United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Aug 11, 2020 12:27 AM ET

American Hotel Income Properties REIT LP meldet Ergebnisse für das zweite Quartal 2020


American Hotel Income Properties REIT LP meldet Ergebnisse für das zweite Quartal 2020

iCrowd Newswire - Aug 11, 2020

American Hotel Income Properties REIT LP gab seine Finanzergebnisse für die drei und sechs Monate bis zum 30. Juni2020 bekannt.

“Während des zweiten Quartals haben wir den wahrscheinlich schwersten Abschwung im Hotelsektor der modernen Geschichte erfolgreich bewältigen können, aber wir sind vorsichtig optimistisch, dass die schlimmsten Auswirkungen von COVID-19 nun hinter uns liegen”, sagte John O’Neill, CEO.  “Alle unsere 79 Hotels sind jetzt geöffnet, unsere Hotelbelegung hat sich seit dem Tiefstand im April kontinuierlich verbessert, und im Juli verzeichneten wir eine durchschnittliche Auslastung von 55,3 % – so haben wir unseren ersten positiven Cashflow seit Beginn der Pandemie erreicht.”

O’Neill fuhr fort: “Während die anhaltenden negativen Auswirkungen von COVID-19 auf absehbare Zeit anhalten dürften und das Geschäftsniveau im Vergleich zu einem normalisierten Umfeld weiterhin unter Druck steht, freuen wir uns, dass sich unsere Umsätze nun neben unseren Initiativen zur Kostensenkung ausreichend verbessert haben, um wieder positive Cashflows generieren zu können.  Dies ist eine ziemlich einzigartige Position, da viele börsennotierte US-HotelREITs ihren Betrieb mit geschlossenen Hotels und mit negativem Cashflow fortsetzen.  Wir glauben, dass unsere strategische Fokussierung auf Select-Service-Premium-Markenhotels in Sekundärmärkten – nicht Gateway-Städten – uns den Vorteil eines langlebigeren Geschäftsmodells verschafft hat.  Wir bleiben auch wachsam, wenn es darum geht, unsere zuvor umgesetzten Kosteneindämmungsmaßnahmen mit der steigenden Hotelbelegung in Einklang zu bringen, um sicherzustellen, dass wir die Margenerweiterung vorantreiben und in diesem dynamischen und sich entwickelnden Marktumfeld gut positioniert bleiben.”

O’Neill fügte hinzu: “Wir freuen uns, Gäste in unseren Hotels mit erhöhten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen begrüßen zu dürfen.  Wir sehen weiterhin die stärkste Performance von unseren 24 Extended Stay-Immobilien, die im zweiten Quartal durchschnittlich 54,1 % Auslastung und im Monat Juli 64,6 % betrugen, wobei unsere Residence Inn by Marriott-Immobilien im Vergleich zur US-Hotellerie besonders gut abschneiden.  Freizeitreisende, Regierungsbehörden und wichtige Servicegruppen treiben diese Belegungserholung weiter voran.”

Azim Lalani, CFO, fügte hinzu: “Unsere verbesserte Liquidität, der zuvor angekündigte Verzicht auf Schuldverschreibungen und der Zeitplan für die langfristige Kreditlaufzeit bieten uns eine solide Grundlage, um unsere Geschäftstätigkeit aufrechtzuerhalten, während wir uns den anhaltenden COVID-19-Herausforderungen stellen.  Da wir begonnen haben, einen positiven Cashflow zu generieren, verlagert sich unser Fokus auf die Tilgung von Schulden und die weitere Verbesserung unserer Liquidität.”

DREI MONATE BIS ZUM 30. JUNI 2020 FINANZIELLE HIGHLIGHTS

Ergebnisse mit gleicher Eigenschaft

Die Metriken für gleich-Immobilien stellen die Leistung der 67 Premium-Hotels dar, die sich sowohl im aktuellen als auch im Vergleichszeitraum im Besitz der Marke Premium befinden, oder 85 % des aktuellen Hotelportfolios von AHIP, basierend auf der Anzahl der Hotels.

SECHS MONATE BIS 30. JUNI 2020 FINANZIELLE HIGHLIGHTS

(“NOI”) um 61,9 % auf 22,2 Mio. USD (2019 – 58,2 Mio. USD)aufgrund geringerer Einnahmen und teilweisedurch Initiativen zur Kostensenkung ausgeglichen.

KAPITALMETRICS UND LIQUIDITY

ENTWICKLUNGEN IM ZWEITEN QUARTAL

NACHFOLGENDE EREIGNISSE

Die Informationen in dieser Pressemitteilung sind in Verbindung mit dem ungeprüften verkürzten Konzernzwischenabschluss von AHIP undder Diskrepanz und Analyse des Managements(“MD&A“) für die drei und sechs Monate bis zum 30. Juni 2020 zu lesen, die auf der Website von AHIP unter www.ahipreit.com und auf SEDAR unter www.sedar.comverfügbarsind.

Q2 2020 FINANZERGEBNISSE KONFERENZ CALL

Das Management wird am Freitag, den 7. August 2020 um 13:00 Uhr Östliche Zeit / 10:00 Uhr pazifikistischen Zeiteine Telefonkonferenz abrichten, um die Finanzergebnisse für die drei Monate zum 30. Juni 2020zu überprüfen.

Um an dieser Telefonkonferenz teilzunehmen, wählen Sie bitte mindestens fünf Minuten vor Beginn des Anrufs eine der folgenden Nummern und bitten Sie, dem Analystenanruf q2 2020 von American Hotel Income Properties beizutreten.

Wählen Sie in Zahlen:

Nordamerika Gebührenfrei:

1-877-291-4570

 

Internationales oder lokales Toronto:

1-647-788-4919

Die Telefonkonferenz wird auch live (im Nur-Hören-Modus) übertragen.   Der Link zum Webcast finden Sie auf der Registerkarte Ereignisse der folgenden Webseite: https://www.ahipreit.com/news-and-events/

KONFERENZANRUF-WIEDERGABE

Eine Wiederholung der Telefonkonferenz ist verfügbar, indem Sie eine der folgenden Wiedergabenummern wählen. Die Wiederholung wird nach 16:00 Uhr Eastern Time / 13:00 Uhr pazifikistisch zeitüber vom 7. August 2020 bis zum 28. August 2020verfügbar sein. Die Webcast-Aufzeichnung dieser Telefonkonferenz wird auch unter www.ahipreit.com auf der Seite Veranstaltungen und Präsentation verfügbar sein.

Bitte geben Sie die Replay-PIN-Nummer 8185616 gefolgt von der Taste .000.

</table c>

lass=”prntblns” border=”0″ cellspacing=”0″ cellpadding=”0″>

Wiedergabe von Rufnummern:

Nordamerika Gebührenfrei:

1-800-585-8367

 

Internationales oder lokales Toronto:

1-416-621-4642

NON-IFRS-MAßNAHMEN

Bestimmte nicht-IFRS-Finanzkennzahlen sind in dieser Pressemitteilung enthalten, darunter NOI, NOI Margin FFO, verwässerter FFO pro Einheit, AFFO, verwässerter AFFO pro Einheit und Schulden-Bruttobuchwert. Bei diesen Bedingungen handelt es sich nicht um Kennzahlen, die nach den International Financial Reporting Standards(“IFRS“) anerkannt sind, und sie haben keine standardisierten Bedeutungen, die nach IFRS vorgeschrieben sind. Immobilienemittenten bezeichnen NOI, NOI Margin FFO, Diluted FFO pro Einheit, AFFO und Diluted AFFO pro Einheit häufig als ergänzende Kennzahlen für die Leistung und den Bruttobuchwert als zusätzliches Maß für die Finanzielle Lage.

Schulden-Bruttobuchwert, NOI, NOI Margin, FFO, verwässerter FFO pro Einheit, AFFO, verwässerter AFFO pro Einheit und Schulden-Bruttobuchwert, sollte nicht als Alternative zu Nachmaßungen ausgelegt werden, die gemäß IFRS als Indikatoren für die Leistung oder finanzlage von AHIP ermittelt werden. Die Methode von AHIP zur Berechnung von NOI, NOI Margin, FFO, verwässertem FFO pro Einheit, AFFO, verwässertem AFFO pro Einheit und Schulden-Bruttobuchwert kann von den Methoden anderer Emittenten abweichen und kann daher nicht mit Maßnahmen vergleichbar sein, die von anderen Emittenten verwendet werden. Weitere Informationen, einschließlich der Abstimmung bestimmter dieser nicht-IFRS-Finanzkennzahlen mit der engsten vergleichbaren IFRS-Kennzahl, finden Sie im MD&A von AHIP vom 6. August 2020, das auf SEDAR unter www.sedar.com und auf der Website von AHIP unter www.ahipreit.com verfügbar ist.

Contact Information:

www.ahipreit.com



Tags:    German, United States, Wire Real Estate