United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Sep 16, 2020 12:27 PM ET

AORUS Xtreme Showdown mit Close Start und dominantem Finish


iCrowd Newswire - Sep 16, 2020

AORUS Xtreme Showdown mit Close Start und dominantem Finish

 val1Zwei Teams, angeführt von zwei der beliebtesten Valorant Streamer, kämpften um ihre Ehre und einen Hauptpreispool von 10.000 US-Dollar beim AORUS Xtreme Showdown am 5. September. Die Teams wurden von Battle Royale Pro Sonii und Esports Legende N0thing angeführt. Während Soniis Team ausschließlich aus professionellen Valorant-Spielern bestand, rekrutierte N0thing auch einige ehemalige Counter-Strike-Profis für seinen Kader. Der Showdown, der vielversprechend aussah und sicherlich den Erwartungen entsprach.val2

https://www.youtube.com/watch?v=jUGc_aDEDqs

Zwei enge Karten Die erste Karte, Bind, lieferte von der ersten Minute an. Eine enge Runde brachte team Sonii eine frühe Führung, dank Highlight-Spiele von Jammyz und Sonii selbst. Obwohl beide Teams ein Spiel auf hohem Niveau nach einander zeigten, reichte die Leistung von N0things Team am Ende nicht für ein komplettes Comeback. Sonii und seine Teamkollegen nahmen diese Runde 13-10. Haven sah von Anfang an konkurrenzfähiger aus, mit einer ersten Halbzeit, die kaum näher hätte sein können. In der zweiten Hälfte trug Ex-CS-Profi Wardell das Team N0thing über die Ziellinie. Während die Truppe um die Esports-Legende ihr Können unter Den Tag legten, sobald sie Waffen in die Hände bekamen, brillierte Sonis Team bei jeder Pistolenrunde und blühte im Chaos auf. Am Ende blieben sie noch aus und setzten sich auf eine Punktzahl ab, die nur an die erste Karte erinnerte, die N0thing diesmal gewann. Vom Wettbewerb zum Stomp Die dritte Karte versprach, ein Nagelbiss zu sein. Aber Team N0thing schien den Namen Ascent zu wörtlich zu nehmen und stieg in eine höhere Gaming-Sphäre auf. Es war ein weiteres Spiel reich an Highlights, aber schließlich führte es zu einem entscheidenden Sieg für die gemischte Aufstellung, in der auch die Odin bekam seine Zeit zu glänzen. Split war leider mehr von der gleichen. Diesmal mit einer noch kommandierenderen Führung und tollen Spielen von N0thing und seinen Teamkollegen; Team Sonii versuchte, ein Comeback zu inszenieren, aber es war einfach nicht genug. Das Endergebnis war nicht so einseitig wie auf dem Aufstieg, aber N0thing und seine Krieger bewiesen immer noch, dass sie das überlegene Team waren. Die Alte Garde triumphiert Mit guten Spielen auf allen Karten, aber besser auf N0things Seite, nimmt sein Team die Krone des AORUS Xtreme Showdown sanieren und nimmt den Hauptpreis mit nach Hause. Doch je mehr Geld an diesem Tag seinen Besitzer wechselte. AORUS spendete weitere 10.000 US-Dollar an den GlobalGivings Coronavirus Relief Fund. val3 Besuchen Sie Xtreme Showdown Landing Page für weitere Informationen.

Contact Information:

Brianngo@gigabyteusa.com



Tags:    German, United States, Wire