United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Apr 2, 2021 1:49 AM ET

Markt für Intrusion Detection System wird im Prognosezeitraum 2019–2025 voraussichtlich um 12 % wachsen


Markt für Intrusion Detection System wird im Prognosezeitraum 2019–2025 voraussichtlich um 12 % wachsen

iCrowd Newswire - Apr 2, 2021

Laut IndustryARC wird der globale Markt für Intrusion Detection System oder Intrusion Prevention System (IDS oder IPS),der 2018 mit etwa 5 Milliarden US-Dollar bewertet wurde, im Prognosezeitraum 2019-2025 voraussichtlich um 12 % wachsen. Steigende Sicherheitsbedrohungen für Computernetzwerke und sich ständig verändernde regulatorische Landschaften haben zur schnellen Entwicklung von IDS/IPS geführt. Cyberangriffe auf Unternehmen durch Ransomware, Malware und Denial-of-Service (DOS) sind in der Lage, die vorhandenen Sicherheitssysteme zu gefährden. Darüber hinaus verursachen diese Sicherheitsverletzungen einen langanhaltenden Schaden für Unternehmen, um das Vertrauen der Kunden zurückzugewinnen. Laut dem Verizon Data Breach Investigations Report (DBIR) gab es 2018 weltweit mehr als 53.000 Sicherheitsvorfälle. Es wurde auch berichtet, dass mehr als 30 % der Sicherheitsvorfälle innerhalb weniger Minuten erfolgreich vom Netzwerk ausgehandelt wurden und über 60 % der Sicherheitsvorfälle aufgrund von Ineffizienzen im bestehenden Sicherheitssystem aufgetreten sind. Die wachsende Bedrohung durch Cyber-Vorfälle für Unternehmen, gepaart mit einer Zunahme der Anzahl vernetzter Geräte in Unternehmen, wird als einer der Hauptfaktoren für die Einführung von IDS/IPS im Zeitraum 2019-2025 analysiert.

Intrusion Detection System/Intrusion Prevention System (IDS/IPS) Marktsegmentanalyse – Nach Technologie

Das Host IDS/IPS System gewinnt auf dem Markt aufgrund seiner Fähigkeiten zur Gleichzeitigkeit der Erkennung und Prävention auf mehreren Computern an Zugkraft. Die Unified Security Management (USM)-Lösung, die von Alien Vault im Jahr 2017 eingeführt wurde, erleichtert die Sicherheitsanalyse und kombiniert hostbasiertes IDS zusammen mit netzwerk- und cloudbasierten IDS mit wesentlichen Sicherheitsfunktionen in einer einzigen, einheitlichen Sicherheitsumgebung. Diese USM-Plattform wurde entwickelt, um die Bedrohungserkennung zu zentralisieren und auf Vorfälle innerhalb von Cloud-Plattformen zu reagieren. Entwicklungen wie diese, kombiniert mit der erweiterten Version von host-based IDS/IPS, werden die Markteinnahmen steigern. Im Jahr 2018 führte Hewlett-Packard HIDS Verbesserungen für die Sicherheit auf lokaler Hostebene durch, um jedes konfigurierte Hostsystem innerhalb des Netzwerks automatisch auf mögliche Anzeichen unerwünschter und potenziell schädlicher Eindringlinge zu überwachen. Ähnliche Entwicklungen bei IDS/IPS werden die Einführung dieser Systeme in Zukunft vorantreiben.

Anforderung der Probenahme des Berichts https://www.industryarc.com/pdfdownload.php?id=500787

Berichtspreis: 4500 $ (Einzelbenutzerlizenz)

Intrusion Detection System/Intrusion Prevention System (IDS/IPS) Marktsegmentanalyse – Nach Endanwender

Der BFSI-Sektor für den IDS/IPS-Markt wird im Prognosejahr aufgrund des rasanten Wachstums des Internets und der zunehmenden Häufigkeit von Computerangriffen und -intrusionen in den letzten Jahren voraussichtlich um 15 % wachsen. Intrusion Detection and Prevention Systems wurden als effiziente Lösung vorgeschlagen, um den BFSI-Sektor vor Eindringlingen und Angriffen zu schützen. Die Zahl der bösartigen Anwendungen, die auf Internet-Banking-Transaktionen abzielen, hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Im Jahr 2019 wurde die Bank of Valletta plc, eine in Malta ansässige Bank, von Hackern angegriffen, was zu einer Schließung aller IT-Systeme führte, während Gelder in Höhe von etwa 14,7 Millionen Dollar angeblich aus ihren Reserven gestohlen wurden. Die zunehmenden Fälle von elektronischem Betrug gegen Banken wirken sich negativ auf den Ruf der Bank aus, weshalb Finanzinstitute planen, erheblich in Cybersicherheitssysteme zu investieren. Nach Angaben des globalen Cybersicherheitsunternehmens Kaspersky stehen Finanzinstitute unter erheblichem Druck, die Sicherheit zu erhöhen. Im Jahr 2017 gaben mehr als 64 % der Institute an, dass sie in den nächsten Jahren unabhängig von der Rendite in die Verbesserung ihrer IT-Sicherheit investieren würden. Solche Investitionen werden als wichtige treibende Faktoren für den IDS/IPS-Markt analysiert.

Intrusion Detection System/Intrusion Prevention System (IDS/IPS) Marktsegmentanalyse – Nach Geographie

Der Markt für Intrusion Prevention und Intrusion Detection Systems in Nordamerika hatte 2018 mit 34,5% den größten Anteil. Die Implementierung von IoT-basierten intelligenten Technologien in der nordamerikanischen Region verbessert die Arbeitseffizienz und bietet Unternehmen ein hohes Maß an Sicherheit. Sicherheitslücken in IoT-basierten Systemen führen zu Sicherheitsbedrohungen, die die Organisation betreffen. Die Größe des IoT-Marktes für Unterhaltungselektronik in der nordamerikanischen Region wird voraussichtlich von 89,96 Milliarden US-Dollar im Jahr 2017 auf 179,89 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022 wachsen. Daher wird die zunehmende Nutzung von IoT- und Cloud-basierten Geräten in dieser Region den IDS/IPS-Markt ankurbeln.
Der BFSI-Sektor in Nordamerika ist eine der am schnellsten wachsenden Branchen, wobei die USA cyber sicherheit priorisieren und ein viel größeres Budget für die Bewältigung von Bedrohungen bereitzustellen haben. Laut IndustryARC beliefen sich die durchschnittlichen annualisierten Kosten von Cyberangriffen auf Unternehmen in den USA im Jahr 2017 auf 21,39 Mio. US-Dollar, was in den kommenden Jahren voraussichtlich zunehmen wird. Das IDS/IPS wird in dieser Branche eine große Rolle spielen.
Der IDS/IPS-Markt im Nahen Osten wird im Prognosezeitraum ebenfalls ein deutliches Wachstum verzeichnen, da die Regierung zunehmend Initiativen zur Entwicklung von Sektoren wie Öl und Gas wie IT und verarbeitendes Gewerbe unternehmen wird. Es wird erwartet, dass sich der Nicht-Ölsektor der VAE 2019 mit einer Wachstumsrate von 2,1% beschleunigen wird, ein Anstieg gegenüber der Wachstumsrate von 1,3% im Jahr 2018. Dies wird die Nachfrage nach IDS/IPS-Systemen steigen lassen. Darüber hinaus setzen die Öl- und Gasunternehmen in der Region auch auf Digitalisierungslösungen in ihren Werken, um die Betriebskosten zu senken. Die Regierungen des Nahen Ostens und Afrikas werden in den nächsten fünf Jahren eine Billion Dollar investieren, um die vorgelagerte Öl- und Gasproduktion anzukurbeln. Die Digitalisierung im Öl- und Gassektor stellt derzeit aufgrund von Bedenken im Bereich der Cybersicherheit eine erhebliche Herausforderung dar. Diese Herausforderungen werden jedoch derzeit von großen Unternehmen in diesem Bereich wie Siemens, GE, ABB usw. angegangen. Diese Schlüsselakteure investieren erheblich, um ihr industrielles Cybersicherheitsportfolio durch Produktaufwertungen, Produkteinführungen, Akquisitionen und Kooperationen zu stärken. Steigende Investitionen sowohl in den Nicht-Öl- als auch in den Ölsektor dürften den IDS/IPS-Markt im Prognosezeitraum antreiben.

Markttreiber für Intrusion Detection System/Intrusion Prevention System (IDS/IPS)

Zunehmende Nutzung von Cloud Computing:

Cloud Computing ist die bevorzugte Netzwerk- und Serverlösung für jede IT-Organisation, da es Benutzern flexible und nutzungsabhängige Dienste bietet. Sicherheit und Datenschutz stellen jedoch aufgrund der offenen und verteilten Architektur der Cloud, die anfällig für Eindringlinge ist, eine große Hürde dar. Intrusion Detection System (IDS) ist der am häufigsten verwendete Mechanismus, um Angriffe auf die Cloud zu erkennen. Das IT-Unternehmen Cisco hat festgestellt, dass bis Ende 2019 83 % des gesamten weltweiten Rechenzentrumsverkehrs aus Cloud-Diensten stammen werden. Es wird erwartet, dass dies eine revolutionäre Veränderung im Datensektor mit vielen Unternehmen, die in Cloud-Dienste investieren, mit sich bringt. Die zunehmende Einführung von IDS- und IPS-System in solchen Organisationen für Datenschutz und Privatsphäre wird den Markt weiter antreiben.

Die anhaltende Raffinesse von Cyber-Angriffen, Sicherheitsbedrohungen und Hacking-Versuchen:

Datendiebstähle und Eindringversuche über Netzwerke bleiben in Organisationen bestehen. In den letzten Jahren wurden verschiedene Organisationen wie kritische Infrastruktur, große private Unternehmen und kleinere Unternehmen und Bildungseinrichtungen Zeuge digitaler Übergriffe. Zahlreiche Cyber-Angriffe treten mit KI, die leicht ermöglicht Injektion von Trojanern und die Schaffung von Interferenzen in das Netzwerk, die Hacker stehlen wertvolle Daten helfen. Es ist notwendig, neue Technologien wie AI mit IDS/IPS-Sicherheitssystemen zu verwenden, um diese Art von Bedrohungen zu verhindern. Dies dürfte enorme Chancen für den IDS/IPS-Systemmarkt schaffen.

Beispiel herunterladenBericht https://www.industryarc.com/pdfdownload.php?id=500787

Marktherausforderungen für intrusion Detection System/Intrusion Prevention System (IDS/IPS)

Sicherheitsbedenken in Großunternehmen

Ein Unternehmensnetzwerk enthält eine Reihe von Internetarbeitsgeräten und verwendet mehrere Netzwerke. Für große multinationale Unternehmen mit riesigen Netzwerken ist die Implementierung von Echtzeit-Verteidigungsmethoden erforderlich, um das Unternehmensnetzwerk vor potenziellen Bedrohungen zu schützen, die das System behindern oder lähmen können. Verschiedene Cyber-Abwehr-Mechanismus wurden von Organisationen in Form von Intrusion Detection und Präventionssysteme gewählt, um sich zu schützen, aber es gibt immer noch ein paar Sicherheitsverletzungen, die aufgrund menschlicher Fahrlässigkeit, Mangel an Mitarbeiter-Ausbildung auf Cyber-Angriffe und so weiter unentdeckt bleiben. Daher stellen diese Arten von Sicherheitsbedrohungen eine große Herausforderung für das Marktwachstum des Eindringlingserkennungs- und Präventionssystems dar.

Marktlandschaft

Partnerschaften und Akquisitionen sowie Produktentwicklung und Upgradation sind die wichtigsten Strategien, die von Top-Playern im IDS/IPS-Systemmarkt im Jahr 2018 übernommen wurden. Zu den wichtigsten Akteuren auf dem IDS/IPS-Markt gehören Cisco Systems, Inc., IBM Corp, FireEye, Inc., McAfee, LLC, Check Point Software Technologies Ltd., Juniper Networks, Trend Micro Incorporated, NSFocus Inc, AhnLab, Inc., Huawei Technologies Co., Ltd., Hillstone Networks Inc., SecureWorks, Inc., Palo Alto Networks, Inc., Fortinet, Inc. und Symantec.

Partnerschaften/Fusionen/Akquisitionen

Im Jahr 2019 gaben das Cybersicherheitsunternehmen Tend Micro und die Designer und Ingenieure Luxoft ihre Partnerschaft zur Einführung und Bereitstellung von Intrusion Detection System und Intrusion Prevention System (IDPS) bekannt. Diese IDPS-Lösung wurde speziell für Autos entwickelt und wird mit Machine Learning-Techniken erweitert.

Im Jahr 2018 hat das Cybersicherheitsunternehmen ADT die Internetsicherheitsfirma Secure Designs, Inc. erworben. ADT und SDI werden Echtzeit-Einblicke in Internetrisiken und -verhalten geben, gekoppelt mit gebündelten Lösungen, die dazu beitragen sollen, Netzwerke kleiner Unternehmen vor Cyber-Bedrohungen zu schützen.

F&E-Investitionen/Finanzierung

Im Jahr 2017 erhielt das US-unternehmen unternehmen für Cybersicherheitslösungen Bricata Investitionen in Höhe von 8 Millionen US-Dollar für Forschung und Entwicklung und zur Beschleunigung der Marktexpansion. Das wichtigste Angebot dieses Unternehmens ist eine Intrusion Detection and Prevention-Lösung, die den doppelten Durchsatz und die Erkennungsleistung sicherstellt.

Im Jahr 2019 erhielt das US-Start-up Vectra, das sich auf die KI-basierte Intrusion Detection auf Netzwerkebene spezialisiert hat, 100 Millionen US-Dollar als Investition der Serie E für die Entwicklung seiner KI-gesteuerten Netzwerksicherheit von TCV.

Im Jahr 2018 sammelte das Startup Vectra AI, Inc., ein führender Anbieter von KI-gesteuerter Bedrohungserkennung und -reaktion, 36 Millionen US-Dollar ein, um seine F&E- und Geschäftsentwicklung auszubauen. Diese Finanzierung half ihnen, einen KI-basierten Ansatz für die Erkennung von Cybersicherheits-Intrusionen zu entwickeln.

Intrusion Detection System / Intrusion Prevention System Marktforschung Bereich:

Das Basisjahr der Studie ist 2018, mit einer Prognose bis 2025. Die Studie präsentiert eine gründliche Analyse der Wettbewerbslandschaft unter Berücksichtigung der Marktanteile der führenden Unternehmen. Diese bieten den wichtigsten Marktteilnehmern die notwendige Business Intelligence und helfen ihnen, die Zukunft des IDS/IPS-Systemmarktes zu verstehen. Die Bewertung umfasst die Prognose, einen Überblick über die Wettbewerbsstruktur, die Marktanteile der Wettbewerber sowie die Markttrends, Marktanforderungen, Markttreiber, Marktherausforderungen und Produktanalysen. Die Markttreiber und -beschränkungen wurden bewertet, um ihre Auswirkungen im Prognosezeitraum zu ergründen. In diesem Bericht werden die wichtigsten Wachstumschancen aufgezeigt und gleichzeitig die wichtigsten Herausforderungen und möglichen Bedrohungen aufgezeigt. Zu den Schwerpunkten gehören Typ, Komponente und Bereitstellung, Geographie im IDS/IPS-Systemmarkt und deren branchenweitermöglich wie BFSI, Einzelhandel, Gesundheitswesen, Transport und so weiter.

Key Takeaways

Die fünf Hauptakteure haben dem Markt mit Strategien wie Partnerschaften und Akquisitionen sowie der Produktentwicklung und der Abstufung im Jahr 2018 geholfen. Zu den wichtigsten Akteuren auf dem MARKT für IDS/IPS-Systeme gehören Cisco Systems, Inc., IBM Corp, FireEye, Inc., McAfee, LLC, Check Point Software Technologies Ltd., Juniper Networks, Inc., Trend Micro Incorporated, NSFocus Inc,, AhnLab, Inc., Huawei Technologies Co., Ltd., Hillstone Networks Inc., SecureWorks, Inc., Palo Alto Networks, Inc., Fortinet, Inc.

Der wichtigste treibende Faktor auf dem Markt für Intrusion Detection/Prevention System ist die zunehmende Bereitstellung von Cloud Computing in verschiedenen Branchen wie BFSI, IT und Telekommunikation und Gesundheitswesen. Der Cloud-Computing- und Hosting-Markt wird voraussichtlich von 86,01 Milliarden US-Dollar im Jahr 2016 auf 155,9 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020 wachsen, was ein deutliches Wachstum auf dem Markt für IDS/IPS-Systeme widerspiegeln wird.

Die hostbasierten IDS/IPS-Systeme analysieren die Aktivitäten auf Servern und bieten Echtzeit-Transparenz in das Gesamtsystem. Die laufenden Entwicklungen der wichtigsten Akteure und die Einführung neuer Produkte sind die wichtigsten Strategien, die von den Marktteilnehmern verfolgt werden. Beispielsweise bietet HIDS, das von HP eingeführt wurde, MIT dem Namen HP-UX HIDS, verbesserte Sicherheit mit besserer Konfiguration.

Nordamerika ist der größte Markt für IDS/IPS-Systeme und verzeichnete 2018 einen Anteil von rund 34,5 %, was auf die zunehmende digitale Einführung von Technologien wie IoT, Cloud Computing verschiedener Branchen wie BFSI, Gesundheitswesen und Einzelhandel unter anderem zurückgeht. Darüber hinaus wird das beschleunigte Wachstum auf dem nordamerikanischen Einzelhandelsmarkt gleichzeitig die Nachfrage nach IDS/IPS-Systemen erhöhen, um die von den Industrien eingeführten digitalen Systeme zu sichern.

Zugehörige Berichte :

A. Markt für adaptive Sicherheitssoftware

https://www.industryarc.com/Report/18649/adaptive-security-software-market.html

B. Softwareentwicklung AI-Markt

https://www.industryarc.com/Report/18545/software-development-ai-market.html

Über IndustryARC: IndustryARC konzentriert sich in erster Linie auf die Marktforschung von Cutting Edge Technologies und Neuere Anwendungen. Unsere Custom Research Services wurden entwickelt, um Einblicke in den ständigen Wandel in der globalen Angebots-Nachfrage-Lücke der Märkte zu geben. Unser starkes Team von Analysten ermöglicht es uns, die Kundenforschungsanforderungen schnell und mit einer Vielzahl von Optionen für Ihr Unternehmen zu erfüllen. Alle anderen kundenspezifischen Anforderungen können mit unserem Team besprochen werden, senden Sie eine E-Mail an sales@industryarc.com, um mehr über unsere Beratungsleistungen zu besprechen.

Contact Information:

Venkat Reddy
Sales Director
Email: venkat@industryarc.com
Website: https://www.industryarc.com
Phone: ( 1) 970-236-3677



Tags:    German, Latin America, North America, Research Newswire, South America, United States, Wire