United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
May 12, 2021 10:00 AM ET

Head And Neck Cancer Drugs Therapeutics Market Size to Grow at a CAGR von 8.65% during the Forecast Period 20202025


Head And Neck Cancer Drugs Therapeutics Market Size to Grow at a CAGR von 8.65% during the Forecast Period 20202025

iCrowd Newswire - May 12, 2021

Head and Neck Cancer Drugs/Therapeutics Market size wurde bis 2019 mit 1,45 Milliarden US-Dollar bewertet und wird im Prognosezeitraum 2020-2025 voraussichtlich um 8,65 % wachsen. Die Wachstumsrate des Head and Neck Cancer Drugs/Therapeutics Market wird auf die Entwicklung innovativer und kostengünstiger Behandlungen, zahlreiche Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Strahlentherapie und Chemotherapie, höhere Gesundheitsausgaben und bessere staatliche Initiativen zurückgeführt, die das Wachstum des Marktes im Prognosezeitraum 2020-2025 beschleunigen werden. Eine Vielzahl von verschiedenen bösartigen Tumoren, die in oder um den Hals bilden, Kehlkopf, Nase, Nebenhöhlen, Zunge, Speicheldrüsen, und Mund gehören Kopf -und Hals-Krebs. Für die Behandlung von Kopf- & Nackenkrebs gibt es verschiedene Arten von Medikamenten, die einzeln oder in Kombination verwendet werden. Gezielte Immuntherapien entwickeln sich als Standardbehandlung für Kopf- und Nackenkrebs im fortgeschrittenen Stadium, während konventionelle Chemotherapeutika vorzugsweise in Kombination mit Strahlentherapie eingesetzt werden.

Zunahme der Prävalenz von Kopf- und Nackenkrebs in verschiedenen Regionen, steigende Nachfrage nach Kombinationstherapie n. K. für Kopf- und Nackenkrebsbehandlung und Zunahme der Zahl der F&E-Aktivitäten, um den optimalen therapeutischen Antrieb für das Wachstum des globalen Marktes für Medikamente gegen Kopf- und Nackenkrebs zu etablieren. Darüber hinaus wird die Zunahme der Zahl der Risikofaktoren wie die Zunahme der Zahl des Rauchens, des Alkohol- und Tabakkonsums auch das Wachstum der weltweiten Nachfrage nach Kopf- und Nackenkrebsmedikamenten antreiben. Trotz dieser Treiber ist der Kopf-Hals-Krebs-Markt mit mehreren Problemen verbunden. Die Marktentwicklung wird voraussichtlich durch die hohen Kosten im Zusammenhang mit der Behandlungsstrategie, die Nebenwirkungen der verfügbaren Behandlungsmöglichkeiten, die mangelnde Gesundheitsversorgung und die unzureichende Gesundheitsinfrastruktur in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen beeinflusst werden.

Kopf- und Halskrebsmedikamente/Therapeutics Marktsegmentanalyse – Nach Anwendung

Auf anwendungsbasis hielt das Segment Chemotherapie den größten Anteil am Umsatz und wird mit einem CAGR von 8,5% wachsen. Der Grund für das robuste Wachstum ist die zunehmende Verwendung von Chemotherapeutika während der Strahlentherapie und die Steigerung der Vorteile der Kombinationstherapie. Derzeit sind Medikamente wie Bleomycin, Cetuximab, Docetaxel, Paclitaxel, Capecitabin, Hydroxyurea, Methotrexat, Docetaxel, 5-Fluorouracil und Methotrexat für die Behandlung von Kopf- und Nackenkrebs zugelassen. Daher treiben die Zunahme der Prävalenz von Kopf- und Nackenkrebs und die zunehmende Akzeptanz von Chemotherapeutika zur Behandlung von Kopf- und Nackenkrebs zusammen mit anderen Therapeutika das Marktwachstum dieses Segments an.

Darüber hinaus wird erwartet, dass die Nachfrage nach Immuntherapie im Prognosezeitraum 2020-2025 aufgrund der zunehmenden Akzeptanz gezielter Immuntherapeutika und der starken Präsenz von Pipeline-Medikamenten zunehmen wird. Medikamente wie Pembrolizumab (Keytruda) von Merck & Company und Nivolumab (Opdivo), entwickelt von Bristol-Myers Squibb, sind von der US-amerikanischen Lebensmittel- und Arzneimitteladministration (FDA) zur Behandlung von rezidivierendem oder metastasierendem Kopf- und Hals-Plattenepithelkarzinom (HNSCC) zugelassen, das nicht durch eine platinbasierte Chemotherapie gestoppt wurde.

Anforderung des Beispielberichts https://www.industryarc.com/pdfdownload.php?id=508729

Berichtspreis: 5900 $ (Einzelbenutzerlizenz)

Kopf- und Halskrebsmedikamente/Therapeutika Marktsegmentanalyse – Nach Geographie

Nordamerika dominierte 2019 mit einem Anteil von 38,65% den Markt für Kopf- und Halskrebsmedikamente/-therapeutische Arzneimittel/Therapeutika. Die Anwendung von Kopf- und Halskrebsmedikamenten/-therapeutinnen ist in den letzten Jahren aufgrund der Anwesenheit von Patienten, der zunehmenden Prävalenz von Kopf- und Nackenkrebs, der gut entwickelten Technologie, der hohen Gesundheitsausgaben und der Präsenz führender Marktteilnehmer rapide zugenommen. Der Kopf- und Halskrebs macht fast 3 % aller Krebserkrankungen in den Vereinigten Staaten aus. Im Jahr 2017 erkrankten rund 63.030 Menschen an Kopf- und Halskrebs.

Darüber hinaus ist die erhöhte Populationsbasis, die erhöhte Inzidenz von Kopf- und Nackenkrebs und die gestiegene Nachfrage nach Kopf- und NackenkrebsKrebskombinationstherapeutika bietet Asien-Pazifik lukrative Wachstumschancen für die Hauptakteure auf dem Markt für Kopf- und Nackenkrebsmedikamente. Darüber hinaus dürften Risikofaktoren wie der Anstieg des Alkoholkonsums, das verstärkte Rauchen von Zigaretten und der höhere Tabakkonsum das Wachstum der Branche ankurbeln.

Kopf- und Halskrebsmedikamente/Therapeutics Market Drivers

Zunahme der Immuntherapie-Adoption durch mehrere Länder auf der ganzen Welt

Derzeit ist der zunehmende Einsatz von Immuntherapie in vielen Nationen auf der ganzen Welt eine Chance für Akteure in anderen Regionen, auf ihnen aufzubauen und sich weiterzuentwickeln. Es ist möglich, dass PD-Inhibitoren einen beträchtlichen Marktanteil gewinnen und dazu beitragen würden, den Gesamtensumsatz der Franchise zu steigern. Darüber hinaus haben die jüngsten Fortschritte in der Krebsforschung eine erfolgreiche therapeutische Ausrichtung auf das eigene Immunsystem des Patienten ermöglicht. Führende Pipeline-Medikamente wie Imfinzi (Durvalumab) und Bavencio (Avelumab) sollen im Prognosezeitraum 2020-2025 auf den Markt kommen und damit den Markt antreiben.

Beispielbericht herunterladen https://www.industryarc.com/pdfdownload.php?id=508729

Head and Neck Cancer Drugs/Therapeutics Market Challenges

Hohe Produktkosten und handlungsunfähige Nebenwirkungen

Das Marktwachstum wird durch die hohen Kosten im Zusammenhang mit der Behandlungsstrategie, die Nebenwirkungen der verfügbaren Behandlungsmöglichkeiten, den Mangel an Gesundheitsversorgung und die unzureichende Gesundheitsinfrastruktur in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen behindert. Darüber hinaus sind die größten Herausforderungen, denen sich diese Patientenpopulation gegenübersieht, Morbiditätsprobleme und schlechte Lebensqualität aufgrund der handlungsunfähigen Auswirkungen von Standard-Behandlungsparadigmen. Anämie, Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, Gelenkschmerzen, und Osteoporose sind einige der wichtigsten Nebenwirkungen, die durch Kopf- und Nackenkrebsbehandlungen entstehen.

Head and Neck Cancer Drugs/Therapeutics Industry Ausblick

Produkteinführungen, Fusionen und Übernahmen, Joint Ventures und geografische Expansionen sind Schlüsselstrategien, die von den Akteuren auf dem Markt für Kopf- und Halskrebsmedikamente/-therapeutische Maßnahmen übernommen werden. Im Jahr 2019 wird der Marktanteil von Head and Neck Cancer Drugs/Therapeutics durch die zehn größten Marktteilnehmer fragmentiert. Head and Neck Cancer Drugs/Therapeutics Market Top 10 Unternehmen sind AB Science SA, AbbVie Inc., Acceleron Pharma, Inc., AdDent Inc., ASAHI Roentgen, Astellas Pharma Inc., AstraZeneca Plc., Bayer AG, Boston Biomedical, Inc., Bristol-Myers Squibb Company, Carestream, Fujifilm Holdings, GE Healthcare, Identafi, Koninklijke Philips N.V. und andere.

Akquisitionen/Produkteinführungen

Im November 2017 genehmigte die U.S. Food and Drug Administration (FDA) ein erstes Biosimilar zur Behandlung von Krebs. Mvasi (bevacizumab-awwb) ist LAMBDA Research Accelerated erstes Medikament zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit bestimmten Hirn-, Dickdarm-, Nieren-, Lungen- und Gebärmutterhalskrebs.

Key Takeaways

Nordamerika dominierte den Markt für Kopf- und Halskrebsmedikamente/Therapeutika mit einem Anteil von 38,65% im Jahr 2019.

Die Faktoren wie die wachsende geriatrische Bevölkerung, die enorme Forschungsfinanzierung in der Onkologie und der ungedeckte medizinische Bedarf gehören zu den Hauptfaktoren, die das Wachstum von Kopf- und Halskrebsmedikamenten/Therapeutika-Markt ankurbeln werden.

Die stetige Zunahme der Prävalenz von Kopf- und Nackenkrebs in verschiedenen Regionen, die steigende Nachfrage nach Kombinationstherapien für das Management von Kopf- und Nackenkrebs und die Zunahme der Zahl der F&E-Aktivitäten zur Entwicklung idealer Therapiemaßnahmen sind die Schlüsselfaktoren für das Wachstum des Segments im Prognosezeitraum 2020-2025.

Zugehörige Berichte :

A. Markt für digitale Therapeutika

https://www.industryarc.com/Research/Digital-Therapeutics-Market-Research-501324

B. Ovarian Cancer Drugs Market

<ahref=”https://www.industryarc.com/Report/16187/ovarian-cancer-drugs-market.html?utm_source=Icrowdnewswire&utm_medium=RR&utm_campaign=PaidPressRelease”>https://www.industryarc.com/Report/16187/ovarian-cancer-drugs-market.html

Weitere Berichte zu Lifesciences und Healthcare finden Sie hier

Über IndustryARC: IndustryARC konzentriert sich in erster Linie auf die Marktforschung von Cutting Edge Technologies und Neuere Anwendungen. Unsere Custom Research Services wurden entwickelt, um Einblicke in den ständigen Wandel in der globalen Angebots-Nachfrage-Lücke der Märkte zu geben. Unser starkes Team von Analysten ermöglicht es uns, die Kundenforschungsanforderungen schnell und mit einer Vielzahl von Optionen für Ihr Unternehmen zu erfüllen. Alle anderen kundenspezifischen Anforderungen können mit unserem Team besprochen werden, senden Sie eine E-Mail an sales@industryarc.com, um mehr über unsere Beratungsleistungen zu besprechen.

Venkat Reddy
Vertriebsleiter
E-Mail: venkat@industryarc.com
Webseite: https://www.industryarc.com
Telefon: ( 1) 970-236-3677

Contact Information:

Venkat Reddy
Sales Director
Email: venkat@industryarc.com
Website: https://www.industryarc.com
Phone: (+1) 970-236-3677



Keywords:    Head and Neck Cancer Drugs Therapeutics Market, Head and Neck Cancer Drugs Therapeutics Market size, Head and Neck Cancer Drugs Therapeutics industry, Head and Neck Cancer Drugs Therapeutics Market share, Head and Neck Cancer Drugs Therapeutics top 10 companies, Head and Neck Cancer Drugs Therapeutics Market report, Head and Neck Cancer Drugs Therapeutics industry outlook
Tags:    Extended Distribution, German, iCN Internal Distribution, News, Research Newswire, Wire