United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Aug 6, 2020 12:21 AM ET

Healthpeak Properties™ Berichte Ergebnisse für das zweite Quartal 2020


Healthpeak Properties™ Berichte Ergebnisse für das zweite Quartal 2020

iCrowd Newswire - Aug 6, 2020

Healthpeak Properties, Inc. gab Ergebnisse für das zweite Quartal am 30. Juni2020 bekannt. Für das Quartal erwirtschafteten wir einen Nettogewinn von 0 ,09 USDpro Aktie, Einen NAREIT FFO von 0,34 USDpro Aktie, einen FFO in bereinigter Höhe von 0 ,40 USDpro Aktie und einen gemischten Gesamt-Same-Store-Portfolio Cash NOI-Ergebnis von (2,2 %).

ZWEITE QUARTAL 2020 FINANZLEISTUNG UND AKTUELLE HIGHLIGHTS

– Die COVID-19-Pandemie entwickelt sich weiter rasant. Um aktuellere Informationen über die Auswirkungen von COVID-19 auf Healthpeak bereitzustellen, haben wir bis Juli 2020 einige wichtige Betriebsmetriken in diese Version aufgenommen.

– Bilanz und Liquidität:

– Transaktionen:

– Fertigstellung der Entwicklung:

– Entwicklungsleasing:

– Erklärte vierteljährliche Stammaktien-Bardividende von 0,37 USD pro Aktie, die am 25. August 2020an die zum Geschäftsschluss am 14. August 2020verzeichneten Aktionäre ausgezahlt werden soll.

– Veröffentlichter 9. jährlicher ESG-Bericht über Umwelt-, Sozial- und Governance-Initiativen (ESG) für 2019 und Fortschritte; und zum zweiten Mal in Folge in die 100 Best Corporate Citizens List des Corporate Responsibility Magazine aufgenommen.

VERGLEICH DES ZWEITEN QUARTALS

 

Drei Monate beendet
30. Juni 2020

 

Drei Monate beendet
30. Juni 2019

 

(in Tausend, außer pro Aktie)

Menge

 

Pro Aktie

 

Menge

 

Pro Aktie

 

Nettogewinn (Verlust), verwässert

$

51,131

   

$

0.09

   

$

(13,991)

   

$

(0.03)

   

NAREIT FFO, verdünnt

182,367

   

0.34

   

199,906

   

0.41

   

FFO als angepasst, verdünnt

216,547

   

0.40

   

214,385

   

0.44

   

AFFO, verdünnt

</td clas>

s=”prngen2″ colspan=”2″>

193,790

196,551

NAREIT FFO, FFO as Adjusted, AFFO, Same-Store Cash NOI, Net Debt und Adjusted EBITDAre sind ergänzende nicht-GAAP-Finanzmaßnahmen, die wir für nützlich halten, um die operative Leistung und Finanzlage von Immobilieninvestmentfonds zu bewerten (weitere Informationen finden Sie in den Abschnitten “Funds From Operations” und “Adjusted Funds From Operations” dieser Pressemitteilung). Siehe ” Diskussion und Abstimmung von Nicht-GAAP-Finanzmaßnahmen” am30. Juni 2020 für Definitionen, Diskussionen über deren Verwendung und inhärente Einschränkungen und Abstimmungen zu den am unmittelbarsten vergleichbaren finanziellen Maßnahmen, die gemäß GAAP berechnet und präsentiert werden, im Bereich Investor Relations auf unserer Website unter http://ir.healthpeak.com/quarterly-results.

SAME-STORE (“SS”) OPERATING SUMMARY

Die nachstehende Tabelle zeigt das Wachstum der SS Cash NOI im Jahresverlauf:

Gesamtes SS-Portfolio Cash NOI-Wachstum im Jahresverlauf

 
 

Drei Monate

Jahr bis heute

% der SS

 

Medizinisches Büro

1.3%

1.8%

42.5%

 

Life Science

7.3%

5.3%

34.6%

 

Seniorenwohnungen(1)(2)

(21.2)%

(6.2)%

19.2%

 

Andere nicht meldepflichtige Segmente (“Sonstige”)

2.9%

4.1%

3.8%

 

Portfolio insgesamt(1)(2)

(2.2%)

1.4%

100.0%

 
     

(1)

Das Wachstum des Portfolios Cash NOI im gleichen Store-Jahr umfasst staatliche Zuschüsse nach dem CARES Act in Höhe von 1,9 Millionen US-Dollar und identifizierbare COVID-19-Aufwendungen in Höhe von 6,3 Millionen US-Dollar im SHOP-Portfolio.

 

(2)

Das Wachstum des Portfolio Cash NOI im Jahresverlauf umfasst staatliche Zuschüsse nach dem CARES Act in Höhe von 0,4 Millionen US-Dollar und identifizierbare COVID-19-Aufwendungen in Höhe von 4,1 Millionen US-Dollar im SHOP-Portfolio.

 

JULI 2020 PRELIMINARY UPDATES (Life Science, Medical Office und Krankenhäuser)

Die Daten vom Juli 2020 basieren auf vorläufigen Informationen und können sich ändern. (SF = Quadratfuß)

Indikator

Ab oder für den abgelaufenen Monat, 31. Juli 2020
(sofern nicht anders angegeben)

Kommentar

LIFE SCIENCE

Belegung

96.3%

Minus 60 bps seit 30. Juni aufgrund bekannter Leerstände

Leasing

102.000 SF ausgeführter Leasingverträge (82.000 SF Neuleasing)

Jahr bis heute über den ursprünglichen Erwartungen

Absichtsbriefe

169.000 SF ausgeführter LOIs in Leasing-Dokumentation (78.000 SF Neuleasing)

96 % der neuen Leasingverpflichtungen durch bestehende Mieter, die expandieren wollen

Juli Mietzahlungen

99% erhalten

Vor Juni-Kollektionen

Mietentlastungsanträge

Keine neuen Materialanfragen im Juli

Im Juni wurden kurzfristige Aufschiebungen mit 2 Mietern in Höhe von insgesamt ca. 1 Mio. USD

MEDIZINISCHES BÜRO

Belegung

91.1%

Unverändert ab 30. Juni

Leasing

230.000 SF ausgeführter Leasingverträge (28.000 SF Neuleasing)

Jahr bis heute über den ursprünglichen Erwartungen

Absichtsbriefe

367.000 SF ausgeführter LOIs in Leasing-Dokumentation (121.000 SF Neuleasing)

Etwas niedriger als der Monatsdurchschnitt, aber YTD über 2019

Juli Mietzahlungen

98% der erhaltenen vertraglichen Mieten

Das Verzögerungsprogramm stellt ein zuvor angekündigtes Programm in Verbindung mit HCA dar.

Mietaufschubzahlungen

96% der im Juli fälligen Mietaufschiebungen wurden bezahlt

6 Millionen US-Dollar an Mietaufschiebungen (267 Mieter); 1 Million US-Dollar pro Monat zurückzuzahlen

Krankenhäuser

Juli Mietzahlungen

100% erhalten

 

JULI 2020 PRELIMINARY UPDATES (Seniorenwohnungen)

Die Daten vom Juli 2020 basieren auf vorläufigen Informationen und können sich ändern. (SF = Quadratfuß)

Indikator

Ab oder für den abgelaufenen Monat, 31. Juli 2020
(sofern nicht anders angegeben)

Kommentar

SENIORENWOHNUNGEN: SHOP(1)(2)(3)

Belegung

Spotbelegung (31. Juli): 77,8%
Durchschnittliche tägliche Volkszählung (Juli): 77,8%

Spot sank um 110 Basispunkte gegenüber dem 30. Juni
Durchschnittliche tägliche Volkszählung sank um 50 Basispunkte gegenüber Juni

Move-Ins

Verringerte 62% gegenüber Juli 2019; Verringerte 32% gegenüber Juni 2020

86% unserer Immobilien akzeptieren jetzt Einzugs-Ins

Umzug

Verringert e.V. im Juli 2019; Verringerte 1% gegenüber Juni 2020

Der Juli ist der dritte Monat in Folge, in dem die Auszugs-

Führt

Verringerte 31% gegenüber Juli 2019; Verringert e 2% gegenüber Juni 2020

Betreiber setzen weiterhin auf digitale Marketingplattformen

Touren

52% gegenüber Juli 2019 gesunken; Verringerte 8% gegenüber Juni 2020

Touren waren fast vollständig virtuell / digital

     

SENIORENWOHNUNGEN: CCRC(1)(2)(3)

 

Spot-Belegung
(31. Juli)

Durchschnittliche tägliche Volkszählung
(Juli)

 

IL/AL/MC Belegung

82.7%

82.9%

 

SNF-Belegung

62.7%

60.2%

Gesamtzahl der Spotbelegungen um 20 Basispunkte gegenüber dem 30. Juni gesunken

Gesamtbelegung

79.3%

79.1%

Durchschnittliche tägliche Volkszählung insgesamt um 40 Basispunkte gegenüber Juni gesunken

IL/AL/MC Move-ins

Verringerte 78% gegenüber Juli 2019; Verringert e72% gegenüber Juni 2020

93% unserer IL/AL/MC-Eigenschaften akzeptieren jetzt Einzugs-Ins. Für CCRCs ist der letzte Monat eines Quartals in der Regel ein stärkerer Leasingmonat

IL/AL/MC-Ausverschiebungen

Verringerte 28% gegenüber Juli 2019; Verringert e.V. im Vergleich zum Juni 2020

</span class=”prnews_s>

pan”>Juli ist der zweite Monat in Folge, in dem die Auszugs-

 

IL/AL/MC Leitungen

Verringert e.V. im Juli 2019; Verringert e 2% gegenüber Juni 2020

Betreiber setzen weiterhin auf digitale Marketingplattformen

IL/AL/MC Touren

Anstieg um 43 % gegenüber Juli 2019; Erhöht 94% gegenüber Juni 2020

Touren waren fast vollständig virtuell / digital

SENIOR HOUSING (SHOP und CCRC) EXPENSE UPDATE

Q2 2020 Spesenergebnisse
(Juli noch nicht verfügbar)

Die CoVID-19-Auswirkungen auf die Gesamtausgaben beliefen sich auf

Die Gesamtausgaben für das zweite Quartal lagen schrittweise um 1,6 % über den ursprünglichen Erwartungen für 2020 und lagen damit unter dem unteren Ende der im Mai vorgelegten Aussichtsspanne von 5-15 %. Die coVID-19-bezogenen Aufwendungen entsprachen den Erwartungen, wobei die günstige Aufwandsabweichung durch niedrigere als erwartete Vergütungen, Marketing- und Reparatur- und Wartungsaufwendungen bedingt war.

SENIOR HOUSING: NNN TENANT UPDATES

Juli Mietzahlungen

97% erhalten + 3% aufgeschoben

SENIORENWOHNUNGEN: BEKANNTE COVID-19 POSITIVE FÄLLE

Basierend auf den Berichten, die Healthpeak von seinen Betreibern in 218 Immobilien erhält, hatte Healthpeak zum 31. Juli 2020 111 Immobilien, die von 15 verschiedenen Betreibern mit bestätigten COVID-19-Fällen verwaltet wurden, und 59 der betroffenen Immobilien hatten Todesfälle in Wohngründen erfahren.

Die neuen COVID-positiven Anwohnerfälle in unseren Seniorenwohnungen sind Ende Juli gegenüber dem Höchststand Mitte April um mehr als 50 % zurückgegangen. 80 unserer 111 COVID-19 ansässigen positiven Eigenschaften sind 14 oder mehr Tage nach der letzten Exposition.

 

     

(1)

Immobilien, die zum Verkauf, in der Sanierung oder in der Entwicklung gehalten werden, sind von der Meldestatistik ausgeschlossen.

 

(2)

Einzugs- und Auszugsdaten schließen qualifizierte Pflegebetten in unseren SHOP- und CCRC-Portfolios aus, da die Medicare-Bewohner in der Regel aufenthaltsdauer von 30 Tagen oder weniger haben.

 

(3)

Qualifizierte Pflegeeinheiten in unserem Portfolio erhielten im 2. Quartal 2020 14,9 Millionen US-Dollar an Coronavirus Aid, Relief, and Economic Security (“CARES”) Act. Dies stellt eine anteilige Finanzierung aller Medicare-Anbieter dar.

 

OUTLOOK-UPDATE 2020

Einen überarbeiteten Ausblick und Ergebnisrahmen finden Sie auf den Seiten 44 – 46 des Ergänzenden Berichts 2020.

UNTERNEHMENSINFORMATIONEN

Healthpeak hat eine Telefonkonferenz und einen Webcast für Mittwoch, den 5. August 2020,um 9:00 Uhr Pacific Time (12:00 Uhr Eastern Time) geplant, um seine Ergebnisse und Betriebsergebnisse für das zweite Quartal, das am 30. Juni 2020endete, zu präsentieren. Die Telefonkonferenz ist erreichbar unter der Telefonnummer (888) 317-6003 (USA) oder (412) 317-6061 (international). Die Konferenz-ID-Nummer lautet 3883068. Sie können die Telefonkonferenz auch über einen Webcast im Bereich Investor Relations auf unserer Website unter http://ir.healthpeak.com. Ein Archiv des Webcasts wird bis zum 5. August2021 auf der Healthpeak-Website verfügbar sein, und eine telefonische Wiedergabe kann bis zum 12. August2020 unter der Rufnummer (877) 344-7529 (USA) oder (412) 317-0088 (international) und unter der Nummer 10145906 abgerufen werden. Unser Zusatzbericht für den aktuellen Zeitraum ist mit dieser Gewinnmitteilung auch im Bereich Investor Relations auf unserer Website verfügbar.

ÜBER HEALTHPEAK

Healthpeak Properties, Inc. ist ein vollständig integriertes Unternehmen für Immobilieninvestments (REIT) und S&P 500. Healthpeak besitzt und entwickelt hochwertige Immobilien in den drei privat finanzierten Gesundheits-Asset-Klassen Life Science, Senior Housing und Medical Office, die durch die unvermeidlichen Branchenzyklen für Stabilität sorgen sollen.  Bei Healthpeak koppeln wir unser tiefes Verständnis des Immobilienmarktes im Gesundheitswesen mit einer starken Vision für langfristiges Wachstum. Weitere Informationen zu Healthpeak finden Sie in www.healthpeak.com.

Contact Information:

www.healthpeak.com.



Tags:    German, United States, Wire Real Estate