United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Aug 3, 2020 3:39 AM ET

Big E erklärt, was er von seinem Einzellauf erwartet


Big E erklärt, was er von seinem Einzellauf erwartet

iCrowd Newswire - Aug 3, 2020
Big E
Big E
 

Letzte Woche auf WWE SmackDown,Kofi Kingston verriet, dass er nach dem Tables Match bei WWE Extreme Rules verletzt worden war und dass er für sechs Monate außer Gefecht sein wird. Kingstons Abwesenheit hat Big E die Chance gegeben, zu glänzen und seine Dominanz mit einem Einzellauf in WWEzu beweisen.

Dies wird nicht big Es erste Single-Run in der Firma sein. Als das New Day-Mitglied debütierte, hatte er sich mit Dolph Ziggler verbündet, ging aber seinen eigenen Weg und eroberte die Intercontinental Championship. Big hatte auch die NXT Championship gewonnen, bevor er sein Hauptkaderdebüt gab.

Aber seit er sich mit Xavier Woods und Kofi Kingston verbündet hat, hat Big E keine Einzel-Meisterschaft mehr ausgetragen. Mit den beiden Superstars hat er jedoch achtmal die WWE Tag Team Championships ausgetragen.

Die Erwartungen von Big E an seinen Einzellauf

Big E war im Gespräch mit Yahoo! Sports. Während des Interviews sprach der WWE SmackDown Superstar darüber, einen Single-Lauf in der WWE zu bekommen und wie er sich von anderen afroamerikanischen Wrestlern, die ihm vorausgegangen sind, unterscheiden will.

“Das kommt alles aus dem Nichts, ich bin zuversichtlich, dass ich dazu bereit bin. Das Interessante und Seltsame ist, dass wir diese organische Antwort nicht haben. Ich hoffe, die Leute genießen diesen Lauf, ich hoffe, es ist gut und unterhaltsam, ich hoffe, dass alle Leute, die sich seit Jahren dafür einfinden, nicht enttäuscht werden.”

Big E sprach auch darüber, wie er sich von anderen afroamerikanischen Wrestlern unterscheiden will.

“Ich [glaube auch] dass Repräsentation wichtig ist. Es ist wichtig zu sehen, wie es Menschen wie Ihnen, die wie Sie aussehen, gut geht. Ich wollte nie in die Box gesteckt werden, wo sie sagen: ‘So sollte ein muskulöser schwarzer Wrestler auftreten.’ So sehr ich Ron Simmons liebe, ich wollte nie eine Kopie von Ron Simmons oder von so vielen der schwarzen Wrestler sein, die ich als Kind gesehen habe. Ich wollte eins von eins sein. Ich wollte jemand sein, der nicht einfach ersetzt werden kann, weil das, was ich tue, anders ist als das, was jeder andere tut.”

Contact Information:

Kishan Prasad



Tags:    German, United States, Wire