United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Apr 8, 2021 3:11 PM ET

Pflanzenprotein Marktgröße wächst mit einem CAGR von 6,8% im Prognosezeitraum 20202025


Pflanzenprotein Marktgröße wächst mit einem CAGR von 6,8% im Prognosezeitraum 20202025

iCrowd Newswire - Apr 8, 2021

Die Größe des Pflanzenproteinmarktes wird auf 9,2 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019 geschätzt und wuchs im Prognosezeitraum 2020-2025 um 6,8 % auf CAGR. Pflanzenprotein ist eine Nahrungsquelle von Proteinen, die von Pflanzen stammt. Diese Gruppe umfasst Hülsenfrüchte, Tofu, Soja, Tempeh, Seitan, Nüsse, Samen, bestimmte Körner und sogar Hülsenfrüchte. Die wachsende Bevölkerung zusammen mit der zunehmenden Prävalenz von Diabetes, chronischen Krankheiten und anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen und der Bevorzugung vegetarischer Lebensmittel bei den Verbrauchern ist ein wichtiger Faktor, der den Pflanzenproteinmarkt in den kommenden Jahren antreibt. Darüber hinaus wird die Verlagerung der Verbraucher hin zu vegetarischen Lebensmitteln aufgrund ihrer zahlreichen gesundheitlichen Vorteile dazu gebracht, die Nutzung und Nachfrage des Produkts zu erhöhen. Darüber hinaus beflügelt die Verwendung von pflanzlichem Protein in Getränken, Tierfutter, Säuglingsnahrung und Nahrungsergänzungsmitteln auch das Marktwachstum. Produkteinführungen, Entwicklung, Zusammenarbeit sind einige der Schlüsselfaktoren, die zum Marktwachstum beitragen. So lancierte Cargill im Juni 2020 eine neue pflanzliche Proteinmarke für Verbraucher in China, die dazu beitragen würde, die Nachfrage nach nahrhaften, schmackhaften Alternativen für Pflanzen unter den Verbrauchern zu befriedigen.

Pflanzenprotein-Marktsegmentanalyse – Nach Quelle

Nach Quelle ist der Pflanzenproteinmarkt in Soja, Weizen, Erbsen und andere unterteilt. Unter diesen entfiel 2019 der größte Marktanteil von Sojaprotein aufgrund seiner zahlreichen gesundheitlichen Vorteile. Darüber hinaus ist Soja das einzige pflanzliche Protein, das den Herzanspruch der FDA trägt, der das Risiko von Herzerkrankungen reduziert. Darüber hinaus ist es eine Quelle von Folat, Kalium, Ballaststoffe und die Qualität des Sojaproteins ist fast höher als die Qualität aller anderen pflanzlichen Proteine. Darüber hinaus bieten Sojaproteinprodukte Vorteile für Frauen in verschiedenen Lebensstadien, einschließlich verbesserter Ernährung und Kardiovaskulärstatus, Prävention bestimmter Krebsarten, verbesserte Gesundheit nach den Wechseljahren, Fettleibigkeit, Prävention/Kontrolle und mehr Optionen für die Lebensmittelvielfalt. Dies hat dazu geführt, dass die Nachfrage nach Sojaprotein in Zukunft zugenommen hat.

Anforderung der Stichprobe des Berichts https://www.industryarc.com/pdfdownload.php?id=507370

Berichtspreis: 5900 $ (Einzelbenutzerlizenz)

Pflanzenprotein-Marktsegmentanalyse – Nach Anwendung

Durch Anwendung ist der Pflanzenproteinmarkt in Lebensmittel und Getränke, Nahrungs- und Gesundheitsergänzungen, Tierfutter und andere unterteilt. Das Segment Lebensmittel und Getränke hatte im Jahr 2019 aufgrund des breiten Einsatzes von Pflanzlichem Eiweiß in Getränken sowie in Lebensmitteln den größten Marktanteil. Darüber hinaus tragen der veränderte Lebensstil und die Vorliebe für Energydrinks, Fruchtsäfte bei den Verbrauchern aufgrund ihrer ernährungsphysiologischen Vorteile zu seinem Marktwachstum bei. Darüber hinaus wird das Wachstum durch die steigende Nachfrage nach Convenience-Lebensmitteln mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen angetrieben, um den Kunden angesichts ihrer hektischen Zeitpläne Zeit und Mühe zu sparen. Zum Beispiel bietet Naked Juice von PepsiCo Inc. Heidelbeer-Bananen- und Pfirsich-Mango-Pflanzenprotein-Frucht-Smoothies an. Aufgrund dieser Vorteile von Plant Protein steigt die Nachfrage dieser Produkte und des Marktes und wird im Prognosezeitraum 2020-2025 voraussichtlich deutlich wachsen.

Pflanzenprotein Marktsegmentanalyse – Geographie

Nordamerika trug mit 41 % zum größten Marktanteil bei, da große marktbeherrschende Akteure in der Region vertreten waren, darunter Cargill und Archer Daniels Midland Company. Die steigende Nachfrage der Verbraucher nach pflanzlichen Lebensmitteln aufgrund ihrer gesundheitlichen Vorteile hat die regionale Nachfrage stark unterstützt. Darüber hinaus sind diese Entwicklungen durch schlüsselne Akteure ein weiterer Faktor, der das Marktwachstum answirflässt. So brachte die Archer Daniel Midland Company im April 2016 Soja-Zutaten auf den Markt, mit denen der Protein- und Ballaststoffgehalt in Fleischprodukten gesteigert werden kann. Der europäische Markt für Pflanzliche Proteine ist aufgrund der Präsenz von Nestle und Roquette ein weiterer marktbeherrschender Markt. Darüber hinaus brachte Roquette im Dezember 2019 neue pflanzliche Proteine aus Erbsen und Fava-Bohnen auf den Markt.

Pflanzenprotein-Markttreiber

Sensibilisierung der Verbraucher für den ernährungsphysiologischen Nutzen von Pflanzenprotein

Sensibilisierungbei den Verbrauchern ist der Ernährungsnutzen von pflanzenproteinen produkten für den Pflanzenproteinmarkt im Prognosezeitraum 2020-2025 ein wichtiger Faktor. Darüber hinaus sind pflanzliche Proteinnahrungsquellen eine gute Möglichkeit, mit dem Verdauungsgleichgewicht zu helfen, da sie eine gesunde Menge an Ballaststoffen enthalten, die Darmbewegungen und das Risiko einer Darmentzündung reduziert. Darüber hinaus hat eine aktuelle Studie der Akademie für Ernährung und Diätetik aus dem Jahr 2016 bestätigt, dass Nutzer, die mehr pflanzliche Nährstoffe konsumieren, das Risiko chronischer Gesundheitsprobleme und Krankheiten wie ischämische Herzerkrankungen, Typ-2-Diabetes, Bluthochdruck, Krebs und Fettleibigkeit reduziert haben. Dies sind daher die Schlüsselfaktoren, die den Pflanzenproteinmarkt in den kommenden Jahren antreiben.

Kostenwirksamkeit

Die Wirtschaftlichkeit ist ein wichtiger Faktor für den Pflanzenproteinmarkt im Prognosezeitraum 2020-2025. Der veränderte Lebensstil zusammen mit dem wachsenden Gesundheitsproblem und den hektischen Zeitplänen von Menschen auf der ganzen Welt treiben den Markt weiter voran. Darüber hinaus ist die breite Akklamation bei feierlichen Veranstaltungen und Haushaltsveranstaltungen eine Nachfrage nach Kuchen und Gebäck zu erschwinglichen Preisen, die weiter zu seinem Marktwachstum beiträgt.

Sprechen Sie mit einem unserer Vertriebsmitarbeiter über den vollständigen Bericht, indem Sie Ihre Details unter dem untenstehenden Link angeben:

https://www.industryarc.com/support.php?id=507370

Herausforderungen auf dem Pflanzenproteinmarkt

Allery-Related to Plant Protein Foods

Einige der Faktoren, die das Wachstum des Pflanzenproteinmarktes behindern können, sind die Allergien im Zusammenhang mit pflanzlichen Protein-Lebensmitteln im Prognosezeitraum 2020-2025. Darüber hinaus verursachen sie Mineralmangel, blockieren die Proteinverdauung und bremsen so das Marktwachstum.

Plant Protein Market Industry Ausblick

Produkteinführungen, Merger & Acquisition, Joint Ventures und F&E-Aktivitäten sind Schlüsselstrategien, die von den Akteuren im Plant Protein Market übernommen werden. Die Top 10 Unternehmen sind Archer Daniel Midland Company, DuPont, Kerry Inc., Royal Avebe UA, Cargill, Glanbia, Puris, Emsland Group, Roquette und Batory Foods.

Entwicklungen

Februar 2020: Cargill lanciert pflanzliche Patty- und Bodenprodukte, die als wichtiger nächster Schritt für mehr Proteinoptionen für Einzelhandelsgeschäfte, Cafeterias, Fast-Food-Restaurants, Restaurants und andere globale Standorte angesehen werden.

Key Takeaways

Sojaprotein hatte 2019 aufgrund seiner zahlreichen gesundheitlichen Vorteile den größten Marktanteil.

Das Segment Lebensmittel und Getränke hatte im Jahr 2019 aufgrund des breiten Einsatzes von Pflanzlichem Eiweiß in Getränken sowie in Lebensmitteln den größten Marktanteil.

Nordamerika trug mit 41 % zum größten Marktanteil bei, da große marktbeherrschende Akteure in der Region vertreten waren, darunter Cargill und Archer Daniels Midland Company.

Die Sensibilisierung der Verbraucher für den ernährungsphysiologischen Nutzen von Pflanzenproteinen ist ein wichtiger Faktor, der den Pflanzenproteinmarkt im Prognosezeitraum 2020-2025 antreibt.

Zugehörige Berichte :

A. Europa Pflanzenproteinmarkt

https://www.industryarc.com/Report/19544/europe-plant-protein-market.html

B. Markt für pflanzliche Proteinergänzungen

https://www.industryarc.com/Research/Plant-Based-Protein-Supplements-Market-Research-508437

Über IndustryARC: IndustryARC konzentriert sich in erster Linie auf die Marktforschung von Cutting Edge Technologies und Neuere Anwendungen. Unsere Custom Research Services wurden entwickelt, um Einblicke in den ständigen Wandel in der globalen Angebots-Nachfrage-Lücke der Märkte zu geben. Unser starkes Team von Analysten ermöglicht es uns, die Kundenforschungsanforderungen schnell und mit einer Vielzahl von Optionen für Ihr Unternehmen zu erfüllen. Alle anderen benutzerdefinierten Anforderungen könnenschreiben Sie mit unserem Team eine E-Mail an sales@industryarc.com, um mehr über unsere Beratungsleistungen zu besprechen.

Venkat Reddy
Vertriebsleiter
E-Mail: venkat@industryarc.com
Webseite: https://www.industryarc.com
Telefon: ( 1) 970-236-3677

Contact Information:

Venkat Reddy
Sales Director
Email: venkat@industryarc.com
Website: https://www.industryarc.com
Phone: (+1) 970-236-3677



Keywords:    Plant Protein Market, Plant Protein Market Size, Plant Protein Industry, Plant Protein Market Share, Plant Protein Market Top 10 Companies, Plant Protein Market Report, Plant Protein Market Industry Outlook
Tags:    Extended Distribution, German, iCN Internal Distribution, News, Research Newswire, Wire