmen als auch für seine Wettbewerber zu identifizieren. MarketsandMarkets™ kommen jetzt mit 1.500 MicroQuadrants (Positionierung von Top-Playern über Führungskräfte, aufstrebende Unternehmen, Innovatoren, strategische Akteure) jährlich in wachstumsstarken aufstrebenden Segmenten. MarketsandMarkets™ ist entschlossen, in diesem Jahr mehr als 10.000 Unternehmen für ihre Umsatzplanung zu profitieren und ihnen zu helfen, ihre Innovationen/Störungen frühzeitig auf den Markt zu bringen, indem sie ihnen Forschung vor der Kurve liefern.

Die Flaggschiff-Plattform für Wettbewerbsintelligenz und Marktforschung von MarketsandMarkets, “Knowledge Store”, verbindet über 200.000 Märkte und ganze Wertschöpfungsketten für ein tieferes Verständnis der unerfüllten Erkenntnisse sowie Marktgrößen und Prognosen von Nischenmärkten.

Kontakt:

Herr Aashish Mehra

MärkteundMärkte™ INC.

Dundee Road

Suite 430

Northbrook, IL 60062

Vereinigte Staaten: 1-888-600-6441

E-Mail: sales@marketsandmarkets.com

MnM Blog: https://mnmblog.org/

Besuchen Sie unsere Website: https://www.marketsandmarkets.com

Inhaltsquelle: https://www.marketsandmarkets.com/PressReleases/data-fabric.asp

Herr Aashish Mehra
MarketsandMarkets INC.
Dundee Road
Suite 430
Northbrook, IL 60062
Vereinigte Staaten: 1-888-600-6441





Keywords:    Data Fabric Market, Data Fabric Market size, Data Fabric Market share, Data Fabric Market growth, Data Fabric Market research, Data Fabric Market analysis, Data Fabric
Tags:    Extended Distribution, German, iCN Internal Distribution, News, Research Newswire, Wire