United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Apr 19, 2021 3:33 PM ET

10 Dinge, die Startups vor der Auswahl einer E-Commerce-Software wissen sollten


iCrowd Newswire - Apr 19, 2021

Der E-Commerce hat in den letzten Jahren zunehmend an Attraktivität gewonnen. Der Online-Umsatz ist im Jahr 2020 weltweit um fast 10 % gestiegen und soll in Zukunft nur noch wachsen. Für alle Unternehmen, die Produkte und/oder Dienstleistungen verkaufen, ist eine E-Commerce-Plattform wichtig, um von diesem herausragenden Online-Umsatzwachstum zu profitieren. Während Unternehmen immer einen Webentwickler einstellen könnten, um ihr Unternehmen zu starten, können diese Ausgaben ihre Fähigkeit, schnell zu wachsen, behindern. Die Entscheidung für eine bereits entwickelte E-Commerce-Plattform spart viel Zeit und Geld. Im Folgenden sind die Faktoren aufgeführt, die bei der Auswahl der besten E-Commerce-Plattformenberücksichtigt werden müssen:

Dinge, die Startups wissen sollten, bevor sie eine E-Commerce-Software wählen

Preis gestaltung und Zahlung

Die primäre Sache, die bei der Wahl einer E-Commerce-Plattform berücksichtigt werden muss, ist der Preis. Ob es sich um ein kleines Unternehmen handelt, das gerade gegründet wurde, oder um ein etabliertes Ziegel- und Mörtelunternehmen, das online umzieht, sie müssen genau wissen, was sie bezahlen werden. Fast alle Plattformen haben eine monatliche Zahlung. Je nach Art der Plattform können die Ausgaben variieren.

Integrationen

Ein weiterer wichtiger Faktor, der bei der Suche nach E-Commerce-Plattformen berücksichtigt werden muss, sind ihre Integrationen und Plugins. Die maximale Anzahl von Plattformen, wie Shopify, wird über genügend Tools für das Unternehmen verfügen. Geschäftsbedürfnisse werden ein entscheidender Faktor bei der Bestimmung der Plugins sein, die am besten für Sie funktionieren. Wenn Sie sich unterschiedliche Plattformen ansehen, sollten Unternehmen darüber nachdenken, welche Tools sie für ihr Unternehmen benötigen oder bereits verwenden.

SEO Freundlichkeit

E-Commerce-Plattformen sind nicht von der Arbeit an ihrer SEO-Verbesserung entschuldigt. In der Tat kann es sehr hilfreich sein, den Store-Rang in den Suchergebnissen besser zu haben. Unternehmen möchten, dass ihre Kunden sie finden, wenn sie nach Produkten wie dem eigenen suchen.

Mobile Freundlichkeit

Mehr als die Hälfte der Suchvorgänge werden von mobilen Geräten durchgeführt. Immer wieder bleiben diese Suchanfragen von einem mobilen Gerät aus bei einem Käufer. Dies bedeutet, dass es wichtig ist, nach Plattformen zu suchen, die es Kunden ermöglichen, mühelos auf ihre Website zuzugreifen und einen Kauf auf ihrem mobilen Gerät zu tätigen.

Kundenservice

Ein wichtiges Merkmal eines jeden Unternehmens ist der Kundenservice. Da die Erfahrungen traditioneller stationärer Unternehmen auf einem physischen Geschäft basieren, haben sie normalerweise mehr Kontrolle darüber, wie mühelos ihr Geschäft läuft. E-Commerce ist ein ganz anderer Sport; Softwareausfälle und Serverausfälle sind regelmäßig und außer Kontrolle, was jeden Kunden daran hindert, sein Geschäft abzurufen. Die Chancen stehen gut, dass die Server an einem Punkt im schlimmsten Moment abstürzen. Dies kann sich sowohl auf den Geschäftsumsatz als auch auf das Markenimage auswirken.

Sicherheit

Kein Kunde möchte seine Kreditkarteninformationen auf einer vagen Website eingeben, weshalb die Sicherheit zu einem der Hauptanliegen der Verbraucher wird. Während die meisten Software heute robuste Sicherheit als Standard bieten, sollten Unternehmen immer überprüfen, ob ihre Plattform HTTPS/SSL für eine sichere Kasse für ihre Kunden unterstützt.

Skalierbarkeit

Alle Unternehmer hoffen, dass sich ihr Geschäft in Zukunft entwickeln wird, aber sie wissen vielleicht nicht, in welchem Umfang. Es ist jedoch wichtig, nach einer Plattform zu suchen, die zusammen mit ihrem Geschäft skaliert wird.

Technischer Support

Für frische E-Commerce-Unternehmen hat der technische Support für ihre ausgewählte Plattform einen enormen Wert für ihr Geschäft. Einige Plattformen bieten lediglich Support während der Geschäftszeiten in ihrer Zeitzone, und einige andere Plattformen bieten 24/7-Support.

Themes

Das Thema beschreibt das Design eines Online-Shops. Eine große Anzahl von besten E-Commerce-Software bieten eine Vielzahl von Themen zur Auswahl. Einige Themen sind kostenlos mit dem Abonnement, während andere Premium sind und eine zusätzliche Gebühr benötigen, um zu verwenden. Diese Premium-Themen werden Ihre Website oft auszeichnen, so dass es ein einzigartiges Einkaufserlebnis für Ihre Kunden. Wenn die E-Commerce-Software nur ein paar kostenlose Themen bietet, könnten die Kunden mit einem Fall von déj vu zu finden.

Zahlungsoptionen

Während einige der größeren Warenkorb-Plattformen eine Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten bieten, können andere nur eine enge Auswahl bieten. Beispielsweise bieten nicht alle Plattformen digitale Wallet-Lösungen wie PayPal, Amazon Pay, Apple Pay oder Google Pay. Dies könnten Entscheidungen sein, die Unternehmen nicht unbedingt opfern wollen.

Digitale Brieftaschen sind eine der schnellsten und einfachsten Möglichkeiten, um für Waren online zu bezahlen, da die Kunden aufstehen müssen, um ihre Kreditkarte zu finden, kann einen Verkauf kosten. Die Vereinfachung von Impulskäufen ist einer der Vorteile des Online-Vertriebs. Wenn ein Unternehmen weltweit verkauft, muss es möglicherweise auch Zahlungsoptionen für internationale Käufe anbieten.

Ungefähr 360Quadrants

360Quadrants ist der größte Marktplatz, der 3,7 Billionen US-Dollar an Technologieausgaben stören will und ist die einzige Bewertungsplattform für Anbieter im Technologiebereich. Die Plattformen bieten Benutzern Zugriff auf unvoreingenommene Informationen, die ihnen helfen, qualifizierte Geschäftsentscheidungen zu treffen. Die Plattformen ermöglichen tiefere Einblicke durch direkte Zusammenarbeit mit 650 Branchenexperten und Analysten und ermöglichen es Käufern, ihre Anforderungen mit 7.500 Anbietern zu diskutieren. Unternehmen gewinnen ideale Neue Kunden, passen ihre Quadranten an, entscheiden wichtige Parameter und positionieren sich strategisch in Nischenräumen, die von Giganten und Startups gleichermaßen konsumiert werden. Experten können ihre Marke ausbauen und ihre Gedankenführerschaft ausbauen. Die Plattformen zielen auf den Aufbau eines sozialen Netzwerks ab, das Branchenexperten mit Unternehmen weltweit verbindet.

Kontakt:
Herr Agney Sugla
agney@marketsandmarkets.com
630 Dundee Road, Suite 430
Northbrook, IL 60062
Vereinigte Staaten: 1-888-600-6441

Contact Information:

Contact:
Mr. Agney Sugla
agney@marketsandmarkets.com
630 Dundee Road, Suite 430
Northbrook, IL 60062
USA: +1-888-600-6441



Tags:    Extended Distribution, German, iCN Internal Distribution, News, Research Newswire, Wire