United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Mar 31, 2021 12:34 PM ET

Kandi Technologies berichtet über Finanzergebnisse für das Gesamtjahr 2020


Kandi Technologies berichtet über Finanzergebnisse für das Gesamtjahr 2020

iCrowd Newswire - Mar 31, 2021

Kandi Technologies Group, Inc. das Finanzergebnis für das am 31. Dezember 2020 abgelaufene Gesamtjahr bekannt gegeben.

Gesamtjahr 2020 Highlights

Hu Xiaoming, Chairman und CEO von Kandi, kommentierte: “Die Sperrungen und Schließungen von Geschäften und Einrichtungen auf der ganzen Welt, verursacht durch die Ausbreitung von COVID-19, stellten 2020 jeden Winkel der Wirtschaft in Frage. Obwohl unsere Aktivitäten in China Anfang März 2020 vollständig wieder aufgenommen wurden, wurden die Verkäufe von EV-Teilen, einer unserer Haupteinnahmequellen, durch mehrere Wellen der Pandemie stark beeinträchtigt. Positiv ist, dass diese Herausforderung zu unermüdlichen Bemühungen und Engagement unseres Managements und unserer Mitarbeiter führte, um andere Marktchancen zu erkunden, die unser Know-how nutzen.  Wir haben uns entschieden, Produktinnovationen in Elektrorollern und Elektro-Selbstausgleichsrollern zu verfolgen, die einen globalen Markt von zig Millionen verkauften Einheiten pro Jahr haben. Wir haben diese Möglichkeiten genutzt, indem wir die Produktion intelligenter Transportprodukte ausgebaut haben, die unsere Vorteile bei Elektromotoren und Batteriepacks nutzen. Dies führte dazu, dass der Umsatz mit Elektrorollern, Elektro-Selbstausgleichsrollern und zugehörigen Teilen im Jahr 2020 um 160,5 % stieg, was einem Rückgang des Umsatzes mit Elektroteilen um 63,3 % ausglich.”

Hu weiter: “Im Jahr 2020 haben wir trotz ungünstiger Marktbedingungen drei wichtige strategische Meilensteine erreicht.

Erstens haben wir den Immobilienrückkaufvertrag mit der Jinhua Economic and Technological Development Zone, einem Schlüsselelement unserer Verlagerung der Jinhua-Anlage, reibungslos abgeschlossen. Die lokale Regierung erklärte sich bereit, uns etwa 525 Millionen RMB oder 80 Millionen Dollar in drei Raten zu zahlen. Wir erhielten die ersten beiden Raten, insgesamt 363 Millionen RMB oder 55 Millionen US-Dollar.  Die endgültige Zahlung von 162 Mio. RMB oder 25 Millionen US-Dollar wird erhalten, wenn wir alle aktuellen Fabrikgebäude auf diesem Grundstück abreißen und in unsere neue Anlage umziehen.  Wir nähern uns dem Ende des Umzugsprozesses und haben den Umzug in unsere neue Fabrik fast abgeschlossen.

“Unser zweiter Meilenstein war der erfolgreiche Versuch des von uns initiierten Programms für 300.000 staatlich anerkannte Ride-Sharing-Fahrzeuge innerhalb von 5 Jahren.  Zhejiang Ruiheng Technology Co., Ltd plant, im Jahr 2021 über 3.000 regierungskonforme Elektrofahrzeuge zu liefern, und die schrittweise Lieferung ist im Gange. Alle diese Elektrofahrzeuge verfügen über unsere Batterietauschtechnologie, die von der Zentralregierung als eine der drei zugelassenen Lademethoden in China anerkannt wird.  Angetrieben vom Rückenwind der chinesischen Regierungspolitik in Bezug auf den Batterieaustausch sind wir 2020 in vielerlei Hinsicht vorangekommen. So haben wir beispielsweise im Oktober 2020 eine Vereinbarung mit der Zhejiang State Grid Electric Vehicle Service Company unterzeichnet, um den Batterieaustausch strategisch in reine Elektrofahrzeuge zu integrieren. Wir glauben, dass dieses Programm die Produktion und den Vertrieb unserer EV-Teile und Batterie-Swap-Geräte antreiben und damit das Wachstum in unserem reinen EV-Geschäft vorantreiben kann.”

In Bezug auf den US-Markt, sagte Hu: “Im August 2020 haben wir erfolgreich eine virtuelle Launch-Veranstaltung durchgeführt, um unsere K23- und K27 EV-Modelle auf dem US-Markt einzuführen und damit unseren dritten Meilenstein des Jahres zu erreichen.  Wir haben die Genehmigung der United States Environmental Protection Agency (EPA) für beide Modelle erhalten, daher liegt unser Fokus jetzt auf einigen Änderungen, um alle Anforderungen der Federal Motor Vehicle Safety Standards (FMVSS) zu erfüllen. Wir arbeiten auch an Funktionsverbesserungen, um den Geschmack der US-Verbraucher zu berücksichtigen.”

Hu schloss: “Mit Blick auf die Zukunft haben wir mehrere Wachstumschancen.  Wir sind dem Aufbau unseres Geschäfts in den USA gewidmet und verfolgen Dritt- und viertklassige, von der Stadt anerkannte Online-Fahrgemeinschaftsdienste für EV. Mit dem Kapital aus dem Immobilienrückkaufvertrag und der direkten Platzierung in Höhe von 160 Millionen US-Dollar sind wir zuversichtlich, dass wir die F&E finanzieren können, die für die Entwicklung von Sportwagen, Batteriewechseltechnologie und das Ride-Sharing-Programm erforderlich sind. Darüber hinaus beseitigt unser jüngster Ausstieg aus der Fengsheng-Zugehörigkeit durch die Übertragung der verbleibenden Beteiligung die Wettbewerbsbeschränkungen und ermöglicht es uns, den EV-Markt in China aggressiver zu verfolgen.  Wir glauben, dass die kommenden Jahre eine Vielzahl von Chancen bieten, die unser Wachstum wieder ankurbeln können.”

Finanzergebnis des Gesamtjahres 2020

Nettoumsatz und Bruttogewinn

  2020 2019 Y-o-Y%
Nettoumsatz (Mio. USD) $76.9 $135.7 -43.3%
Bruttogewinn (Mio. USD) $13.5 $25.4 -47.0%
Bruttomarge 17.5% 18.7%

Der Nettoumsatz von 76,9 Millionen US-Dollar ging gegenüber 2019 um 43,3 % zurück. Der Rückgang ist in erster Linie auf den reduzierten Absatz von EV-Teilen zurückzuführen, der auf Produktionsunterbrechungen infolge der COVID-19-Pandemie zurückzuführen ist und die Gesamtnachfrage von EV-Teilen von Kunden im Jahr 2020 erheblich beeinträchtigt wurde.  Die Bruttomarge lag bei 17,5 % nach 18,7 % im Jahr 2019. Der Rückgang war auf eine weniger margenstarke Batterieverarbeitung im Vergleich zu 2019 zurückzuführen.

Betriebsergebnis (Verlust)

Die Gesamten der Betriebskosten beliefen sich auf 12,7 Mio. USD, verglichen mit 24,5 Mio. USD im Jahr 2019. Der Rückgang war auf geringere allgemeine und administrative Aufwendungen zurückzuführen, die hauptsächlich auf Kostensenkungsprogramme und eine strengere Budgetkontrolle zurückzuführen waren.  Wir haben auch einen Gewinn von 14,2 Millionen US-Dollar aus der Veräußerung langlebiger Vermögenswerte gebucht, der mit dem Immobilienrückkaufvertrag zusammenhängt.  Im Juni 2020 wurden 73.333 Quadratmeter Landnutzungsrechte an die lokale Regierung übertragen und der damit verbundene Gewinn anerkannt.

Nettoverlust

  2020 2019 Y-o-Y%
Betriebsaufwendungen (Mio. USD) $12.7 $24.5 -48,1% Betriebsergebnis (Mio. USD) 0,75 $ 0,91 $ -17.1% Operative Randmarge 1.0% 0.7%
  2020 2019 Y-o-Y%
Nettoverlust (Mio. USD) (10,4 $) ($7.2) 44.6%
Verlust pro gewichteter durchschnittlicher Stammaktie (0,19 $) (0,14 $)
Verlust pro gewichteter durchschnittlicher verwässerter Aktie (0,19 $) (0,14 $)

Der Nettoverlust betrug 10,4 Millionen US-Dollar, verglichen mit einem Nettoverlust von 7,2 Millionen US-Dollar im Jahr 2019. Der höhere Nettoverlust ist in erster Linie auf das Fehlen von Gewinnen aus den 2019 vorhandenen Eigenkapitalverkäufen zurückzuführen.

Details zur Telefonkonferenz 2020

Das Unternehmen hat für Dienstag, den 30. März 2021 um 8:00 Uhr .M Eastern Time (8:00 P.M. Beijing Time) eine Telefonkonferenz und einen Live-Webcast geplant, um seine Finanzergebnisse zu diskutieren. Das Management wird vorbereitete Bemerkungen abgeben, auf die eine Frage-und-Antwort-Sitzung folgen wird.

Die Einwahldetails für die Telefonkonferenz lauten wie folgt:

Der Live-Audio-Webcast des Anrufs kann auch über Kandis Investor Relations-Seite auf der Website des Unternehmens unter http://www.kandivehicle.com. Ein Archiv des Webcasts wird nach dem Live-Aufruf auf der Website des Unternehmens verfügbar sein.  

Über Kandi Technologies Group, Inc.

Kandi Technologies Group, Inc. (KNDI) mit Sitz in der Jinhua Economic Development Zone in der Provinz Zhejiang ist in der Forschung, Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb verschiedener Fahrzeugprodukte tätig. Kandi führt seine Hauptgeschäftstätigkeit über seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Zhejiang Kandi Vehicles Co., Ltd. (“Kandi Vehicles”) und deren Tochtergesellschaften wie Zhejiang Kandi Smart Battery Swap Technology Co., Ltd und SC Autosports, LLC (d/b/a Kandi America), die hundertprozentige Tochtergesellschaft von Kandi in den Vereinigten Staaten, durch. Kandi Vehicles hat sich als einer der führenden chinesischen Hersteller von reinen Elektrofahrzeugteilen und Geländefahrzeugen etabliert.

Weitere Informationen zu KNDI finden Sie auf der Unternehmenswebsite unter http://www.kandivehicle.com. Das Unternehmen veröffentlicht regelmäßig wichtige Informationen auf seiner Website.

Safe Harbor-Erklärung

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die “zukunftsgerichtete Aussagen” enthalten können. Alle anderen Aussagen als Aussagen historischer Tatsachen, die hierin enthalten sind, sind “zukunftsgerichtete Aussagen”. Diese zukunftsgerichteten Aussagen werden häufig durch die Verwendung zukunftsgerichteter Terminologie wie “glaubt”, “erwartet” oder ähnliche Ausdrücke identifiziert, die bekannte und unbekannte Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen widergespiegelten Erwartungen angemessen sind, beinhalten sie Annahmen, Risiken und Unsicherheiten, und diese Erwartungen können sich als falsch erweisen. Sie sollten sich nicht unangemessen auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen, die erst ab dem Datum dieser Pressemitteilung sprechen. Die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens können aufgrund einer Vielzahl von Faktoren wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten Ergebnissen abweichen, einschließlich der Risikofaktoren, die in den regelmäßigen Berichten des Unternehmens erörtert werden, die bei der Securities and Exchange Commission eingereicht werden und auf der Website der SEC (http://www.sec.gov) verfügbar sind. Alle zukunftsgerichteten Aussagen, die der Gesellschaft oder in ihrem Namen handelnden Personen zuzurechnen sind, sind durch diese Risikofaktoren ausdrücklich in ihrer Gesamtheit qualifiziert. Anders als nach den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

Folgen Sie uns auf Twitter Kandi_Group:

Kontakte:

Kandi Technologies Group, Inc.
Frau Kewa Luo
+1 (212) 551-3610
IR@kandigroup.com

Die Blueshirt-Gruppe
Mr. Gary Dvorchak, CFA
gary@blueshirtgroup.com

Contact Information:

Kandi Technologies Group, Inc.
Ms. Kewa Luo
1 (212) 551-3610
IR@kandigroup.com



Tags:    Europe, German, Latin America, Research Newswire, United Kingdom, United States, Wire