United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jul 31, 2020 1:25 AM ET

PenTera von der Swiss Healthcare Foundation, Wagerenhof, ausgewählt, um seine Cyber-Sicherheitskontrollen kontinuierlich zu validieren


PenTera von der Swiss Healthcare Foundation, Wagerenhof, ausgewählt, um seine Cyber-Sicherheitskontrollen kontinuierlich zu validieren

iCrowd Newswire - Jul 31, 2020

Pcysys hat bekannt gegeben, dass die Schweizer Stiftung im Gesundheitswesen, Wagerenhof, PenTera, die Plattform für automatisierte Penetrationstests, ausgewählt hat, um ihre Cyber-Sicherheitskontrollen kontinuierlich zu validieren.

“Als schlankes IT-Team haben wir nach einem Tool gesucht, das die Automatisierung des gesamten Testzyklus umfasst, von der Schwachstellenbewertung bis hin zur Ausnutzung und Validierung von Sanierungsbemühungen. PenTera macht genau das”, sagt Jens Berensmann, CIO von Wagerenhof. “Für uns ist es entscheidend zu wissen, dass unsere vielen Cybersicherheitsinvestitionen, wie unser EDR-Tool, gerechtfertigt sind. PenTera ermöglicht diese Validierung zu einem bestimmten Zeitpunkt; es ist eine Lösung, nach der sich die Branche schon seit geraumer Zeit sehnt.”

Die PenTera-Plattform dringt ethisch mit den neuesten Hacking-Techniken in das Netzwerk ein und priorisiert Sanierungsbemühungen, die sich auf geschäftliche Mängel konzentrieren. Mit PenTera können Unternehmen ihre Cyber-Haltung nach Bedarf vergleichen, pflegen und stärken, indem sie Penetrationstests auf Abruf durchführen. Die Plattform ermöglicht es Unternehmen, ihre Testfunktionen an den Industriestandard des MITRE ATT&CK-Frameworks auszurichten und gleichzeitig den Umfang der Schwachstellenbewertung, Sicherheitskontrollen, Validierung der Anmeldeinformationen, Tests für Netzwerkausrüstung und Audits für privilegierten Zugriff abzudecken, wodurch die Notwendigkeit entfällt, separate Tools aufrechtzuerhalten und die Produktivität des Sicherheitsteams zu steigern.

“Kontinuierliche Tests und Herausforderungen für den SICHERHEITS-Stack der IT-Infrastruktur sind die einzige Möglichkeit für Unternehmen aller Größen, Angreifern in der heutigen dynamischen Bedrohungslandschaft immer einen Schritt voraus zu sein”, sagt Hanspeter Karl, DACH Regional Sales Director bei Pcysys. “Wir sind stolz darauf, mit dem Speerspitze-Team der Stiftung Wagerenhof zusammenzuarbeiten und ihr Netzwerk kontinuierlich zu validieren und die Produktivität des Teams zu steigern.”

Über Stiftung Wagerenhof

Die Stiftung Wagerenhof bietet fast 240 Wohnheime für geistig und körperlich Behinderte. “Wagi-Dörfli” bietet 24-Stunden professionelle Betreuung, Sicherheit und Unterstützung sowie gesellschaftliche Veranstaltungen, die Freundschaften und die Verbindung mit der Gemeinschaft fördern. Die Stiftung hilft ihren Bewohnern auch bei der Vermittlung von Arbeitsplätzen in Bereichen wie Landwirtschaft, Kochen, Haushalt, Technik und Kreativstudios. www.wagerenhof.ch

Über PcysysPcysys liefert PenTera™, die agentenlose, automatisierte Penetrationstestplattform, die das Cybersicherheitsrisiko von Unternehmen bewertet und reduziert. Die Plattform wird remote in der Cloud oder vor Ort ausgeführt, um Behebungsbemühungen auf überbreachbare Schwachstellen zu identifizieren, zu analysieren und zu konzentrieren. Hunderte von Sicherheitsexperten und Service-Providern auf der ganzen Welt verwenden PenTera, um kontinuierliche maschinenbasierte Penetrationstests durchzuführen, die ihre Immunität gegen Cyberangriffe in ihren Organisationsnetzwerken verbessern.  

Kontakt: Aviv Cohen, Pcysys CMO | aviv@pcysys.com

Contact Information:

Aviv Cohen, Pcysys CMO | aviv@pcysys.com



Tags:    German, United States, Wire