United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Apr 7, 2021 6:01 PM ET

Der Markt für Medikamente für Schistosomiasis wird 2027 voraussichtlich rund 103,4 Mio. USD erreichen | Credence Research


Der Markt für Medikamente für Schistosomiasis wird 2027 voraussichtlich rund 103,4 Mio. USD erreichen | Credence Research

iCrowd Newswire - Apr 7, 2021

Der globale Markt für Arzneimittel für Schistosomiasis erzielte im Jahr 2020 einen Umsatz von rund 73,4 Mio. USD und wird im Prognosezeitraum von 2021 bis 2027 voraussichtlich um mehr als 5,6 % auf rund 103,4 Mio. USD im Jahr 2027 wachsen.

Schistosomiasis ist eine Krankheit, die den Darm oder Urogenitalbereiche aufgrund der Infektion durch parasitäre Würmer in Gewässern verursacht betrifft. Sie kommt vor allem in Afrika südlich der Sahara, auf karibischen Inseln, Südostasien und im Nahen Osten vor. Bauchschmerzen, Blutimbiss im Urin, Blutimbiss im Stuhl, vergrößerte Leber und Schwierigkeiten beim Urinübergang sind die Hauptsymptome der chronischen Schistosomiasis. Die chronische Infektion kann zu Blasenkrebs oder Leberfibrose führen.

Wichtige Trends im globalen Arzneimittelmarkt für Schistosomiasis

Die steigende Zahl von Schistosomiasis-Fällen treibt das Marktwachstum

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation sind weltweit fast 240 Millionen Menschen von Schistosomiasis betroffen. Die meisten Infizierten stammen aus Afrika. Die Infektion ist in den subtropischen und tropischen Regionen der Welt häufiger. Betroffen sind Gemeinden, die keinen Zugang zu Trinkwasser haben, sowie Gemeinden, die in der Nähe verschmutzter Wasserströme leben. Ein weiterer Faktor, der zur Ausbreitung der Schistosomiasis beiträgt, ist die schlechte Abwasserentsorgung. In vielen Ländern verhindert der Mangel an angemessenen Gesundheitseinrichtungen die Früherkennung von Schistosomiasis. Schistosomiasis kommt in fast 78 Ländern der Welt vor. Verschmutzung in Denwasserstraßen fördert das Wachstum der verschiedenen Schistosoma-Arten, die Infektionen verursachen.

Durchsuchen Sie den vollständigen Bericht unter https://www.credenceresearch.com/report/drugs-for-schistosomiasis-market

Auswirkungen von COVID 19 auf den globalen Markt für Arzneimittel für Schistosomiasis

COVID 19 hatte einen erheblichen Einfluss auf den globalen Arzneimittelmarkt von Schistosomiasis. Als sich die Pandemie ausbreitete, verhängten Regierungen auf der ganzen Welt Sperren und strenge Vorschriften für den Personen- und Warenverkehr. Zunächst wurde die Produktion der Arzneimittelfabriken infolge der Vorschriften reduziert. Da sich die Krankenhäuser auf die Behandlung von 19 PATIENTEN mit COVID konzentrierten, verzögerten sich die Erkennung und Behandlung von Krankheiten wie Schistosomiasis. Im Vergleich zu 2019 führte COVID 19 zu einem Rückgang der Nachfrage nach Schistosomiasis-Medikamenten und einem Rückgang des Gesamtumsatzes um 2,5 Prozent auf dem globalen Markt für Schistosomiasis-Medikamente.

Globale Medikamente für Schistosomiasis Markt nach Drug Type Insights

Artemisininen, Biltricide, Kortikosteroide, Metrifonate, Trioxolanes, Praziquantel, und Oxamniquine sind die wichtigsten Medikamente gegen Schistosomiasis. Mit einem Anteil von fast 24,3 % machte Praziquantel den Größten Teil des Gesamtumsatzes des globalen Schistosomiasis-Marktes im Jahr 2020 aus.

Praziquantel dominieren den globalen Markt für Medikamente für Schistosomiasis

Global Drugs for Schistosomiasis Market von Application Insights

Schistosoma Haematobium, Schistosoma Japonicum und Schistosoma Mansoni verursachen meist Schistosomiasis. Diese drei Arten machten den Größten Teil der Anwendung von Medikamenten gegen Schistosomiasis im Jahr 2020 aus. Die anderen drei Arten sind auf bestimmte geografische Gebiete beschränkt.

Global Drugs for Schistosomiasis Market by Distribution Channel Insights

Krankenhausapotheke, Online-Apotheke und Einzelhandelsapotheke sind die drei hauptgrößten Vertriebskanäle in den Medikamenten für den Schistosomiasis-Markt. Mit fast 32,1 % entfiel der Großteil des auf dem Markt erwirtschafteten Umsatzes auf die Krankenhausapotheke, da die Patienten nach Erhalt eines Rezepts von den Ärzten stark auf sie für die Medikamente angewiesen sind.

Global Drugs for Schistosomiasis Market von Regional Insights

Afrika war 2020 der größte Drogenmarkt für Schistosomiasis. Sie machten einen Anteil von fast 28,9 % am Gesamtumsatz aus, der weltweit erwirtschaftet wurde. In Afrika südlich der Sahara gibt es fast 120 Millionen Menschen mit Symptomen im Zusammenhang mit Schistosomiasis. Fast 20 Millionen Menschen leiden an chronischen Erkrankungen. In Afrika wird die Infektionsrate der Schistosomiasis durch den fehlenden Zugang zu sauberem Wasser und das Vorhandensein verschmutzter Wasserquellen verursacht. Schistosomiasis betrifft eine große Anzahl von Menschen im Nahen Osten. Die Zahl der Schistosomiasis-Patienten steigt in lateinamerikanischen Ländern mit großen Populationen. Das Vorhandensein einer großen Anzahl verschmutzter Wasserströme und Populationen, die in der Nähe von Gewässern leben, tragen zur Zunahme von Schistosomiasis-Patienten im asiatisch-pazifischen Raum bei. Die Verbesserung der Gesundheitssysteme in den asiatisch-pazifischen Ländern verbessert die InfektionErkennung.

Download kostenlose Beispiel PDF einschließlich vollständiges TOC, Tabellen und Figures@ https://www.credenceresearch.com/sample-request/60309

Globale Medikamente für Schistosomiasis Markt Wettbewerbslandschaft

Zu den prominentesten Akteuren der globalen Arzneimittel für Schistosomiasis gehören unter anderem die Bayer AG, Chandra Bhagat Pharma Ltd, EIPICO, Merck & Co Inc, Pfizer Inc, Par Pharmaceutical Inc, Samarth Pharma Pvt Ltd, Sanofi SA, Shin Poong Pharm Co Ltd und Taj Pharmaceuticals Ltd. Der Bericht enthält sehr detaillierte Profile dieser Schlüsselakteure.

Marktsegmentierung

Global Drugs for Schistosomiasis Market by Drug Type, 2015 – 2027

· Artemisininen

· Biltricid

· Kortikosteroide

· Metrifonat

· Trioxolanes

· Praziquantel

· Oxamniquin

· Andere

Global Drugs for Schistosomiasis Market by Application, 2015 – 2027

· Schistosoma Guineensis

· Schistosoma Haematobium

· Schistosoma Intercalatum

· Schistosoma Japonicum

· Schistosoma Mansoni

· Schistosoma Mekongi

Global Drugs for Schistosomiasis Market by Distribution Channel, 2015 – 2027

· Krankenhausapotheke

· Online-Apotheke

· Einzelhandelsapotheke

Globale Medikamente für Schistosomiasis Markt nach Region, 2015 – 2027

· Nordamerika

· Europa

· Asien-Pazifik

· Lateinamerika

· Naher Osten und Afrika

Globale Medikamente für Schistosomiasis Markt: Schlüsselspieler

· Bayer AG

· Chandra Bhagat Pharma Ltd

· EIPICO

· Merck & Co Inc

· Pfizer Inc

· Par Pharmaceutical Inc

· Samarth Pharma Pvt Ltd

· Sanofi SA

· Shin Poong Pharm Co Ltd

. Taj Pharmaceuticals Ltd

Download kostenlose Beispiel PDF einschließlich vollständiges TOC, Tabellen und Figures@ https://www.credenceresearch.com/sample-request/60309

Über uns
Credence Research ist ein weltweittätiges Marktforschungs- und Beratungsunternehmen, das treibende Organisationen, Regierungen, nicht-legislative Vereinigungen und Gemeinnützige Organisationen unterstützt. Wir bieten unseren Kunden einige Unterstützung bei der Durchführung dauerhafter Verbesserungen und verstehen deren zwingendste Ziele.

Medienkontakt
Name: Chris Smith
Adresse: 105 N 1st ST #429,
SAN JOSE, CA 95103 US
(USA/KANADA) Tel.: 1-800-361-8290
E-Mail: sales@credenceresearch.com

Medienkontakt
Name: Chris Smith
Adresse: 105 N 1st ST #429,
SAN JOSE, CA 95103 US
(USA/KANADA) Tel.: 1-800-361-8290
E-Mail: sales@credenceresearch.com

Contact Information:

Media Contact
Name: Chris Smith
Address: 105 N 1st ST #429,
SAN JOSE, CA 95103 US
(US/CANADA) Ph.: +1-800-361-8290
E-mail: sales@credenceresearch.com



Keywords:    Drugs For Schistosomiasis market, Drugs For Schistosomiasis market size, Drugs For Schistosomiasis market share, Drugs For Schistosomiasis market trends, Drugs For Schistosomiasis market forecast, business growth
Tags:    Extended Distribution, German, iCN Internal Distribution, News, Research Newswire