United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Apr 16, 2021 12:17 PM ET

Global Automotive Steering System Markt Wettbewerbsanalyse mit Wachstumsprognose bis 2025


Global Automotive Steering System Markt Wettbewerbsanalyse mit Wachstumsprognose bis 2025

iCrowd Newswire - Apr 16, 2021

Der globale Markt für Automotive Steering System soll bis 2025 36,9 Mrd. USD von 29,3 Mrd. USD im Jahr 2020 erreichen, bei einem CAGR von 4,7 %. Der Stillstand der Fahrzeugproduktion in der region hat sich jedoch auf den Markt für Lenksysteme in der Automobillenkung ausgewirkt. Dennoch dürfte sich der Markt aufgrund des verstärkten Einsatzes von elektrischer Servolenkung (EPS) in Pkw und leichten Nutzfahrzeugen und der steigenden Nachfrage nach Komfortfunktionen in Fahrzeugen im Prognosezeitraum erholen. Der Markt für Die Lenkung in der Automobilindustrie wird aufgrund der Auswirkungen auf die Fahrzeugproduktion nach DER COVID-19 geschätzt. Das Wachstum dieses Marktes wird vor allem durch die strenge Emissionsnorm und die steigende Nachfrage nach Komfortmerkmalen des EPS-Systems in Pkw und leichten Nutzfahrzeugen angetrieben.

Strenge Emissionsnormen in Ländern wie China und Indien drängen OEMs aufgrund der Vorteile von EPS, wie Kraftstoffeffizienz und geringe Emissionen, dazu, sich für EPS gegenüber EHPS- und HPS-Systemen zu entscheiden. Dies hat die Installation elektronisch unterstützter Servolenkungssysteme erhöht, insbesondere in Japan, China und Indien. Funktionen wie Spurhalteassistent, automatisiertes Parken, Spurwechsel und die Möglichkeit, Fahrzeuge um Hindernisse zu lenken, machen EPS zu einer idealen Wahl.

PDF-Broschüre https://www.marketsandmarkets.com/pdfdownloadNew.asp?id=940 herunterladen

Die Region Asien-Ozeanien – insbesondere China und Japan – verfügt über eine starke Basis von Automobillenkherstellern. Auch die wachsende Nachfrage nach Komfort- und Sicherheitsmerkmalen bei der Einfahrt in Mittelklasseautos dürfte die Installation von Kfz-Servolenkungen erhöhen und damit den Markt für Lenkungsanlagen in Asien-Ozeanien antreiben. Asien Ozeanien ist der größte Markt für Denklenkungssystemmarkt für Kraftfahrzeuge und machte im Jahr 2020 56 % des Marktes aus. Eine starke Präsenz von Automobillenkherstellern wie JTEKT Corporation, NSK Ltd., Showa Corporation und Hyundai Mobis in Ländern wie China, Japan und Südkorea dürfte das Wachstum des Marktes für Lenklenkunginen in Asien in den kommenden Jahren weiter vorantreiben.

Der größte Marktanteil des Pkw-Segments wird aufgrund des hohen Produktionsvolumens und der steigenden Nachfrage nach Komfort- und Sicherheitsmerkmalen bei Pkw auf sich gezogen. Wertmäßig wird die Marktgröße der Fahrzeuglenkung für Personenkraftwagen bis 2025 voraussichtlich 30.501,0 USD erreichen, von geschätzten 24.184,1 USD im Jahr 2020. Die wachsende Nachfrage der Kunden nach Sicherheits- und Komfortmerkmalen dürfte auch im Prognosezeitraum den Markt für elektrische Servolenkungen im Pkw-Segment antreiben.

Kostenloser Beispielbericht anfordern https://www.marketsandmarkets.com/requestsampleNew.asp?id=940

Führende Marktteilnehmer haben Strategien zur Entwicklung und Expansion neuer Produkte entwickelt, um ihren Anteil am Markt für Lenklenkungen in der Automobilindustrie zu erhöhen. Im März 2019 gründete Rane NSK Steering Systems Pvt. Ltd. (RNSS), ein Joint Venture der NSK Ltd., ein neues Werk in Ahmedabad (Gujarat, Indien), um systeme für elektrische Servolenkung (EPS) zu produzieren. Das neue Werk in Westindien schließt sich drei bestehenden RNSS-Werken an, um die weite Fläche Indiens abzudecken. RNSS betreibt auch Werke in Chennai (Südostindien), Bawal (Nordindien) und Pantnagar (Nordindien). Ahmedabad ist ein wichtiges Zentrum der Wirtschafts- und Automobilindustrie in Westindien.

Wichtige Marktteilnehmer:

Der Markt für Die Lenkung in der Automobilindustrie wird von etablierten Akteuren wie JTEKT Corporation (Japan), Robert Bosch GmbH (Deutschland), Nexteer Automotive Group Limited (USA) und NSK Ltd (Japan) angeführt. Diese Unternehmen verfolgten mehrere Strategien, um im wachsenden Markt für Lenklenkungen in der Automobilindustrie an Fahrt zu gewinnen.

COVID-19 Auswirkungen auf den Markt für Lenklenkungen in der Automobilindustrie

Das Wachstum dieses Marktes wird vor allem durch die steigende Nachfrage nach kraftstoffeffizienten und besseren Fahrkomfortfahrzeugen angetrieben. Die COVID-19-Pandemie hat sich weiterhin auf die Produktion von Fahrzeugen auf der ganzen Welt ausgewirkt. Die Pandemie hat nicht nur etablierte OEMs, sondern auch Tier 1- und Tier-2-Komponentenlieferanten für Lenksysteme beeinflusst. Große OEMs wie Toyota, Ford und General Motors verzeichneten aufgrund der durch die Pandemie verursachten Werksschließungen einen Produktionsrückgang. Dieses Szenario dürfte sich auf den Markt für Lenklenkungen in der Automobilindustrie auswirken, da das Wachstum des MarktesProduktion von Fahrzeugen. Der Rückgang der Fahrzeugproduktion dürfte sich negativ auf den Markt für Die Lenkung in der Automobilindustrie auswirken.

Sprechen Sie mit Demanalytiker https://www.marketsandmarkets.com/speaktoanalystNew.asp?id=940

Firmenname: MarketsandMarkets
Ansprechpartner: Herr Aashish Mehra
E-Mail: newsletter@marketsandmarkets.com
Telefon: 18886006441
Adresse: 630 Dundee Road Suite 430
Stadt: Northbrook
Stand: IL 60062
Land: Vereinigte Staaten

Contact Information:

Company Name: MarketsandMarkets
Contact Person: Mr. Aashish Mehra
Email: newsletter@marketsandmarkets.com
Phone: 18886006441
Address: 630 Dundee Road Suite 430
City: Northbrook
State: IL 60062
Country: United States



Keywords:    Automotive Steering System Market, size, share, trends, forecast, growth
Tags:    Extended Distribution, German, iCN Internal Distribution, News, Research Newswire, Wire