United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jul 31, 2020 3:17 PM ET

Privileged Identity Management Marktgröße, Anteil, Wachstum, Trends, Aktuelle Herausforderungen, Zukunftschancen und Branchenanalyse | COVID-19 Auswirkungen


Privileged Identity Management Marktgröße, Anteil, Wachstum, Trends, Aktuelle Herausforderungen, Zukunftschancen und Branchenanalyse | COVID-19 Auswirkungen

iCrowd Newswire - Jul 31, 2020

Markt-Highlights

Privileged Identity Management (PIM) ist der Prozess zur Überwachung von Benutzerkonten der obersten Ebene in einer Organisation. Zu diesen Hauptbenutzern gehören CIOs, CEOs und Datenbankadministratoren, die Zugriff auf die vertraulichsten Informationen der Organisation haben. In einem solchen Zustand, in dem Schwachstellen zahlreicher Systeme aufgedeckt werden, was ein großes Sicherheitsproblem bei der Identitätsverwaltung darstellt.

Die Implementierung von PIM gewährleistet eine effiziente Verwaltung dieser Benutzer der obersten Ebene und erstellt eine Richtlinie, die angibt, wie Benutzerkonten der obersten Ebene verwaltet werden sollen und wie ihr Zugriff erreicht werden soll. In PIM werden diese privilegierten Konten ebenfalls regelmäßig geprüft.  Diese richtlinienbasierte Zentralisierung der Benutzeridentitätsverwaltung wird auch als Identitäts-Governance bezeichnet.

PIM unterstützt IT-Sicherheit und trägt dazu bei, die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften aufrechtzuerhalten, und ermöglicht es Daher Organisationen, die Richtlinie mit Compliance-Vorschriften zu überprüfen, indem sie den Benutzerzugriff überwachen. Daraus resultieren, dass die Implementierungen des privilegierten Identitätsmanagements in wachsenden Branchen wie Regierung und Verteidigung, Gesundheitswesen, Fertigung, Energie & Versorgungsunternehmen, It & Telekommunikation und Einzelhandel, unter anderem, zunehmen.  Es wurde festgestellt, dass Unternehmen ernsthaften Bedrohungen ausgesetzt sind, wenn privilegierte Kontobenutzer ihre privilegierte Identität mit einer anderen Person teilen, was wiederum zu einem einfachen Zugriff auf kritische Anwendungen führt. Diese Situation führt zu einem Bedarf an fortschrittlichen Lösungen zur Überwachung von Benutzeraktivitäten in Unternehmen, z. B. einem privilegierten Identitätsmanagementsystem. Dieses System hilft diesen Unternehmen, alle Aktivitäten aufzuzeichnen, verdächtige Aktivitäten zu identifizieren und geeignete Maßnahmen zur Risikominderung zu ergreifen. Der Bericht von MRFR identifiziert die sich beschleunigenden Fälle von Insider-Bedrohungen als einer der Haupttreiber für das globale Wachstum des marktglobalen Identitätsmanagements bis 2023. Außerdem haben diese Fälle viele Anbieter motiviert, eine Einrichtung bereitzustellen, in der Unternehmen den Zugriff auf aktive Verzeichnisse sowie Linux-, Windows- und UNIX-Systeme einschränken können.

Market Research Future (MRFR) bestätigt die enormen Rückstellungen und behauptet, dass der globale Markt für privilegiertes Identitätsmanagement bis 2023 rund 6.200 Mio. USD erreichen und im gesamten Bewertungszeitraum (2017 und 2023) satte 32 % CAGR verzeichnen würde.

Zu den Faktoren, die das Wachstum des Marktes unterstützen, gehören verstärkte Cyber-Angriffe und Malware und die zunehmende Akzeptanz der Einführung Ihrer eigenen Geräterichtlinien (BYOD) in Unternehmen. Die breite Einführung dieser Technologie zur Gewährleistung der Sicherheit ist eine wichtige Triebkraft für das Wachstum des privilegierten Identitätsmanagementmarktes. Die gestiegene PIM-Nachfrage in allen staatlichen Sektoren (eGovernance-Nutzungen) kurbelt das Marktwachstum an.

Faktoren wie die Förderung der Digitalisierung, die Nutzung des Internets und der Trend digitaler Datenbankmanagementsysteme befeuern das Wachstum des privilegierten Identitätsmanagementmarktes. Steigende Sicherheitsbedenken im Bankgeschäft sind einer der wichtigsten Wachstumstreiber.

Trotz einer breiten Nutzung fehlt es dem privilegierten Identitätsmanagement nach wie vor an wesentlichen technologischen Durchbrüchen, die in hohem Maße von den Fähigkeiten der Techniker abhängen. Dies wirkt wie ein großer Nachteil, der das Wachstum des Marktes einschränkt. Die erwarteten technologischen Fortschritte in jüngster Zukunft würden jedoch eine gewisse Erleichterung bringen und dem globalen Markt für privilegiertes Identitätsmanagement ein Glück versprechen.

Holen Sie sich ein kostenloses Beispiel für https://www.marketresearchfuture.com/sample_request/3233

Segmentierung:

Zum besseren Verständnis wurde der Bericht in sieben Schlüsseldynamiken unterteilt:

Nach Lösung: Identity Management, Access Management, And Session Monitoring & Management, unter anderem.

Nach Service: Professional Services, Implementierung und Integration, Beratung, Bildung & Schulung, Support und Wartung, und Managed Services, unter anderem.

Nach Installationstyp: Agent-basiert und Appliance-basiert

Nach Bereitstellungstyp: Cloud und On-Premise.

Nach Organisationsgröße: Kleine und mittlere Unternehmen und große Unternehmen.

Nach Vertikal: Regierung & Verteidigung, Gesundheitswesen, Fertigung, Energie & Versorgungsunternehmen, IT & Telekommunikation und Einzelhandel, unter anderem.

VonRegionen: Asien-Pazifik, Nordamerika, Europa und der Rest der Welt.

Regionale Analyse:

Der globale Markt für privilegiertes Identitätsmanagement ist geographisch auf der Basis von Asien-Pazifik, Nordamerika, Europa und rest.

Unter allen Regionen wird erwartet, dass die Region Nordamerika den größten Marktanteil ausrichtet, da die Technologie mit eigenem Gerät (BYOD) erhöht wurde und es zu bösartigen Angriffen auf sensible Informationen kommt. Darüber hinaus gibt es eine verstärkte Annahme von Lösungen wie Sitzungsüberwachung und -management und Identitätsmanagement, um solche Bedrohungen in mehreren Unternehmen in der Gesamten der Region einzudämmen.

Der asiatisch-pazifische Raum hingegen wird aufgrund der zunehmenden IT-Infrastruktur (IT) und der zunehmenden Fälle von Cyberangriffen auf dem höchsten CAGR-Niveau geschätzt. Darüber hinaus haben wachsende Investitionen staatlicher Organisationen in PIM-Lösungen zu den positiven Aussichten des Marktes in der Region geführt.

Der europäische Markt zeigt durch verschiedene Fusionen und Übernahmen und Kooperationen zwischen Marktteilnehmern ein enormes Potenzial. Die Unternehmen unternehmen ständig verschiedene strategische Aktivitäten sowie technologische Innovationen, die die Produktleistung verbessern. Diese Faktoren haben dazu geführt, dass die Nachfrage nach PIM-Systemen in einer Vielzahl von Organisationen in der Region gestiegen ist, um die Vorteile des Systems optimal nutzen zu wollen.

Global Privileged Identity Management Market – Wettbewerbsanalyse

Der marktfürsehr wettbewerbsfähige Markt für privilegiertes Identitätsmanagement scheint aufgrund der Präsenz zahlreicher etablierter Akteure fragmentiert zu sein. Innovation, Fusionen & Übernahmen und Markenverstärkung bleiben die wichtigsten Trends für diese Akteure. Der Markt wird mit einer Zunahme von FuE-Innovationen und M&A einen verschärften Wettbewerb erleben.

Hauptakteure:

Zu den Führenden des globalen Marktes für privilegiertes Identitätsmanagement gehören balabit (Ungarn), ARCON (Indien), BeyondTrust (US), CA, Inc. (US), Bomgar Corporation (US), Centrify (US), Cyberark (US), Core Security (US), Hitachi-ID (Kanada) und IBM Corporation (US).

Industrie/ Innovation/ Verwandte Neuigkeiten:

26. Juni 2019 — Saviynt Inc. (USA), ein führendes Unternehmen, das es Unternehmen ermöglicht, Anwendungen, Daten und Infrastruktur in einer einzigen Plattform für Cloud und Unternehmen zu sichern, lancierte Cloud PAM, um Privileged Access Management für Cloud-Workloads und Hybrid-Apps bereitzustellen.

Das neue Cloud PAM ist die neueste Ergänzung der igA-Kernplattform von Saviynt, die auch Application Access Governance für kritische Anwendungen und Cloud Security bietet und die Leistungsfähigkeit intelligenter Identität nahtlos auf privileged Access Management ausdehnt.

Dieses einzigartige SaaS-Angebot ermöglicht es Unternehmen, privilegierten Zugriff mit integrierten Sicherheitsanalysen und der Segregation der Überprüfung von Pflichtverletzungen zu steuern und zu verwalten, wodurch die Unternehmen konform bleiben können.

Durchsuchen Des Vollständigen Berichts https://www.marketresearchfuture.com/reports/privileged-identity-management-market-3233

1 646 845 9312

Contact Information:

+1 646 845 9312



Keywords:    Privileged Identity Management Market, Privileged Identity Management Market Analysis, Privileged Identity Management Market Size, Privileged Identity Management Market Share, Privileged Identity Management Market Growth, Privileged Identity Management Market Research
Tags:    German, iCN Internal Distribution, News, Research Newswire