United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jul 31, 2020 1:14 AM ET

Die neuen “Für den Kontext” -Links von Google können Ihnen einen Überblick über große Nachrichten geben


Die neuen

iCrowd Newswire - Jul 31, 2020

Illustration: Alex Castro / The Verge

Wenn Sie vor kurzem eine kleine sekundäre Box unter einer Google News-Story entdeckt haben, die Ihnen ein großes Bild der Nachrichten gibt, sind Sie nicht allein: Google scheint mit einer neuen “für Kontext”-Funktion in Google News zu experimentieren, die auf eine zweite, breitere Geschichte zum gleichen Thema verweist.

Früher von Valentin Pletzer auf Twitter gesichtet, scheint die Funktion live auf Mobiltelefonen für einige sehr spezifische Suchergebnisse zu sein:

Es ist klein genug, dass Sie leicht vermissen, was geändert wurde, aber es ist das Feld “für Kontext” unter der CNET-Geschichte. Faszinierenderweise ist es mit einer anderen CNET-Geschichte verknüpft, um das gesamte Bild zu liefern; Es ist möglich, dass diese Funktion nicht dazu gedacht ist, den Datenverkehr von einigen Verlagen auf andere umzuleiten, sondern nur, um das größere Bild um eine Nachrichtengeschichte herum bereitzustellen. So funktioniert auch die Facebook-Funktion “About This Content”, die auch häufig auf verwandte Inhalte derselben Website verweist. Natürlich hat Google auch “Wissenspanels” und “featured snippets” außerhalb seiner Newsbox, um die Leute zu mehr Informationen über alle möglichen Themen zu leiten.

Während mehrere Verge-Editoren die neue Google-Funktion in mehreren Zeitzonen zum Laufen gebracht haben, konnten wir sie nicht für andere potenziell kontroverse Nachrichtenthemen wie Hydroxychloroquin aufschlagen. Dieses CNET-Beispiel ist eigentlich das einzige, das wir bisher gesehen haben, und Google hat nicht sofort auf eine Anfrage nach Kommentaren reagiert, wo und wie die Idee ausrollen könnte. Lassen Sie uns wissen, wenn Sie mehr entdecken?

Seit Beginn der COVID-19-Pandemie haben große Tech-Plattformen ihre Bemühungen beschleunigt, Leser vor Fehlinformationen zu warnen, mit expliziten Warnhinweisen, einem “autoritativen Kontext” rund um Verschwörungstheorien und sogar einer Warnung an die Leser, dass sie möglicherweise keine älteren, veralteten Artikel teilen möchten.

Contact Information:

Sean Hollister



Tags:    German, United States, Wire